Skip To Content

Versionen und Patches

ArcGIS Pro-Softwareversionen befolgen die semantischen Versionierungsspezifikation. Diese Spezifikation definiert Softwareversionen entsprechend dem Schema "major.minor.patch". Haupt- und Nebenversionen umfassen neue Funktionen. Patches beheben bekannte Probleme, stellen jedoch keine neuen Funktionen bereit.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für die Spezifikation:

  • Eine Änderung von Version 2.x in 3.x ist eine Hauptversion.
  • Eine Änderung von Version x.3 in x.4 ist eine Nebenversion.
  • Eine Änderung von Version x.x.1 in x.x.2 ist ein Patch.

Hauptversionen

Hauptversionen führen Änderungen ein, die nicht rückwärtskompatibel sind. Hierzu zählen Änderungen an ArcGIS Pro-Projektdateien (.aprx) und anderen Dokumentformaten, z. B. Projektvorlagen, Layer, Karten und Layouts. Mit Hauptversionen werden auch grundlegende API-Änderungen an ArcGIS Pro SDK for .NET eingeführt.

ArcGIS Pro-Projekte, die in einer Hauptversion der Software erstellt wurden, können nicht mit ArcGIS Pro-Versionen einer früheren Hauptversion geöffnet werden. Ein in ArcGIS Pro 2.x erstelltes Projekt kann beispielsweise nicht in ArcGIS Pro 1.x geöffnet werden. Ein Projekt der Version 2.x kann nicht direkt in einem Format gespeichert werden, das mit Version 1.x kompatibel ist. Weitere Informationen zur Problemumgehung finden Sie im Abschnitt Projektpakete weiter unten.

Projekte sind für alle Hauptversionen aufwärtskompatibel. Ein in ArcGIS Pro 1.x erstelltes Projekt kann beispielsweise in ArcGIS Pro 2.x geöffnet werden. Sobald das Projekt jedoch in Version 2.x gespeichert wurde, kann es nicht erneut in Version 1.x geöffnet werden.

Projekt-Pakete

Projektpakete enthalten getrennte Versionen eines Projekts, die mit allen Hauptversionen kompatibel sind. Ein Projektpaket, das aus einem 2.x-Projekt erstellt wurde, enthält beispielsweise sowohl eine 2.x-Version als auch eine 1.x-Version des Projekts. Dies ermöglicht eine optimale Benutzerfreundlichkeit: Wenn Sie das Projektpaket öffnen, wird die mit Ihrer Software kompatible Version automatisch geöffnet.

Add-Ins

Add-ins sind in Hauptversionen weder rückwärts- noch aufwärtskompatibel. Ein für Version 2.x erstelltes Add-in wird in Version 1.x nicht geladen. Ein für Version 1.x erstelltes Add-in wird in Version 2.x nicht geladen. In Hauptversionen müssen Entwickler Add-ins mit der aktuellen Version von ArcGIS Pro SDK for .NET neu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen für Entwickler. Benutzer sollten sich bezüglich aktualisierter Versionen von Add-ins an ihre Anbieter wenden.

Nebenversionen und Patches

Alle Änderungen, die durch Nebenversionen und Patches eingeführt werden, sind sowohl rückwärts- als auch aufwärtskompatibel. Nebenversionen und Patches arbeiten nahtlos mit vorhandenen Projekten.

Nebenversionen und Patches sind kumulativ. Wenn Sie eine Nebenversion oder einen Patch installieren, ist die Funktionalität etwaiger übersprungener Nebenversionen oder Patches mit enthalten. Beispiel: Bei Aktualisierung von Version x.x.1 auf Version x.x.3 umfasst die Aktualisierung die Funktionalität von Version x.x.2. Eine inkrementelle Aktualisierung der Version x.x.2 ist vor der Installation von Version x.x.3 nicht notwendig.

Verwandte Themen