Skip To Content

Scatterplotmatrix

Bei einer Scatterplotmatrix handelt es sich um ein Gitternetz (oder eine Matrix) aus Scatterplots, die zum Visualisieren von bivariaten Beziehungen zwischen Kombinationen von Variablen verwendet werden. Die einzelnen Scatterplots in der Matrix visualisieren die Beziehung zwischen einem Variablenpaar, sodass in einem Diagramm mehrere Beziehungen untersucht werden können.

Ein Scatterplot besteht aus einem Gitternetz aus Mini-Plots und einem größeren Vorschau-Plot, mit dem ein ausgewählter Mini-Plot detaillierter angezeigt wird. Zudem können Sie der Matrix ein Histogramm hinzufügen, mit dem die Verteilung der einzelnen numerischen Variablen angezeigt wird. Aktivieren Sie hierzu die Option Histogramme anzeigen im Bereich Diagrammeigenschaften.

Variablen

Eine Scatterplotmatrix besteht aus mindestens drei numerischen Feldern. Ein Scatterplot wird für jede paarweise Variablenkombination erstellt.

Statistiken

Für jeden Scatterplot in der Matrix wird eine Regressionsgleichung berechnet. Die entsprechenden Trendlinien können Sie den Scatterplots hinzufügen, indem Sie die Option Linearen Trend anzeigen im Bereich Diagrammeigenschaften aktivieren. Alternativ können Sie die Mini-Plots im Gitternetz als R²-Werte mit einem Farbverlauf anzeigen, der der Stärke des R²-Wertes entspricht. Aktivieren Sie hierzu die Option Als R2 anzeigen im Bereich Diagrammeigenschaften.

Darstellung

Titel und Beschreibung

Diagramme und Achsen erhalten Standardtitel basierend auf den Variablennamen und dem Diagrammtyp. Diese können auf der Registerkarte Allgemein im Bereich Diagrammeigenschaften bearbeitet werden. Sie können auch eine Beschreibung für das Diagramm eingeben, wobei es sich um einen Textblock handelt, der am unteren Rand des Diagrammfensters angezeigt wird.

Visuelle Formatierung

Sie können das Aussehen Ihres Diagramms konfigurieren, indem Sie Text- und Symbolelemente formatieren oder ein Diagrammdesign anwenden. Formateigenschaften können auf der Registerkarte Format im Bereich Diagrammeigenschaften oder über das kontextbezogene Menüband Diagrammformat konfiguriert werden. Die Optionen für Diagrammformatierung lauten wie folgt:

  • Größe, Farbe und Schriftschnitt der Schriftart für Achsentitel, Achsenbeschriftungen, Beschreibungstexte, Legendentitel, Legendentexte und Führungslinienbeschriftungen
  • Farbe, Breite und Linientyp für Raster- und Achsenlinien
  • Hintergrundfarbe des Diagramms

Weitere Informationen zum Ändern des Aussehens eines Diagramms

Farbe

Scatterplot-Punkte können mit einer einzelnen Farbe oder mit den Farben, die in der Symbolisierung des Layers angegeben sind, visualisiert werden. Scatterplots verwenden standardmäßig Layer-Farben und übernehmen die Umrisslinie und Füllfarben aus der Symbolisierung des Quell-Layers.

Beispiel

Erstellen Sie einen Scatterplot, um die Beziehungen zwischen verschiedenen chronischen Erkrankungen zu visualisieren und um die stärksten Korrelationen zu ermitteln.

  • Numerische Variablen: COPD, Diabetes, Herzversagen, Bluthochdruck, hoher Cholesterinwert
  • Als R2 anzeigen: Aktiviert

Scatterplotmatrix