Skip To Content

Optionen der Benutzeroberfläche

Sie können definieren, wo in der Anwendung Tabellen-, Diagramm- und ModelBuilder-Ansichten angezeigt werden, wenn Sie sie öffnen. Diese Optionen der Benutzeroberfläche sind Anwendungseinstellungen, die in Ihrem Benutzerprofil gespeichert und für alle ArcGIS Pro-Projekte berücksichtigt werden.

Um die Optionen für die Benutzeroberfläche festzulegen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie in einem geöffneten Projekt auf die Registerkarte Projekt. Klicken Sie auf der ArcGIS Pro-Startseite auf Einstellungen Einstellungen.
  2. Klicken Sie in der seitlichen Liste auf Optionen.
  3. Klicken Sie im Menü des Dialogfeldes Optionen unter Anwendung auf Benutzeroberfläche.

Standardoptionen zum Arbeiten mit Ansichten festlegen

Um die Standardposition für die erste im Projekt geöffnete Tabellen-, Diagramm- und ModelBuilder-Ansicht festzulegen, können Sie eine der folgenden Optionen wählen:

  • Unter der aktiven Karte verankert: Dies ist die Standardeinstellung für Tabellen- und Kartenansichten.
  • Auf der aktiven Ansicht gestapelt: Dies ist die Standardeinstellung für ModelBuilder-Ansichten.
  • Als gesondertes unverankertes Fenster, wobei jede neue Ansicht über der vorherigen Ansicht gestapelt wird
  • Als gesondertes unverankertes Fenster, wobei jede neue Ansicht eine eigene Entität darstellt