Skip To Content

Startpunkte

Startpunkte werden für Netzwerk-Features festgelegt, um die Position im Netzwerk zu definieren, an der eine Verfolgung beginnt. Für alle Verfolgungen in einem Versorgungsnetz müssen ein oder mehrere Startpunkte definiert werden.

Startpunkte werden im Bereich Verfolgungspositionen auf der Registerkarte Startpunkte erstellt und verwaltet. Im Bereich Verfolgungspositionen können Sie Anschlusspunkte als Startpunkte definieren, zwischen lagegleichen Features differenzieren und mehrere Startpunkte festlegen.

Jedes beliebige Netzwerk-Feature kann als Startpunkt dienen. An der Stelle, an der Sie auf das Netzwerk-Feature klicken, wird ein lagegleicher Punkt als Startposition für die Verfolgung erstellt. Von Punkt-Features mit Anschlusspunkten kann ein bestimmter Anschlusspunkt angegeben und als Startpunkt festgelegt werden. Bei Linien kann der Startpunkt an einer beliebigen Position entlang des Linien-Features platziert werden. Für Polygone wird zum Kennzeichnen der Startposition ein Punkt im Schwerpunkt platziert.

Nach Angabe eines Startpunktes wird eine Feature-Class namens UN_Temp_Starting_Points in der File-Geodatabase des Projekts erstellt. Weitere Startpunkte werden an diese Klasse angehängt. Mit der Schaltfläche Alle löschen Löschen können alle Startpunkte aus einer Karte entfernt werden.

Startpunkte können auch mit dem Werkzeug Verfolgungspositionen hinzufügen festgelegt werden. Mit diesem Werkzeug können ausgewählte Netzwerk-Features oder festgelegte Verfolgungspositionen für die Verwendung in einem Skript oder Modell an eine Feature-Class ausgegeben werden. Dies kann nützlich sein, wenn über ein Modell die Auswahlausgabe einer Verfolgungsoperation als Eingabe für eine nachfolgende Verfolgungsoperation geladen wird.

Weitere Informationen zum Festlegen von Startpunkten und Barrieren