Skip To Content

Funktion "Schlüsselmetadaten"

Überblick

Mit dieser Funktion können Sie Schlüsselmetadaten eines Rasters einfügen oder überschreiben.

Schlüsselmetadaten werden aus den Metadaten des Rasters extrahiert und sind im Allgemeinen mit Folgendem verknüpft:

  • Einem Raster-Produkt
  • Einem Mosaik-Dataset, das mithilfe einer Produktbeschreibung erstellt wurde
  • Jedem Raster innerhalb eines Mosaik-Datasets, das mit bestimmten Raster-Typen hinzugefügt wurde
Diese Informationen werden verwendet, um die Anwendung bei der Verarbeitung und dem Rendern zu unterstützen, einschließlich dem Bereitstellen nützlicher Informationen z. B. die mit den Bilddaten verknüpften Sensornamen, Bandnamen bzw. die verknüpfte Wolkenbedeckung.

Hinweise

Beim Bearbeiten oder Einfügen von Schlüsselmetadaten-Werten können Sie eine der beiden Methoden verwenden:

  • Geben Sie den Namen der Eigenschaft zusammen mit dem verknüpften Eigenschaftswert ein.
  • Geben Sie eine JSON-Zeichenfolge mit allen neuen Eigenschaftsnamen und -werten als den Parameter Metadaten JSON ein.

Parameter

ParameternameBeschreibung

Raster

Das Raster oder Mosaik-Dataset mit Schlüsselmetadaten, die Sie einfügen oder überschreiben möchten.

Name der Eigenschaft

Der Name der zu überschreibenden Schlüsseleigenschaft auf Dataset-Ebene.

Eigenschaftswert

Der überschreibende Wert der Schlüsseleigenschaft auf auf Dataset-Ebene, die Sie festlegen möchten.

Bandnamen

Dies wird zum Überschreiben der Bandnamen eines Rasters verwendet. Es handelt sich um eine kommagetrennte Zeichenfolge, die aktualisierte Bandnamen darstellt.

Dieser Parameter ist optional.

Metadaten-JSON

In das ausgehende Raster einzuschleusende Schlüsselmetadaten, die als eine JSON-Zeichenfolge beschrieben werden, die eine Sammlung von Schlüsselwertpaaren darstellt. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine JSON-Zeichenfolge, die als Eingabe in diese Funktion verwendet werden kann. Alle Eingaben für diesen Parameter sollten das gleiche Format haben.

JSON-Zeichenfolge, die Schlüsselmetadaten darstellt

{
     "CloudCover": 4,
     "BandProperties":[
          {
               "BandName": "Blue",
               "WavelengthMin": 445,
               "WavelengthMax": 516
         },
         {
              "BandName": "Green",
              "WavelengthMin": 506,
              "WavelengthMax": 595
         },
    ]
}

Verwandte Themen


In diesem Thema
  1. Überblick
  2. Hinweise
  3. Parameter