Skip To Content

Named-User-Lizenzierung in ArcGIS Online

Standardmäßig verwendet ArcGIS Pro den Named-User-Lizenztyp. Eine Named-User-Lizenz basiert nicht auf einer mit einem Computer oder Server verknüpften Autorisierungsnummer, sondern auf den einer Person zugewiesenen Anmeldeinformationen, also auf einem Benutzernamen und einem Kennwort.

Für jede ArcGIS Desktop-Lizenz an Ihrem Arbeitsplatz können Sie der ArcGIS Online-Organisation ein Mitglied hinzufügen, das auch als Named User bezeichnet wird. Das Mitglied verfügt über einen Benutzernamen, der vom ArcGIS Online-Administrator zugewiesen wird, und über ein Kennwort, das vom Mitglied ausgewählt wird. Nachdem ein Mitglied der ArcGIS Online-Organisation hinzugefügt wurde, kann der Administrator ihm eine ArcGIS Pro-Lizenz zuweisen. Die Lizenzkonfiguration wird in der ArcGIS Online-Webanwendung vorgenommen.

Darstellung der Beziehung zwischen ArcGIS Pro und ArcGIS Online
Wenn sich ein Benutzer bei ArcGIS Pro anmeldet, werden seine Anmeldeinformationen in ArcGIS Online überprüft und die Anwendung wird entsperrt.

Nachdem Ihnen als Softwarebenutzer eine Lizenz zugewiesen wurde, können Sie sich bei ArcGIS Pro mit Ihrem ArcGIS Online-Benutzernamen und -Kennwort anmelden. ArcGIS Pro kann nicht ohne Anmeldung verwendet werden. Wenn Sie sich jedoch einmal angemeldet haben, werden Sie danach standardmäßig automatisch angemeldet.

Anmeldebildschirm von ArcGIS, auf dem das Kontrollkästchen zur automatischen Anmeldung aktiviert ist

Da Named-User-Lizenzen für ArcGIS Pro in ArcGIS Online konfiguriert werden, muss bereits eine ArcGIS Online-Organisation eingerichtet sein und ausgeführt werden.

Eine ausführliche Demonstration der Einrichtung einer ArcGIS Online-Organisation und Konfiguration einer Named-User-Lizenz erhalten Sie in diesem Video.

Verwandte Themen