Skip To Content

Anpassen der Menübandoptionen

ArcGIS Pro verwendet ein rechteckiges Menüband im oberen Bereich der Anwendung, um Funktionen anzuzeigen und zu organisieren. Auf dem Menüband sind Funktionen in einzelne Registerkarten gruppiert, die Gruppen mit großen Symbolschaltflächen enthalten. Sie können neue Registerkarten auf dem Menüband erstellen, diesen Registerkarten Gruppen hinzufügen und festlegen, welche Schaltflächen auf den Registerkarten angezeigt werden sollen. Um das Menüband anzupassen, klicken Sie auf die Registerkarte Projekt und dann auf Optionen. Im Dialogfeld Optionen in der Registerkarte Menüband anpassen können Sie die in diesem Thema beschriebenen Optionen festlegen. Am Menüband vorgenommene Änderungen werden als Teil Ihrer Anwendungseinstellungen gespeichert.

Dialogfeld "Optionen" auf der Registerkarte "Menüband anpassen"

Hinzufügen und Entfernen von Befehlen

Suchen Sie Befehle anhand des Namens der Registerkarte oder über die alphabetische Liste aller Befehle und Geoverarbeitungswerkzeuge in der Anwendung. In der ersten Spalte werden alle verfügbaren und in der zweiten Spalte all die Befehle aufgeführt, die zurzeit auf der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

  1. Unter Befehle auswählen aus können Sie über das Dropdown-Menü Befehle in der ersten Spalte filtern. Sie können unter den folgenden Optionen auswählen:
    • Liste der Registerkarten
    • Alle Befehle
    • Geoverarbeitungswerkzeuge

    Die Modi Alle Befehle und Geoverarbeitungswerkzeuge stellen ein Suchfeld für die schnelle Suche nach einem bestimmten Befehl oder Werkzeug bereit. Die Liste Geoverarbeitungswerkzeuge umfasst ArcGIS-Werkzeuge und benutzerdefinierte Werkzeuge, die Sie erstellt oder die andere Benutzer für Sie freigegeben haben. Weitere Informationen zur Anpassung der Geoverarbeitung finden Sie unter Anpassen von ArcGIS Pro mit Geoverarbeitungswerkzeugen.

  2. Um dem Menüband einen Befehl hinzuzufügen, klicken Sie auf den Befehl in der ersten Spalte. Klicken Sie anschließend in der zweiten Spalte auf die Registerkarte und Gruppe, der er hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Um einen Befehl aus dem Menüband zu entfernen, wählen Sie ihn in der zweiten Spalte aus, und klicken Sie auf Entfernen.

Erstellen eines benutzerdefinierten Tastaturdirektaufrufs

Mit einem Tastaturdirektaufruf können Sie einen Befehl jederzeit durch Drücken einer bestimmten Tastenkombination ausführen. Auf der Seite Menüband anpassen des Dialogfeldes Optionen unter Beschleuniger können Sie einen Direktaufruf als Beschleuniger einem Befehl zuweisen.

  1. Wählen Sie den Befehl in der Liste aus.
  2. Geben Sie den benutzerdefinierten Tastaturdirektaufruf in das Textfeld Beschleuniger ein.
  3. Klicken Sie auf Zuweisen.
  4. Um den als Beschleuniger definierten Direktaufruf für einen Befehl zu entfernen, wählen Sie ihn in der Liste aus und klicken auf Zurücksetzen.
  5. Um die als Beschleuniger definierten Direktaufrufe für alle Befehle zu entfernen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Anpassungen und dann auf Alle Beschleuniger zurücksetzen.

Erstellen neuer Registerkarten und Gruppen

Sie können neue Registerkarten auf dem Menüband erstellen, diesen Registerkarten Gruppen hinzufügen und festlegen, welche Schaltflächen auf den Registerkarten angezeigt werden sollen. Mit diesen Anpassungen können Sie Ihre Workflows optimieren und effizienter mit der Anwendung arbeiten.

Erstellen einer neuen Registerkarte

  1. Um eine neue Registerkarte zu erstellen, klicken Sie in der Liste der vorhandenen Befehle auf die Stelle, an der die neue Registerkarte auf dem Menüband angezeigt werden soll, und klicken Sie auf Neue Registerkarte.
  2. Um die neue Registerkarte umzubenennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie auf Umbenennen, oder klicken Sie unterhalb der Liste der vorhandenen Befehle auf Umbenennen.

Erstellen einer neuen Gruppe

  1. Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicken Sie in der Liste der vorhandenen Befehle auf die Stelle, an der die neue Gruppe auf dem Menüband angezeigt werden soll, und klicken Sie auf Neue Gruppe.
  2. Um die neue Gruppe umzubenennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie auf Umbenennen, oder klicken Sie unterhalb der Liste der vorhandenen Befehle auf Umbenennen.

Befehls-IDs in ScreenTips anzeigen

Um die eindeutige ID eines Befehls als Teil eines ScreenTips anzuzeigen, aktivieren Sie die Option Befehls-IDs in ScreenTips anzeigen. ScreenTips sind kleine Pop-ups, die angezeigt werden, wenn Sie mit der Maus auf eine Schaltfläche auf dem Menüband zeigen, Das Anzeigen der ID ist hilfreich, wenn Sie mit benutzerdefinierten Funktionen oder Add-Ins arbeiten, um den Befehl beispielsweise in einer ID-Liste zu suchen.

Verwandte Themen