Skip To Content

Suchen nach Teilnetzen

Im Bereich Teilnetze suchen können Sie ein Teilnetz auswählen, das in einer Karte optisch hervorgehoben ist. Das Hervorheben eines Teilnetzes fördert die Übersichtlichkeit beim Bearbeiten, da Sie Pfade in dichten Bereichen besser unterscheiden können. Hierdurch lässt sich zudem in Karten mit großem Maßstab die Aufmerksamkeit auf das relevante Teilnetz lenken.

Im Bereich Teilnetze suchen wird standardmäßig eine Liste sämtlicher in der aktiven Karte (globale Ausdehnung) vorhandenen Teilnetze angezeigt. Diese Liste kann nach Kartenausdehnung oder durch Abfragen der Teilnetztabelle gefiltert werden. Wenn Sie auf die Schaltfläche Aktivieren klicken, wird das Teilnetz, das Sie in dieser Liste auswählen, das aktive Teilnetz. Das aktive Teilnetz bleibt in einer Karte sichtbar, während alle anderen Teilnetze transparent dargestellt werden. Zusätzlich zu den Netzwerk-Features wird auch das lineare Feature in der SubnetLine-Klasse, das mit dem relevanten Teilnetz verknüpft ist, aktiviert, während alle anderen Teilnetze als transparent festgelegt werden.

Ein Teilnetz wird im Bereich Teilnetze suchen nicht angezeigt, wenn es noch nie mit dem Werkzeug Teilnetz aktualisieren aktualisiert wurde oder wenn mindestens einer seiner Teilnetz-Controller nicht mit anderen Features verbunden ist. Wenn Sie feststellen möchten, warum ein Teilnetz im Bereich nicht angezeigt wird, dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Überprüfen Sie das Attribut Last Updated Subnetwork in der Tabelle der Teilnetze. Wenn NULL angegeben ist, wurde Ihr Teilnetz noch nie aktualisiert. Die Bestätigung dafür finden Sie, wenn kein Shape mit dem Teilnetz in der SubnetLine-Klasse verknüpft ist. Führen Sie das Werkzeug Teilnetz aktualisieren aus, um das gewünschte Teilnetz zu aktualisieren.
  • Überprüfen Sie das Attribut Is Connected der Features, die direkt mit den Teilnetz-Controllern, die das gewünschte Teilnetz definieren, verbunden sind.
    • Unknown: Gibt an, dass das Feature-Attribut Is Connected nicht mit dem Werkzeug IsConnected-Attribut aktualisieren aktualisiert wurde.
    • False: Gibt an, dass entweder das Feature keine Konnektivität zu einem Teilnetz-Controller hat oder das Werkzeug IsConnected-Attribut aktualisieren nicht ausgeführt wurde, als das Feature erstellt wurde. Führen Sie das Werkzeug IsConnected-Attribut aktualisieren aus, um dieses Attribut zu aktualisieren.
    • True: Gibt an, dass das Feature Konnektivität zu einem Teilnetz-Controller hat (nicht speziell zu den Teilnetz-Controllern, die das gewünschte Teilnetz definieren). Wenn Sie feststellen möchten, ob das betreffende Feature Konnektivität zu den richtigen Teilnetz-Controllern hat, dann überprüfen Sie das Attribut Subnetwork Name. Wenn Unknown angegeben ist, kann dies bedeuten, dass keine Konnektivität zu den Teilnetz-Controllern vorhanden ist oder dass das Teilnetz nicht aktualisiert wurde, als das Feature erstellt wurde. Führen Sie das Werkzeug Teilnetz aktualisieren aus, um den Namen des Teilnetzes in Ihr Feature zu übernehmen. Wenn Unknown auch dann noch angegeben ist, nachdem Sie das Werkzeug ausgeführt haben, dann überprüfen Sie, ob eine physische Verbindung oder Zuordnung zum Teilnetz-Controller vorhanden ist und ob ein passierbarer Pfad vom Teilnetz-Controller zu diesem Feature vorhanden ist. Wenn zum Beispiel das verbundene Feature kein gültiger Teilnehmer für Teilnetze in dieser Ebene ist (gemäß der Teilnetzdefinition der Ebene), dann erhält es den Namen des Teilnetzes nicht. Um die Konnektivität zu überprüfen, führen Sie eine Verfolgung des Typs "Verbundene suchen" aus. Nachdem Sie bestätigt haben, dass die Features Konnektivität haben, überprüfen Sie die Durchlassfähigkeit, indem Sie eine Teilnetz-Verfolgung ausführen.

Ein aktives Teilnetz besteht aus Features, deren Attribut "Subnetwork Name" den Namen des aktiven Teilnetzes enthält. Hierzu zählen die Features, die diesen Teilnetznamen sowie andere besitzen. Zum Beispiel können im Attribut Subnetwork Name eines Koppelschalters zwei Teilnetznamen aufgelistet sein.

Ein gelbes Warnsymbol in der Spalte "Is Dirty" der Liste der Teilnetze gibt an, dass das Teilnetz nicht überprüft wurde. Dies bedeutet, dass seit der letzten Aktualisierung des Teilnetzes Änderungen an diesem vorgenommen wurden. Wenn ein nicht überprüftes Teilnetz als aktives Teilnetz festgelegt wird, kann dies zu unerwarteten Ergebnissen führen. Wenn z. B. ein Abschnitt des Teilnetzes aufgrund eines Bearbeitungsereignisses getrennt wurde, weisen Features in diesem getrennten Abschnitt bis zur Aktualisierung des Teilnetzes weiterhin den Namen des Teilnetzes auf, mit dem sie zuvor verbunden waren. In diesem Fall werden die getrennten Features hervorgehoben und als Teil des Teilnetzes dargestellt.