Skip To Content

Erstellen von Flurstücken aus Polygonen

Beim Erstellen von Flurstücken werden auch fehlende Flurstücks-Features erstellt. Flurstücke lassen sich aus Linien und Polygonen erstellen. Wenn als Grundlage für Flurstücke Polygone verwendet werden, werden Flurstückslinien und -punkte erstellt.

Polygone hinzufügen

Flurstückspolygone können an die Polygon-Feature-Class eines Flurstückstyps in der Parcel-Fabric angehängt werden. Polygone können aus externen Feature-Classes oder Shapefiles angehängt werden. Wenn Sie über Informationen zum Flurstücksdatensatz für die Polygone verfügen, verwenden Sie das Geoverarbeitungswerkzeug Flurstücksdatensätze erstellen, um Flurstücksdatensätze zu erstellen und die Polygone mit diesen Datensätzen zu verknüpfen.

Flurstückslinien

Beim Erstellen von Flurstücken werden auch fehlende Linien und Punkte für Flurstückspolygone erstellt.

Flurstückslinien werden in der entsprechenden Lines-Feature-Class des Flurstückstyps für das Flurstückspolygon erstellt. Sind bereits Linien vorhanden, werden während des Erstellungsprozesses keine Linien für diese Polygonsegmente erstellt.

  • Während des Erstellungsprozesses werden entlang der Grenze eines Polygons 2-Punkt-Linien erstellt. Für jedes Polygonsegment wird eine 2-Punkt-Linie erstellt.
  • Für benachbarte Flurstücksgrenzen wird eine einzelne Linie erstellt.

    Wenn benachbarte Polygone aus benachbarten Datensätzen stammen, wird die Linie mit dem Datensatz verknüpft, der das jüngste Erfassungsdatum aufweist. Wenn kein Datum angegeben wurde, wird die Linie mit dem Datensatz verknüpft, der zuletzt in der Datenbank erstellt wurde (Feld für Erstellungsdatum). Wenn beide Datensätze dasselbe Erstellungsdatum aufweisen, wird die Linie zufällig zugewiesen.

  • Weist ein Polygonsegment Stützpunkte auf, die parallel verlaufen, wird anstelle von parallel verlaufenden Linien eine einzelne 2-Punkt-Linie erstellt.
  • Erstellte Linien werden nicht mit COGO-Attributen befüllt.

    Verwenden Sie im Menüband Flurstücke in der Galerie Werkzeuge unter COGO das Werkzeug COGO aktualisieren Attribute aktualisieren, um COGO-Attribute für ausgewählte Linien-Features zu füllen.

Erstellen von Flurstücken

Um Flurstücke im aktiven Datensatz zu erstellen, klicken Sie im Menüband Flurstücke in der Gruppe Konstruieren auf Im aktiven Datensatz erstellen Flurstücke im aktiven Datensatz erstellen. Die Flurstücke werden aus Polygonen erstellt, die mit dem aktiven Datensatz verknüpft sind (die Global-ID im Feld Created By Record des Polygons stimmt mit der Global-ID des aktiven Datensatzes überein).

Alle mit dem aktiven Datensatz verknüpften Flurstücke werden erstellt, auch wenn die Flurstückspolygone außerhalb der aktuellen Kartenausdehnung liegen.

Flurstücke in der Kartenausdehnung erstellen

Um Flurstücke in der Kartenausdehnung zu erstellen, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Im aktiven Datensatz erstellen und dann auf Ausdehnung erstellen Ausdehnung erstellen.

Mit dem Befehl Ausdehnung erstellen können bis zu 1000 (eintausend) Flurstücke in der Kartenausdehnung erstellt werden. Um eine größere Anzahl von Flurstücken für das gesamte Parcel-Fabric-Dataset zu erstellen, führen Sie das Geoverarbeitungswerkzeug Parcel-Fabric erstellen in der Toolbox "Parcel Tools" aus.

Hinweis:
Die Flurstückstopologie muss aktiviert sein, damit Flurstücke erstellt werden können.

Hinweis:
Um Flurstücke aus Linien zu erstellen, sind Flurstücksursprünge erforderlich.

Wenn die Polygone mit einem Datensatz verknüpft sind, werden die erstellten Line- und Point-Feature-Classes mit dem gleichen Flurstücksdatensatz verknüpft.

Durch die Erstellung von Flurstücken aus Polygonen werden die folgenden Topologiefehler behoben:

  • Polygon - Liegt auf den zugehörigen Linien - Linien
  • Linien - Endpunkt liegt auf - Punkte