Skip To Content

Verwalten von Annotation-Feature-Classes

Lizenz:

Feature-bezogene Annotationen sind in ArcGIS Desktop Basic schreibgeschützt.

Im Bereich Katalog und in der Ansicht Katalog können Sie mit Geodatabase-Annotation-Feature-Classes auf ähnliche Weise wie mit anderen Feature-Classes in der Geodatabase arbeiten. Sie können Annotation-Feature-Classes erstellen, umbenennen, kopieren, einfügen oder löschen. Sie können auch ihre Eigenschaften einsehen und ändern.

Verwalten der Eigenschaften einer Feature-Class

Um auf die Annotation-Eigenschaften im Bereich Katalog zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Annotation-Feature-Class, und klicken Sie dann auf Eigenschaften von Annotation-Feature-Classes, um den Bereich Eigenschaften von Annotation-Feature-Classes zu öffnen.

Weitere Informationen zur Verwaltung der Eigenschaften von Annotation-Feature-Classes

Verwalten von Feature-bezogenen Annotationen

Wenn Sie eine Feature-Class mit Feature-bezogener Annotation erstellen, wird eine Beziehungsklasse erstellt, um diese mit der Feature-Class zu verknüpfen, die beschriftet wird. Diese Beziehungsklasse kann wie jede andere Beziehungsklasse auch verwaltet werden.

Sie können nicht mit einer Standard-Annotation-Feature-Class beginnen und diese nachträglich zu einer Feature-bezogenen Feature-Class machen, indem Sie einfach eine Beziehungsklasse erstellen. Eine nachträgliche Umwandlung in eine Feature-bezogene Annotation-Feature-Class ist nicht möglich. Allerdings können Sie umgekehrt verfahren. Wenn Sie die Beziehungsklasse einer Feature-bezogenen Annotation-Feature-Class löschen, wird diese zu einer Standard-Annotation-Feature-Class.

Informationen zur Neuerstellung dieser Beziehungsklasse

Weitere Informationen zu Beziehungsklassen

Wenn Sie eine Feature-Class kopieren und im Bereich Katalog oder in der Ansicht Katalog einfügen, werden auch damit verbundene Annotationsklassen und deren Beziehungsklassen kopiert und eingefügt. Das Gleiche gilt auch umgekehrt: Wenn Sie eine Feature-bezogene Annotation-Feature-Class kopieren und einfügen, werden auch die damit verbundene Feature-Class sowie die entsprechende Beziehungsklasse kopiert und eingefügt.

Informationen zum Kopieren von Feature-Datasets, -Classes und -Tabellen in eine Geodatabase

Aktualisieren von Annotation-Feature-Classes

In ArcGIS Pro 2.0 wurde die Speicherung von Annotation-Feature-Classes dahingehend geändert, dass das gesamte kartografische Modell von ArcGIS Pro unterstützt und die künftige Freigabe an die ArcGIS-Plattform ermöglicht wird. Wenn Sie über Annotation-Feature-Classes verfügen, die in ArcMap erstellt wurden, können Sie diese anzeigen und abfragen. Um sie zu bearbeiten oder ihre Eigenschaften zu ändern, müssen sie jedoch aktualisiert werden. Nach ihrer Aktualisierung können die Annotation-Feature-Classes nicht mehr in ArcMap verwendet werden. Mit der Annotation verbundene Feature-Classes sind in ArcMap schreibgeschützt. Im gleichen Feature-Dataset wie die ArcGIS Pro-Annotation enthaltene Feature-Classes sind in ArcMap ebenfalls schreibgeschützt.

Weitere Informationen zur Aktualisierung von Annotation-Feature-Classes

Verwandte Themen