Skip To Content

Sprachoptionen

Sie können Sprachvoreinstellungen für ArcGIS Pro-Anwendung und -Hilfesystem festlegen.

Um die Optionen Sprache zu öffnen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wenn ein Projekt geöffnet ist, klicken Sie auf die Registerkarte Projekt im Menüband. Klicken Sie alternativ links unten auf der ArcGIS Pro-Startseite auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie links in der Liste auf Optionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Optionen unter Anwendung auf Sprache.

Anzeigesprache (erfordert Installation des Sprachpakets)

Sie können eine übersetzte Version von ArcGIS Pro ausführen, wenn Sie ein Sprachpaket installieren. Sprachpakete erhalten Sie bei Ihrem Distributor oder bei My Esri. Beim Installieren eines Sprachpakets können Sie für ArcGIS Pro festlegen, dass die Benutzeroberfläche in Ihrer bevorzugten Sprache angezeigt wird.

Die Sprache der Benutzeroberfläche von ArcGIS Pro entspricht standardmäßig der Anzeigesprache von Microsoft Windows. Wenn Sie beispielsweise für Windows die Anzeigesprache Deutsch festgelegt und für ArcGIS Pro das Sprachpaket Deutsch installiert haben, wird die Benutzeroberfläche der Anwendung in Deutsch angezeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie möchten, dass ArcGIS Pro in einer anderen Anzeigesprache als in der für Windows festgelegten Anzeigesprache angezeigt wird:

  1. Deaktivieren Sie unter Anzeigesprache (erfordert Installation des Sprachpakets) das Kontrollkästchen An Microsoft Windows anpassen.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü in der Liste der installierten Sprachen eine Sprache aus.
  3. Starten Sie ArcGIS Pro neu.

    Mit dieser Option kann nur die Anzeigesprache der Benutzeroberfläche von ArcGIS Pro geändert werden. Sie hat keine Auswirkungen auf Funktionen im Zusammenhang mit der Zahlen- oder Datumsformatierung bzw. Zeichencodierung, die von den Windows-Regionseinstellungen gesteuert werden. Zudem gilt diese Einstellung nur für ArcGIS Pro. Für andere ArcGIS Desktop-Anwendungen auf demselben Gerät gilt diese Einstellung nicht.

    Um die Anzeigesprache für ArcGIS Pro auf die Windows-Anzeigesprache zurückzusetzen, aktivieren Sie die Option An Microsoft Windows anpassen aus.

Sprache für Korrekturhilfen

Die Liste verfügbarer Sprachen entspricht der Liste der auf Ihrem Computer installierten Sprachpakete für Windows. Verwenden Sie die Spracheinstellungen in Windows, um Sprachen hinzuzufügen und Betriebssystem-Sprachpakete herunterzuladen. Nach dem Installieren eines neuen Sprachpakets ist die Sprache als Sprache für Korrekturhilfen in ArcGIS Pro verfügbar.

Die Sprache für Korrekturhilfen entspricht so wie die Anzeigesprache standardmäßig der Sprache von Windows. Um dies zu ändern, deaktivieren Sie unter Sprache für Korrekturhilfen (erfordert Installation des Sprachpakets für das Betriebssystem) das Kontrollkästchen An Microsoft Windows anpassen und wählen eine verfügbare Sprache aus. Dabei muss ArcGIS Pro nicht neu gestartet werden.

Hinweis:
Die Einstellung Sprache für Korrekturhilfen ist bei den Betriebssystemen Windows 7 und Windows Server 2008 R2 nicht verfügbar. Bei diesen Betriebssystemen ist die Rechtschreibprüfung nur für die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar. Die Sprache für Korrekturhilfen wird über die Einstellung Anzeigesprache für ArcGIS Pro gesteuert.

Sprache des Online-Hilfesystems

Die Sprache des Online-Hilfesystems von ArcGIS Pro entspricht standardmäßig der Anzeigesprache. Diese Einstellung kann jedoch geändert werden. Zum Ändern dieser Einstellung sind keine Sprachpakete erforderlich. Um eine andere Sprache auszuwählen, deaktivieren Sie unter Sprache des Online-Hilfesystems das Kontrollkästchen An Anzeigesprache anpassen und wählen eine verfügbare Sprache aus. Dabei muss ArcGIS Pro nicht neu gestartet werden.

Tipp:

Wenn Sie das Online-Hilfesystem verwenden, können Sie die Sprache auch über das Dropdown-Menü rechts oben im Browser ändern.

Sprache des Offline-Hilfesystems (erfordert lokale Installation)

Wenn Sie ein lokales Hilfesystem installieren, können Sie eine übersetzte Version des Offline-Hilfesystems von ArcGIS Pro verwenden. Lokale Hilfesysteme erhalten Sie bei Ihrem Distributor oder bei My Esri.

Die Sprache des Online-Hilfesystems entspricht standardmäßig der Anzeigesprache. Wenn Sie beispielsweise die Anzeigesprache Französisch verwenden und das lokale Hilfesystem Französisch installiert haben, wird das Offline-Hilfesystem in Französisch geöffnet.

Um eine andere Sprache auszuwählen, deaktivieren Sie unter Sprache des Offline-Hilfesystems das Kontrollkästchen An Anzeigesprache anpassen und wählen eine verfügbare Sprache aus. Dabei muss ArcGIS Pro nicht neu gestartet werden.

Tipp:

In ArcGIS Pro wird standardmäßig das Online-Hilfesystem verwendet. Wenn Sie stattdessen das Offline-Hilfesystem verwenden möchten, finden Sie entsprechende Informationen unter Hilfe – Quelle im Hilfethema "Allgemeine Optionen".

Verwandte Themen