Skip To Content

Hinzufügen einer Netzart

Eine Netzart kann jederzeit einem Versorgungsnetz hinzugefügt werden, nachdem dieses mit dem Werkzeug Netzart hinzufügen erstellt wurde. Nach dem Erstellen der Netzart kann sie für die Verwendung konfiguriert werden. Weitere Informationen über Netzarten finden Sie unter Netzarten.

Wenn eine Netzart erstellt wird, muss die Ebenendefinition für alle Ebenen als hierarchisch oder partitioniert festgelegt werden. Diese Eigenschaft bestimmt den potenziellen Topologietyp von Teilnetzen in den Ebenen, die beim Erstellen einer Ebene verfügbar sind. Ein Teilnetz-Topologietyp bestimmt die Topologie (mit oder ohne Schleife) und die Anzahl der Teilnetz-Controller, die Teilnetze definieren. Beim Erstellen einer Netzart wird auch der Teilnetz-Controller-Typ definiert. Dabei legen Sie fest, welcher Typ von Controller Teilnetze in der Netzart definiert (Quelle oder Senke).

Anforderungen

Hinzufügen einer Netzart zu einem vorhandenen Versorgungsnetz

Einem vorhandenen Versorgungsnetz kann eine Netzart hinzugefügt werden, wenn zusätzliche Systeme eingegliedert werden müssen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Analyse in der Gruppe Geoverarbeitung auf Werkzeuge Werkzeuge, um den Bereich Geoverarbeitung zu öffnen.
  2. Suchen Sie im Bereich Geoverarbeitung nach dem Werkzeug Netzart hinzufügen, und wählen Sie es aus.
  3. Wählen Sie für Eingabe-Versorgungsnetz das Versorgungsnetz aus, dem die Netzart hinzugefügt werden soll.
  4. Geben Sie für Name der Netzart einen Namen an, um die Netzart und die zu erstellenden Klassen zu identifizieren.

    Der Name muss eindeutig sein und darf bis zu 20 Zeichen enthalten.

  5. Wählen Sie für Ebenendefinition die für die Netzart zu verwendende Definition aus: Hierarchisch oder Partitioniert.
  6. Wählen Sie für Teilnetz-Controller-Typ, den Typ Teilnetzquelle oder Teilnetzsenke aus, um ihn für die Netzart festzulegen.

    Diese Auswahl steuert den Typ der Teilnetz-Controller, die für die gesamte Netzart hinzugefügt werden.

  7. Optional können Sie für Aliasname der Netzart einen Namen angeben.

    Durch diese Angabe werden die Netzart-Feature-Classes mit einem Aliasnamen erstellt.

  8. Klicken Sie auf Ausführen.

Die Netzart wird dem gewünschten Versorgungsnetz hinzugefügt.