Skip To Content

Definieren einer Ebene

Ebenen werden verwendet, um Teilnetze in einer Netzart in Gruppen zu organisieren. Eine Netzart besteht aus Ebenen entweder in Form einer Hierarchie oder als partitionierte Gruppen. Eine Ebene definiert eine Sammlung einzelner Teilnetze mit identischer Teilnetzdefinition.

Das Werkzeug Ebene hinzufügen kann verwendet werden, um eine Ebene in einer Netzart zu definieren.

Anforderungen

Um eine Ebene zu definieren, müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • Die Netzwerk-Topologie muss deaktiviert sein.
  • Der Parameter Eingabe-Versorgungsnetz muss aus einer Datenbankverbindung stammen, die als Besitzer des Datenbank-Versorgungsnetzes hergestellt wurde.
  • Bei dem verbundenen ArcGIS Enterprise-Portal-Konto muss es sich um den Besitzer des Portal-Versorgungsnetzes handeln.
  • Der Name der Ebene muss in der Netzart eindeutig sein.
  • Die Netzwerk-Klassen müssen leer sein.
    Vorsicht:

    Bevor Daten an die Netzwerkklassen angehängt werden können, muss die Netzwerkkonfiguration abgeschlossen sein. Wenn Netzwerkklassen Daten angehängt werden und danach eine neue Ebene hinzugefügt wird, tritt ein Fehler auf, und der Prozess "Ebene hinzufügen" schlägt fehl. Dies liegt daran, dass das Werkzeug "Ebene hinzufügen" versucht, das Teilnetzname-Feld, das keine NULL-Werte zulässt, den zugrunde liegenden Network-Feature-Classes hinzuzufügen.

Schritte

Zum Definieren einer Ebene führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Analyse in der Gruppe Geoverarbeitung auf Werkzeuge Werkzeuge, um den Bereich Geoverarbeitung zu öffnen.
  2. Suchen Sie im Bereich Geoverarbeitung nach dem Werkzeug Ebene hinzufügen, und wählen Sie es aus.
  3. Wählen Sie für den Parameter Eingabe-Versorgungsnetz ein Versorgungsnetz aus.
  4. Wählen Sie für den Parameter Netzart die Netzart aus.
  5. Geben Sie für hierarchische Netzarten einen vorhandenen Ebenengruppennamen ein.

    Wenn die Netzart keine Ebenengruppe aufweist, verwenden Sie das Werkzeug Ebenengruppe hinzufügen als Voraussetzung.

  6. Geben Sie für den Parameter Name einen Namen an, der für die Ebene im gesamten Versorgungsnetz eindeutig ist.

    Der Name der Ebene muss im gesamten Versorgungsnetz eindeutig sein und kann bis zu 128 Zeichen enthalten. Unterstützt werden die folgenden Sonderzeichen:

    • Bindestrich (-)
    • Doppelpunkt (:)
    • Kaufmännisches Und-Zeichen (&)
    • Leerzeichen ( )
    • Hashtag (#)
    • Schrägstrich (/)
    • Öffnende Klammer (()
    • Schließende Klammer ())

  7. Geben Sie eine Rangstufe für die Ebene im Parameter Rangstufe ein.
  8. Geben Sie einen Topologietyp an. Die Möglichkeiten werden durch die Ebenendefinition für die Netzart bestimmt. Hierarchischen Netzarten wird automatisch der Topologietyp Vermascht zugewiesen, während partitionierten Netzwerken der Topologietyp Vermascht oder Sternförmig zugewiesen werden kann:
    • Vermascht: Ein geschlossener Pfad (Schleife) mit mindestens zwei Teilnetz-Controllern
    • Sternförmig: Ein Pfad ohne Schleife mit mindestens einem Teilnetz-Controller
  9. Geben Sie für hierarchische Netzarten einen Feldwert für Teilnetz-Feldname ein. Geben Sie beim Hinzufügen der anfänglichen Ebenengruppe und der Gruppen für die Netzart einen neuen Teilnetz-Feldnamen an, der den einzelnen Netzart-Feature-Classes hinzugefügt werden soll. Wenn die Netzart mehrere Ebenengruppen enthält, können vorhandene Teilnetz-Feldnamen beim Hinzufügen von Ebenen, die dieselbe logische Aggregation eines Subsystems der Domäne darstellen, wiederverwendet werden. Bei Verwendung eines vorhandenen Feldes muss dieses Feld zuvor über das Werkzeug Ebene hinzufügen selbst hinzugefügt worden sein. Dieses Feld ist in allen Klassen der Netzart mit den folgenden Spezifikationen vorhanden:
    • Typ: esriFieldTypeString

    • IsNullable: VARIANT_FALSE

    • DomainFixed: VARIANT_FALSE

    • Länge: 2.000

    • IsIndexed: true

    • IsUniqueIndex: false

    • IsEditable: VARIANT_FALSE

    • Standardwert: "Unbekannt"

  10. Klicken Sie auf Ausführen.

Die angegebene Netzart enthält jetzt eine neue Ebene. Um die Definition der neuen Ebene anzuzeigen, öffnen Sie die Eigenschaftenseite für das Versorgungsnetz. Als Nächstes legen Sie die Teilnetzdefinition für die Ebene fest.


In diesem Thema
  1. Anforderungen
  2. Schritte