Skip To Content

LAS-Dataset-Statistiken

Mit der 3D Analyst-Lizenz verfügbar.

Die Möglichkeit, statistische Informationen für vom LAS-Dataset referenzierte LAS-Dateien zu erstellen, ist entscheidend für ein besseres Verständnis der LIDAR-Daten und Punktwolkendaten, mit denen Sie in ArcGIS Pro arbeiten. Über statistische Analysen können Sie erste Qualitätsanalysen und -prüfungen für LIDAR-Daten durchführen, um sicherzustellen, dass die Lieferleistung exakt den Vorstellungen entspricht. Darüber hinaus können Sie die Qualität und die Ausdehnung der Daten bestimmen, bevor Sie zeitaufwändige Prozesse auf die LIDAR-Daten anwenden.

Beim Berechnen von Statistiken wird für jede LAS-Datei eine LAS-Zusatzdatei (.lasx) erstellt. Die LAS-Zusatzdatei (.lasx) erhält denselben Namen wie die LAS-Quelldatei und wird am selben Speicherort auf dem Datenträger gespeichert. Darin werden die berechneten statistischen Informationen sowie der räumliche Index für jede LAS-Datei gespeichert. Wenn mit dem Werkzeug LAS-Dataset erstellen keine Statistiken erstellt wurden, berechnen Sie diese mit dem Werkzeug LAS-Dataset-Statistiken. Wenn LAS-Dateien, die einem LAS-Dataset hinzugefügt wurden, bereits eine LAS-Zusatzdatei (.lasx) enthalten, sind die Statistiken bereits vorhanden und werden nicht erneut berechnet.

Statistiken können für ein ganzes LAS-Dataset mit mehreren LAS-Dateien oder für eine einzelne Datei berechnet werden.

Hinweis:

Punktabstand ist nicht identisch mit Punktdichte. Punktabstand ist als lineare Einheiten pro Punkt und Punktdichte als Punkte pro Flächeninhalt zum Quadrat definiert. Um Punktabstand in Punktdichte zu konvertieren, verwenden Sie die folgende Gleichung: PD = 1/(PS)^2. Eine höhere Punktdichte bedeutet niedrigere Werte für den Punktabstand.

Erstellen von Statistiken für ein LAS-Dataset

Statistiken können auf verschiedene Arten für das LAS-Dataset erstellt und aktualisiert werden. Anhand einer der folgenden Methoden könne Sie Statistiken für das LAS-Dataset berechnen:

Geoverarbeitungswerkzeug "LAS-Dataset erstellen"

Mit dem Werkzeug LAS-Dataset erstellen wird ein LAS-Dataset erstellt, das LAS-Dateien durch Erfassen der Header-Informationen der LAS-Dateien referenziert. Optional können auch die vom LAS-Dataset referenzierten LIDAR-Dateien gescannt und separate Statistiken für die einzelnen LAS-Dateien sowie die ganze Sammlung an LAS-Dateien berechnet werden. Die Ergebnisse werden im Fenster Eigenschaften: LAS-Dataset im Fenster Katalogangezeigt.

Zum Erzeugen von Statistiken mit dem Werkzeug LAS-Dataset erstellen aktivieren Sie den Parameter Statistiken berechnen, bevor Sie das Werkzeug ausführen.

Hinweis:

Zum Berechnen der Statistiken ist ein vollständiger Scan der referenzierten LAS-Dateien erforderlich. Die Dauer der Statistikberechnung hängt von der Anzahl von Punkten in den LAS-Dateien ab, gibt jedoch mehr Informationen zurück. Das Berechnen von Statistiken wird empfohlen, wenn es die Zeit erlaubt. Denken Sie daran, dass Statistiken auch zu einem späteren Zeitpunkt über das Werkzeug LAS-Dataset-Statistiken oder das Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset berechnet werden können.

Geoverarbeitungswerkzeug "LAS-Dataset-Statistiken"

Das Werkzeug LAS-Dataset-Statistiken erzeugt Statistiken für LAS-Datasets und gibt optional die statistische Analyse in einer Textdatei aus. Das Werkzeug erstellt einen Ausgabebericht, der in ein Arbeitsblatt oder ein Datenbankprogramm geladen werden kann. Mit dem Werkzeug werden die vom LAS-Dataset referenzierten LIDAR-Dateien gescannt und separate Statistiken für die einzelnen LAS-Dateien sowie die ganze Sammlung an LAS-Dateien berechnet.

Wenn mit dem Werkzeug LAS-Dataset erstellen keine Statistiken erstellt wurden, berechnen Sie diese mit dem Werkzeug LAS-Dataset-Statistiken.

Die Ergebnisse werden im Fenster Eigenschaften: LAS-Dataset im Bereich Katalogangezeigt.

Bereich "Katalog"

Über das Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset im Bereich Katalog können Sie auch statistische Informationen für das LAS-Dataset berechnen oder aktualisieren. In diesem Dialogfeld werden Informationen über das LAS-Dataset insgesamt sowie Details über bestimmte LAS-Dateien, die am Dataset beteiligt sind, aufgeführt.

Wenn mit dem Geoverarbeitungswerkzeug LAS-Dataset erstellen oder LAS-Dataset-Statistiken keine Statistiken erstellt wurden, können Sie diese für LAS-Datasets interaktiv und für einzelne LAS-Dateien über das Dialogfeld Eigenschaften: LAS Dataset interaktiv berechnen.

Die statistischen Ergebnisse für das LAS-Dataset können umgehend auf der Registerkarte Statistiken im Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset überprüft werden. Die Statistiken einzelner LAS-Dateien können auf der Registerkarte LAS-Dateien durch Klicken auf die Schaltfläche Details für diese LAS-Datei überprüft werden. Das Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset kann nicht für den Export von Statistiken in eine Textdatei verwendet werden. Verwenden Sie das Werkzeug LAS-Dataset-Statistiken, um einen Ausgabebericht zu erstellen.

  1. Klicken Sie im Bereich Katalog mit der rechten Maustaste auf das Symbol des LAS-Datasets LAS-Dataset, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset auf die Registerkarte Statistiken.
  3. Wenn für das LAS-Dataset noch keine Statistiken berechnet wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um dies zu tun. Wenn für das LAS-Dataset bereits Statistiken berechnet wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die Statistiken zu aktualisieren. Wenn die Statistiken auf dem aktuellen Stand sind, ist die Schaltfläche nicht verfügbar.
Hinweis:

Mit der Schaltfläche Aktualisieren werden Statistiken erstmalig oder, wenn sie aufgrund von Bearbeitung veraltet sind, erneut berechnet.

Erstellen von Statistiken für eine einzelne LAS-Datei

Das Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset liefert Informationen zu den LAS-Dateien des LAS-Datasets. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Statistiken für eine einzelne vom LAS-Dataset referenzierte LAS-Datei zu berechnen.

  1. Klicken Sie im Bereich Katalog mit der rechten Maustaste auf das Symbol des LAS-Datasets LAS-Dataset, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften: LAS-Dataset auf die Registerkarte LAS-Dateien.
  3. Klicken Sie in der Liste der LAS-Dateien auf die Schaltfläche unter der Spalte Details der LAS-Datei, für die Statistiken erstellt werden sollen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die Statistiken für die LAS-Datei zu berechnen.
Hinweis:

Mit der Schaltfläche Aktualisieren werden Statistiken erstmalig oder, wenn sie veraltet sind, erneut berechnet. Mithilfe der Pfeilschaltflächen können Sie andere vom LAS-Dataset referenzierte LAS-Dateien anzeigen, um weitere Statistiken zu berechnen.

Verwandte Themen