Skip To Content

Erstellen neuer Parameter

Ein neuer Parameter kann einem Kosten- oder Beschränkungsattribut über die jeweilige Registerkarte Kosten oder Beschränkungen hinzugefügt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Parameter zu erstellen.

  1. Rufen Sie Netzwerkattribute über das Dialogfeld Netzwerk-Dataset-Eigenschaften auf.
  2. Wenn Sie einen Parameter für ein Kostenattribut erstellen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Kosten, und wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Kostenattribute das Kostenattribut aus, für das Sie einen Parameter erstellen möchten.
  3. Wenn Sie einen Parameter für ein Beschränkungsattribut erstellen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Beschränkungen, und wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Beschränkungsattribute das Beschränkungsattribut aus, für das Sie einen Parameter erstellen möchten.
  4. Blenden Sie bei Bedarf den Abschnitt Parameter ein, um die Parametereigenschaften einzugeben.
  5. Klicken Sie auf die leere Zeile, um einen neuen Parameter hinzuzufügen.
  6. Klicken Sie zweimal auf eine Zelle, um die Bearbeitung zu aktivieren.
  7. Geben Sie den Namen in die Zelle Name ein.
  8. Geben Sie den Typ über die Dropdown-Liste Typ ein.
  9. Geben Sie einen Standardwert in die Zelle Standardwert ein.
  10. Klicken Sie auf die Registerkarte Reisemodi.
  11. Wenn Sie dem Kostenattribut einen Parameter hinzugefügt haben, wechseln Sie zum Abschnitt Kosten, und wählen Sie das Kostenattribut aus. Klicken Sie auf das Kostenattribut unter dem Abschnitt Kostenparameter.

    Es wird ein Gitter mit dem Parameter angezeigt, der in den vorherigen Schritten erstellt wurde.

  12. Wenn Sie dem Beschränkungsattribut einen Parameter hinzugefügt haben, wechseln Sie zum Abschnitt Beschränkungen, und wählen Sie das Beschränkungsattribut aus.

    Es wird ein Gitter mit dem Parameter angezeigt, der für das ausgewählte Beschränkungsattribut erstellt wurde.

  13. Klicken Sie auf OK, um den Parameter im Netzwerk-Dataset zu speichern.