Skip To Content

Netzwerk-Topologie-Aktionen

Für eine Netzwerk-Topologie sind zwei Hauptzustände möglich: aktiviert oder deaktiviert. Für bestimmte Aktionen, die für ein Versorgungsnetz ausgeführt werden, muss sich die Netzwerktopologie in einem dieser beiden Zustände befinden, andere Aktionen hingegen lassen sich in beiden Zuständen ausführen. Sie können für den erforderlichen Zustand der Netzwerk-Topologie die Hilfe zu den Werkzeugen zurate ziehen. Zudem finden Sie in den folgenden Abschnitten weitere Beispiele für die Anforderungen an den Zustand der Netzwerk-Topologie, wenn Sie mit einem Versorgungsnetz arbeiten.

Vorsicht:

Bestimmte Netzwerkkonfigurationsaufgaben können nicht geändert oder nur vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie durchgeführt werden.

Die folgenden Tabellen enthalten eine Zusammenfassung der verschiedenen Arten von Netzwerkaktionen mit den folgenden Details:

  • Aktion: der durchgeführte Aktionstyp
  • Datenquelle: die erforderliche Datenquelle
    • Service: Die Aktion muss für einen Feature-Layer aus einem Service durchgeführt werden.
    • Client/Server: Die Aktion muss für eine Datenbankverbindung durchgeführt werden.
  • Zustand der Netzwerk-Topologie: der erforderliche Zustand der Netzwerk-Topologie
    • Aktiviert
    • Deaktiviert
    • Vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie

Netzwerkänderungen

AktionDatenquelleZustand der Netzwerk-Topologie

Daten laden

Client/Server oder Service

Aktiviert/deaktiviert

Batch-Attribut-Aktualisierungen

Client/Server oder Service

Aktiviert/deaktiviert

Tipp:

Beim Laden großer Datenmengen wird die Deaktivierung der Netzwerk-Topologie empfohlen.

Bearbeiten eines Netzwerks

AktionDatenquelleZustand der Netzwerk-Topologie

Erstellen von Bearbeitungsvorlagen

Client/Server

Aktiviert/deaktiviert

Features bearbeiten

Service

Aktiviert/deaktiviert

Bearbeiten von Zuordnungen

Service

Aktiviert/deaktiviert

Bearbeiten von Teilnetz-Controllern

Service

Aktiviert/deaktiviert

Bearbeiten von Anschlusspunktpfaden und -verbindungen

Service

Aktiviert/deaktiviert

Erstellen von Zuordnungen

Service

Aktiviert/deaktiviert

Erstellen der Anschlusspunkt-Leitung-Konnektivität

Service

Aktiviert/deaktiviert

Erstellen von Konnektivität basierend auf geometrischer Übereinstimmung

Service

Aktiviert/deaktiviert

Ausführen von "Teilnetze aktualisieren" und "IsConnected-Attribut aktualisieren"

Service

Aktiviert

Importieren und Exportieren von Informationen

AktionDatenquelleZustand der Netzwerk-Topologie

Importieren von Zuordnungen und Teilnetz-Controllern

Client/Server

Aktiviert/deaktiviert

Importieren von Netzwerkregeln

Client/Server

Deaktiviert

Exportieren von Netzwerkregeln

Client/Server

Aktiviert/deaktiviert

Exportieren von Beziehungen

Client/Server

Aktiviert/deaktiviert

Exportieren von Teilnetz-Controllern

Service

Aktiviert

Tipp:

Die Deaktivierung einer Netzwerk-Topologie wird zum Importieren einer großen Anzahl von Zuordnungen oder Teilnetz-Controllern empfohlen.

Ändern von Komponenten

AktionDatenquelleZustand der Netzwerk-Topologie

Hinzufügen zusätzlicher Subtypes zu einem Asset-Gruppen-Feld

Client/Server

Deaktiviert

Hinzufügen neuer Domänenwerte zu Domänen, die einem Asset-Typ-Feld zugewiesen sind

Client/Server

Deaktiviert

Hinzufügen von Netzarten, Ebenen, Netzwerkattributen, Anschlusspunktkonfigurationen, Netzwerkkategorien und Regeln

Client/Server

Deaktiviert

Festlegen von Teilnetzdefinitionen, Zuordnungsregeln, Kantenkonnektivität, Netzwerkattributen, Netzwerkkategorien und Anschlusspunktkonfigurationen

Client/Server

Deaktiviert

Löschen von Regeln und Netzwerkkategorien

Client/Server

Deaktiviert

Entfernen der Zuweisung einer Anschlusspunktkonfiguration: Ändern der Anschlusskonfiguration, die in einer benutzerdefinierten Anschlusspunktkonfiguration für den Standard Ein Anschlusspunkt festgelegt ist

Client/Server

Vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie

Anschlusspunktkonfigurationen löschen

Client/Server

Vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie

Ändern der Zuweisung einer Zuordnungsrolle bei Festlegung als Container oder Struktur

Client/Server

Vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie

Ändern der Kanten-Konnektivität von "AnyVertex" in "EndVertex"

Client/Server

Vor der ersten Aktivierung der Netzwerk-Topologie

Durchführen von Analysevorgängen

Aktion DatenquelleZustand der Netzwerk-Topologie

Ausführen einer Verfolgung

Service

Aktiviert

Schemas: Erstellen, Aktualisieren, Anhängen, Erweitern und Überschreiben

Service

Aktiviert

Schemas: Anwenden von Layouts

Service

Aktiviert/deaktiviert

Schemas: alle anderen Aufgaben

Client/Server oder Service

Aktiviert/deaktiviert