Skip To Content

Schemavorlage löschen

Um eine Schemavorlage zu löschen, müssen Sie das Werkzeug Schemavorlage löschen ausführen.

Beim Löschen einer Schemavorlage werden auch alle auf dieser Vorlage basierenden Netzwerkschemas sowie deren Inhalte in der Datenbank gelöscht. Es werden keine Netzwerk-Features gelöscht.

Hinweis:

Das Löschen einer Schemavorlage ist eine Verwaltungs- und Konfigurationsaufgabe, die vom Besitzer des Datenbank-Versorgungsnetzes über eine direkte Verbindung mit der Default-Version durchgeführt werden muss. Ferner muss es sich bei der Default-Version um eine öffentliche (d. h. nicht geschützte) Version handeln.

Zusätzlich zu diesen Anforderungen muss das mit dem Portal verbundene Konto der Besitzer des Portal-Versorgungsnetzes sein, damit dieser Vorgang ausgeführt werden kann. Dies bildet im Grunde eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Vorsicht:

Der Löschvorgang einer Schemavorlage ist kein gängiger Vorgang, insbesondere wenn das Dataset bereits verwendet wird. Tatsächlich haben Benutzer nach dem Löschen einer Schemavorlage keinen Zugriff auf die Schemas, die auf dieser Vorlage basieren, und zwar unabhängig davon, mit welcher Child-Version sie arbeiten.

Möglicherweise müssen Sie die Verwendung des Werkzeugs Schemavorlage ändern vor dem Löschen einer Schemavorlage in Betracht ziehen. Wenn die Vorlagenkonfiguration beispielsweise nicht länger vollständig geeignet ist, kann es anstelle der Löschung der Vorlage besser sein, dieses Werkzeug mit aktivierter Option Regeln und Layoutdefinition der Schemavorlage entfernenauszuführen und anschließend die gewünschten Regeln und Layouts vollständig neu zu konfigurieren.

Falls sich das Dataset bereits in der Produktionsphase befindet und Sie eine Schemavorlage löschen müssen, empfiehlt es sich, alle Child-Versionen vor dem Löschen der Schemavorlage abzugleichen, zurückzuschreiben und zu löschen. Dadurch wird der Workflow zum Abgleichen und Zurückschreiben in Zukunft einfacher.

Mit den nachstehenden Schritten wird ausführlich gezeigt, wie Sie eine Schemavorlage löschen.

Voraussetzung:

  • Starten Sie ArcGIS Pro.
  • Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Besitzers des Portal-Versorgungsnetzes beim Portal an.
  • Laden Sie Ihr Projekt herunter, oder erstellen Sie ein neues.
  • Fügen Sie der Standardverzweigung der Datenbank eine Verbindungsdatei hinzu, die die zu löschende Schemavorlage referenziert, oder erstellen Sie eine neue. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Verbindung als Besitzer des Datenbank-Versorgungsnetzes herstellen.

  1. Öffnen Sie den Bereich Geoverarbeitung, klicken Sie auf Toolboxes, und blenden Sie das Toolset Netzwerkschemas unter den Utility Network Tools ein.
  2. Blenden Sie das Toolset Konfiguration ein, und doppelklicken Sie auf das Werkzeug Schemavorlage löschen.

    Der Bereich Geoverarbeitung wird angezeigt und lädt das Werkzeug Schemavorlage löschen.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen neben dem Feld Eingabe-Versorgungsnetz, navigieren Sie zu Projekt\Datenbanken, wählen Sie die Datenbankverbindung aus, und navigieren Sie zum zugehörigen Versorgungsnetz.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Eingabeschemavorlage die Schemavorlage aus, die Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie auf Ausführen.

Verwandte Themen