Skip To Content

Exportieren von Teilnetz-Controllern

Ein Teilnetz stellt einen topologischen Teil innerhalb einer Ebene dar, in dem alle verbundenen Features durch die gleichen Teilnetz-Controller definiert sind.

Teilnetz-Controller können aus einem Versorgungsnetz in eine CSV-Datei exportiert werden. Das Geoverarbeitungswerkzeug Teilnetz-Controller exportieren wird für diese Aufgabe verwendet. Teilnetz-Controller können mit dem Geoverarbeitungswerkzeug Teilnetz-Controller importieren importiert werden.

Anforderungen

Um einen Teilnetz-Controller zu exportieren, müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • Der Parameter Eingabe-Versorgungsnetz muss aus einer Datenbankverbindung stammen, die als Besitzer des Datenbank-Versorgungsnetzes hergestellt wurde.
  • Im angegebenen Versorgungsnetz ist mindestens ein Teilnetz-Controller vorhanden.

Workflow

Führen Sie zum Exportieren eines Teilnetz-Controllers die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Analyse in der Gruppe Geoverarbeitung auf Werkzeuge Werkzeuge, um den Bereich Geoverarbeitung zu öffnen.
  2. Suchen Sie im Bereich Geoverarbeitung nach dem Werkzeug Teilnetz-Controller exportieren und wählen Sie es aus.
  3. Legen Sie für den Parameter Eingabe-Versorgungsnetz ein Versorgungsnetz fest.
  4. Geben Sie im Parameter Ausgabedatei einen Namen und einen Speicherort für die zu erstellende CSV-Datei an.
    Informationen zum Format der CSV-Datei finden Sie in der Hilfe zum Werkzeug Teilnetz-Controller exportieren.
  5. Klicken Sie auf Ausführen.

Die angegebenen Teilnetz-Controller wurden aus dem Versorgungsnetz exportiert.


In diesem Thema
  1. Anforderungen
  2. Workflow