Skip To Content

Optionen für Netzwerkschemas

Um die Optionen für Netzwerkdiagramme zu überprüfen oder zu ändern, wählen Sie einen der beiden folgenden Workflows:

  • Klicken Sie unten rechts in der Gruppe Auswahl im Menüband Netzwerkschema auf das Startprogramm für das Dialogfeld Optionen für Netzwerkschemas Startprogramm.
  • Klicken Sie unten rechts in der Gruppe Schema im Menüband Versorgungsnetzdaten auf das Startprogramm für das Dialogfeld Optionen für Netzwerkschemas Startprogramm.

In beiden Fällen wird daraufhin das Dialogfeld Versorgungsnetz-Optionen mit der Registerkarte Netzwerkschemas geöffnet.

Hinweis:

Alle auf dieser Registerkarte angegebenen Optionen werden mit Ihrem Projekt gespeichert und beim Starten einer neuen ArcGIS Pro-Sitzung mit diesem Projekt automatisch erneut angewendet.

Diese Registerkarte hat zwei Abschnitte: Allgemein und Weitergabe.

Allgemein

Der Abschnitt Allgemein enthält die folgenden Optionen:

  • Standardfarbe für Hintergrund der Schemakarte: Mit diesem Steuerelement können Sie eine Farbe für den Hintergrund aller geöffneten Schemakarten festlegen.
  • Nach jedem am gesamten Schema durchgeführten Bearbeitungsvorgang automatisch auf volle Ausdehnung zoomen
    • Aktiviert: Das System zoomt jedes Mal auf volle Ausdehnung, wenn ein Layout-Algorithmus auf das gesamte Schema angewendet wird oder wenn Operationen wie das Aktualisieren eines Schemas, das Anhängen an ein Schema, das Erweitern oder das Überschreiben eines Schemas durchgeführt wurden.
    • Deaktiviert: Die Ausdehnung des Netzwerkschemas bleibt unverändert, wenn ein Layout-Algorithmus angewendet wird oder wenn Operationen wie das Aktualisieren eines Schemas, das Anhängen an ein Schema, das Erweitern oder das Überschreiben eines Schemas durchgeführt wurden.

Weitergabe

Der Abschnitt Weitergabe enthält die folgenden Optionen:

Wählen Sie sowohl die Haupt-Features als auch etwaige vereinfachte Features aus, die mit den Features verbunden sind, die weitergegeben werden.

Mit dieser Option wird die Ausführung des Befehls Auf Karten anwenden auf der Registerkarte Netzwerkschema und des Befehls Auf Schema anwenden auf den Registerkarten Netzwerkschema und Versorgungsnetz gesteuert.

  • Wenn Sie auf den Befehl Auf Karten anwenden auf der Registerkarte Netzwerkschema klicken, wird die aktive Schemaauswahl an die Versorgungsnetz-Features weitergegeben, die in anderen geöffneten Karten referenziert werden, und wird der Weitergabeprozess in Abhängigkeit zu dieser Option wie folgt ausgeführt:
    • Aktiviert: Der Weitergabeprozess sucht nach allen Netzwerk-Features, die mit Schema-Features verknüpft sind, die derzeit im aktiven Schema ausgewählt sind. Dies erfolgt unabhängig davon, ob diese Features im Schema reduziert oder ausgeblendet sind.
    • Deaktiviert: Der Weitergabeprozess sucht ausschließlich nach Netzwerk-Features, die mit den derzeit im Schema ausgewählten Schema-Features verknüpft und in den Schemas weder reduziert noch ausgeblendet sind. Dies bedeutet, dass nur solche Netzwerk-Features ausgewählt werden, die mit den ausgewählten Schema-Features verknüpft sind, die sichtbar in den Schemas dargestellt werden.
  • Wenn Sie auf den Befehl Auf Schema anwenden auf der Registerkarte Netzwerkschema klicken, wird die aktive Schemaauswahl an die Versorgungsnetz-Features weitergegeben, die in anderen geöffneten Karten referenziert werden, und der Weitergabeprozess in Abhängigkeit zu dieser Option wie folgt ausgeführt:
    • Aktiviert: Der Weitergabeprozess sucht nach Schema-Features, die mit derselben Gruppe von Netzwerk-Features verknüpft sind, wie diejenigen, die derzeit im aktiven Schema ausgewählt sind. Dies erfolgt unabhängig davon, ob diese Features im aktiven Schema oder in den anderen Schemas reduziert oder ausgeblendet sind.
    • Deaktiviert: Der Weitergabeprozess wird weder für reduzierte oder ausgeblendete Features im aktiven Schema ausgeführt noch auf reduzierte oder ausgeblendete Features in anderen Schemas angewendet.
  • Wenn Sie auf den Befehl Auf Schemas anwenden auf der Registerkarte Versorgungsnetz klicken, werden die ausgewählten Features der geographischen Karte an die Schemas weitergegeben, die in anderen geöffneten Karten referenziert werden, und wird der Weitergabeprozess in Abhängigkeit von dieser Option wie folgt ausgeführt.
    • Aktiviert: Der Weitergabeprozess sucht nach allen Schema-Features, die mit Netzwerk-Features verknüpft sind, die derzeit in der Karte ausgewählt sind, und zwar unabhängig davon, ob diese Features in den Schemas reduziert oder ausgeblendet sind.
    • Deaktiviert: Der Weitergabeprozess sucht nach Schema-Features, die mit den derzeit in der Karte ausgewählten Netzwerk-Features verknüpft und in den Schemas weder reduziert noch ausgeblendet sind. Dies bedeutet, dass nur solche Schema-Features ausgewählt werden, die mit den ausgewählten Netzwerk-Features verknüpft sind, die sichtbar in den Schemas dargestellt werden.

Auf die resultierenden ausgewählten Features zoomen

  • Aktiviert: Nach Abschluss des Weitergabeprozesses wird automatisch auf die in den Schemas ausgewählten Features gezoomt.
  • Deaktiviert: Nach Abschluss des Weitergabeprozesses wird nicht automatisch auf die in den Schemas ausgewählten Features gezoomt.

Beim Weitergeben von geographischer Karte an Schemakarte Konnektivitätszuordnungen hinzufügen

  • Aktiviert: Beim Weitergeben von einer geographischen Karte an eine Schemakarte führt der Prozess am Ende der Ausführung einen zusätzlichen Schritt aus, um neben den automatisch ausgewählten Von- und Nach-Knoten etwaige Kanten von Konnektivitätszuordnungen auszuwählen.
  • Deaktiviert: Beim Weitergeben von einer geographischen Karte an eine Schemakarte fügt der Prozess die Kanten von Konnektivitätszuordnungen nicht hinzu. Dies ist die Standardeinstellung.

Beim Weitergeben von geographischer Karte an Schemakarte strukturelle Anbauten hinzufügen

  • Aktiviert: Beim Weitergeben von einer geographischen Karte an eine Schemakarte führt der Prozess am Ende der Ausführung einen zusätzlichen Schritt aus, um neben den automatisch ausgewählten Von- und Nach-Knoten etwaige Kanten struktureller Anbauten auszuwählen.
  • Deaktiviert: Beim Weitergeben von einer geographischen Karte an eine Schemakarte fügt der Prozess die Kanten struktureller Anbauten nicht hinzu. Dies ist die Standardeinstellung.

Verwandte Themen


In diesem Thema
  1. Allgemein
  2. Weitergabe