Skip To Content

Verwalten und Verwenden von Vorlagen zum Extrahieren von Positionen

Mit der LocateXT-Lizenz verfügbar.

Der Bereich Positionen extrahieren enthält Standardeinstellungen für die Erkennung der häufigsten Positionen und zum Extrahieren der neuesten Datumsangaben. Die Standardeinstellungen sind der Vorlage Unstrukturierte Standarddaten zugeordnet, die in der Dropdown-Liste Vorlage oben im Bereich standardmäßig ausgewählt ist.

Wenn Sie Einstellungen auf der Registerkarte Eigenschaften in dem Bereich ändern, um z. B. ein anderes Symbol für den Ausgabe-Karten-Layer auszuwählen, wird die Standardvorlage geändert. Sie können die Änderungen in einer neuen Vorlage speichern, die der Liste hinzugefügt wird.

Wenn Sie über Dokumente mit unterschiedlichen Strukturen, z. B. Reiseformulare, E-Mails und tägliche Briefings, verfügen, sollten Sie jeweils unterschiedliche Einstellungen zum Extrahieren von Positionen und anderen Informationen aus den einzelnen Sammlungen verwenden. Erstellen Sie Vorlagen, die die Einstellungen für die jeweilige Sammlung enthalten. Wenn Sie Positionen aus einem Batch von Dokumenten extrahieren, die einer Sammlung zugeordnet sind, verwenden Sie die Vorlage, die für diese Sammlung zum Extrahieren von Positionen konfiguriert ist.

Die Vorlagen zum Extrahieren von Positionen werden als Teil der ArcGIS Pro-Anwendungseinstellungen gespeichert und sind somit für alle Projekte verfügbar, die Sie auf einem bestimmten Computer erstellen und verwenden.

Wenn eine benutzerdefinierte Vorlage zum Extrahieren von Positionen ausgewählt ist, können Sie die Einstellungen überschreiben und dann Positionen mit den neuen Einstellungen extrahieren. Die Änderungen können in einer neuen Vorlage oder in der ausgewählten benutzerdefinierten Vorlage gespeichert werden oder verworfen werden.

Verwenden einer benutzerdefinierten Vorlage

Wählen Sie in der Dropdown-Liste Vorlage oben im Bereich Vorlagen extrahieren eine benutzerdefinierte Vorlage aus.

  1. Öffnen Sie den Bereich Positionen extrahieren.

    In der Dropdown-Liste Vorlage ist standardmäßig die Vorlage Unstrukturierte Standarddaten ausgewählt.

  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  3. Klicken Sie in der Liste auf eine benutzerdefinierte Vorlage, um sie auszuwählen.

Alle Eigenschaften auf der Registerkarte Eigenschaften werden an die in der ausgewählten Vorlage festgelegten Einstellungen angepasst.

Die von Ihnen ausgewählte benutzerdefinierte Vorlage wird gespeichert und automatisch ausgewählt, wenn Sie ArcGIS Pro neu starten. Um später wieder die Standardeinstellungen zu verwenden, wählen Sie in der Dropdown-Liste Vorlage die Vorlage Unstrukturierte Standarddaten aus.

Erstellen einer benutzerdefinierten Vorlage

Sie können jederzeit eine Vorlage anhand der Vorlage Unstrukturierte Standarddaten erstellen. Alle neuen Vorlagen weisen zunächst die Standardeinstellungen auf.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage oben im Bereich Vorlagen extrahieren.
  2. Klicken Sie auf Neue Vorlage erstellen.

    Es wird eine Kopie der Standardvorlage unter dem Namen Neue Vorlage gespeichert. Die neue benutzerdefinierte Vorlage wird automatisch ausgewählt.

  3. Benennen Sie die Vorlage um.

Speichern Ihrer Änderungen

Sie können jederzeit eine Einstellung der aktuellen Vorlage ändern und mit den aktualisierten Eigenschaften Positionen aus Dokumenten und Text extrahieren. Sie können beispielsweise die Option für benutzerdefinierte Positionen deaktivieren oder den Fuzzy-Abgleich benutzerdefinierter Positionen aktivieren und somit die durch die Vorlage definierten Einstellungen überschreiben. Dann können Sie Positionen mithilfe der geänderten Einstellungen extrahieren.

Nachdem eine Änderung vorgenommen wurde, wird der Vorlagenname kursiv formatiert mit einem Sternchen (*) vor dem Namen angezeigt, um anzugeben, dass nicht gespeicherte Änderungen vorhanden sind.

Aktualisieren einer benutzerdefinierten Vorlage

Wenn Sie die Änderungen beibehalten möchten, können Sie sie in der aktuellen Vorlage speichern.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie oben in der Liste auf Vorlageneinstellungen aktualisieren.

Die Änderungen werden in der benutzerdefinierten Vorlage gespeichert. Ihr Name wird in der Liste Vorlage nicht mehr kursiv formatiert angezeigt.

Hinweis:

Die Standardvorlage kann nicht aktualisiert werden.

Speichern überschriebener Vorlageneinstellungen in einer neuen benutzerdefinierten Vorlage

Wenn Sie an einer Vorlage Änderungen vorgenommen haben, die Sie beibehalten möchten, können Sie eine Kopie der Änderungen in einer neuen Vorlage speichern. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie mit der Standardvorlage beginnen, da Änderungen nicht in der Standardvorlage gespeichert werden können.

  1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Vorlage die geänderte Vorlage, z. B. Unstrukturierte Standarddaten, aus.

    Vorlagen mit nicht gespeicherten Änderungen werden in der Dropdown-Liste Vorlage mit kursiv formatiertem Text angezeigt.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorlage, und klicken Sie auf Duplizieren.

    In der neuen Vorlage wird eine Kopie der Vorlage mit den von Ihnen vorgenommenen Änderungen gespeichert. Wenn Sie z. B. mit der Vorlage "Unstrukturierte Standarddaten" begonnen haben, lautet der Name der neuen Vorlage Unstrukturierte Standarddaten (2).

Löschen von Änderungen an der aktuellen Vorlage

Wenn Sie die Änderungen, die Sie an der aktuellen Vorlage vorgenommen haben, nicht beibehalten möchten, können Sie die Änderungen löschen und die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie auf Vorlageneinstellungen zurücksetzen.

    Alle Einstellungen auf der Registerkarte Eigenschaften im Bereich Positionen extrahieren werden mit den für die aktuelle Vorlage gespeicherten Einstellungen aktualisiert. Da diese Änderungen nicht rückgängig gemacht werden können, gehen die von Ihnen zuvor durchgeführten Änderungen verloren.

Ändern der Vorlagenreihenfolge

Sie können die Reihenfolge ändern, in der die Vorlagen in der Dropdown-Liste Vorlage angezeigt werden.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie am unteren Ende der Liste auf Vorlagen organisieren.

    Das Dialogfeld Vorlagen organisieren wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf die Vorlage, die Sie verschieben möchten.
  4. Klicken Sie auf den Pfeil Nach oben, um die Vorlage in der Liste aufwärts zu verschieben.
  5. Klicken Sie auf den Pfeil Nach unten, um die Vorlage in der Liste abwärts zu verschieben.
  6. Klicken Sie auf OK.

Umbenennen einer Vorlage

Sie können jede benutzerdefinierte Vorlage umbenennen.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorlage, und klicken Sie auf Umbenennen.
  3. Geben Sie einen neuen Namen für die Vorlage ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Die Vorlage wird ausgewählt. Ihr Name wird kursiv formatiert mit einem Sternchen (*) vor dem Namen angezeigt, um anzugeben, dass nicht gespeicherte Änderungen der Vorlage vorhanden sind.

  4. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  5. Klicken Sie auf Vorlageneinstellungen aktualisieren.

    Die Namensänderung wird in der benutzerdefinierten Vorlage gespeichert. Ihr Name wird in der Liste Vorlage nicht mehr kursiv formatiert angezeigt.

Kopieren einer Vorlage

Wenn Sie eine neue Sammlung von Dokumenten erhalten, die einer Dokumentensammlung ähnelt, mit der Sie zuvor gearbeitet haben, können Sie die vorhandene Vorlage kopieren und ihre Einstellungen dann so anpassen, dass sie besser für die neue Dokumentensammlung geeignet sind.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu kopierende Vorlage, und klicken Sie auf Duplizieren.

    Die Vorlage wird kopiert und gespeichert und in der Liste Vorlage ausgewählt. Wenn der Name der ursprünglichen Vorlage Reiseformulare lautet, lautet der Name der Kopie Reiseformulare (2).

Löschen einer Vorlage

Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage löschen, wenn sie nicht mehr benötigt wird.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorlage, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

    Die Vorlage wird aus der Liste Vorlage entfernt. Diese Änderung kann nicht rückgängig gemacht werden.

Hinweis:

Die Standardvorlage kann nicht gelöscht werden.

Exportieren einer Vorlage in eine Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen

Vorlagen zum Extrahieren von Positionen werden als Teil der ArcGIS Pro-Anwendungseinstellungen gespeichert und sind somit für alle Projekte verfügbar, die Sie auf einem bestimmten Computer erstellen und verwenden. Wenn Sie die Vorlage zum Extrahieren von Positionen auf einem anderen Computer verwenden, mit Kollegen teilen oder mit dem Geoverarbeitungswerkzeug Positionen aus Dokument extrahieren oder Positionen aus Text extrahieren verwenden möchten, müssen Sie die Vorlage in eine Datei exportieren.

Beim Exportieren einer Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen (.lxttmpl) sind verschiedene Optionen verfügbar.

Exportieren mit den Standardeinstellungen

Alle Einstellungen auf der Registerkarte Eigenschaften des Bereichs Positionen extrahieren werden in der exportierten Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen (.lxttmpl) gespeichert. Wenn auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Attribute eine benutzerdefinierte Attributdatei oder auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Positionen eine Datei mit benutzerdefinierten Positionen aktiv ist, enthält die exportierte Vorlagendatei Kopien der aktiven Datei. Wenn die aktive Datei mit benutzerdefinierten Attributen und die aktive Datei mit benutzerdefinierten Positionen später im Bereich Positionen extrahieren geändert werden, sind diese Änderungen in zuvor exportierten Vorlagen nicht enthalten.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie auf Vorlagen organisieren.

    Das Dialogfeld Vorlagen organisieren wird angezeigt.

  3. Klicken Sie in der Liste Vorlagen auf die Vorlage, die Sie exportieren möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren.

    Das Dialogfeld Vorlagendatei exportieren wird angezeigt.

  5. Navigieren Sie zu dem Speicherort mit Schreibzugriff, an dem Sie die exportierte Vorlagendatei speichern möchten.
  6. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen für die Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Exportieren mit benutzerdefinierten Einstellungen

Wenn auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Attribute eine Datei mit benutzerdefinierten Attributen oder auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Positionen eine Datei mit benutzerdefinierten Positionen aktiv ist, steht eine Option zur Verfügung, mit der Sie die Behandlung der aktiven Datei durch die Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen steuern können.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie auf Vorlagen organisieren.

    Das Dialogfeld Vorlagen organisieren wird angezeigt.

  3. Klicken Sie in der Liste Vorlagen auf die Vorlage, die Sie exportieren möchten.
  4. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Exportieren und dann auf Datei exportieren (benutzerdefiniert).

    Das Dialogfeld Vorlagendatei exportieren wird angezeigt.

  5. Wenn auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Attribute eine Datei mit benutzerdefinierten Attributen aktiv ist, können Sie die Behandlung dieser Datei konfigurieren.
    • Eine Kopie der Datei einbeziehen: Die Vorlagendatei enthält eine Kopie der aktiven Datei mit benutzerdefinierten Attributen.
    • Verweis auf Datei speichern: Die Vorlagendatei enthält nur den Dateipfad zur aktiven Datei mit benutzerdefinierten Attributen.
    • Keine Informationen zu aktiven Dateien einbeziehen: Die Vorlagendatei enthält keine Informationen zu einer Datei mit benutzerdefinierten Attributen.
  6. Wenn auf der Registerkarte Benutzerdefinierte Positionen eine Datei mit benutzerdefinierten Positionen aktiv ist, können Sie die Behandlung dieser Datei konfigurieren.
    • Eine Kopie der Datei einbeziehen: Die Vorlagendatei enthält eine Kopie der aktiven Datei mit benutzerdefinierten Positionen.
    • Verweis auf Datei speichern: Die Vorlagendatei enthält nur den Dateipfad zur aktiven Datei mit benutzerdefinierten Positionen.
    • Keine Informationen zu aktiven Dateien einbeziehen: Die Vorlagendatei enthält keine Informationen zu einer Datei mit benutzerdefinierten Positionen.
  7. Navigieren Sie zu dem Speicherort mit Schreibzugriff, an dem Sie die exportierte Vorlagendatei speichern möchten.
  8. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen für die Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen ein.
  9. Klicken Sie auf Speichern.

Importieren einer Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen

Wenn Sie von Kollegen eine Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen erhalten haben, müssen Sie sie in ArcGIS Pro importieren, bevor Sie sie im Bereich Positionen extrahieren verwenden können.

  1. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Vorlage.
  2. Klicken Sie auf Vorlagen organisieren.

    Das Dialogfeld Vorlagen organisieren wird angezeigt.

  3. Wählen Sie mit einer der folgenden Methoden die zu importierende Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen aus:
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren. Navigieren Sie im Dialogfeld Vorlagendatei importieren zu der Vorlagendatei, die Sie importieren möchten, wählen Sie sie aus, und klicken Sie auf OK.
    • Ziehen Sie die Datei mit der Vorlage zum Extrahieren von Positionen aus Windows in die Liste Vorlagen.
  4. Wenn die Vorlagendatei eine Kopie einer Datei mit benutzerdefinierten Attributen oder einer Datei mit benutzerdefinierten Positionen enthält, wird das Dialogfeld Vorlagendatei importieren angezeigt. Es enthält Optionen, mit denen Sie auf die in der importierten Vorlagendatei gespeicherten Informationen über benutzerdefinierte Attribute und benutzerdefinierte Positionen zugreifen können.
    • Aktivieren Sie Datei mit benutzerdefinierten Attributen aus Vorlagendatei speichern und Datei mit benutzerdefinierten Positionen aus Vorlagendatei speichern, wenn Sie die enthaltenen Informationen über benutzerdefinierte Attribute und benutzerdefinierte Positionen in Dateien auf einem Datenträger speichern möchten. Verwenden Sie die jeweilige Schaltfläche "Durchsuchen", um die Dateinamen und den gewünschten Speicherort der Dateien anzugeben.
    • Deaktivieren Sie Datei mit benutzerdefinierten Attributen aus Vorlagendatei speichern und Datei mit benutzerdefinierten Positionen aus Vorlagendatei speichern, um alle Eigenschaften der Vorlage mit Ausnahme der Informationen über benutzerdefinierte Attribute und benutzerdefinierte Positionen zu importieren. In der importierten Vorlage ist keine aktive Datei mit benutzerdefinierten Attributen oder benutzerdefinierten Positionen festgelegt, selbst wenn sie in der Vorlage zum Extrahieren von Positionen vorhanden ist.
  5. Klicken Sie auf OK.

Die importierte Vorlage wird der Liste Vorlagen hinzugefügt.

Verwandte Themen