Skip To Content

Übertragen von Netzwerkschemas an einen anderen Besitzer

Beim Übertragen von Netzwerkschemas an einen anderen Besitzer wird der Besitzer der gespeicherten Netzwerkschemas geändert. Dies kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein, wie beispielsweise in folgenden Beispielen:

  • Ein Benutzer verlässt das Unternehmen: In diesem Fall müssen alle oder ein Teil der gespeicherten Schemas, deren Besitzer er ist, an einen oder mehrere andere Netzwerkschema-Besitzer übertragen werden.
  • Benutzer sind für die Erstellung und Pflege von Netzwerkschemas für bestimmte geographische Zonen verantwortlich, und die zugewiesenen Zonen ändern sich: In diesem Fall müssen die gespeicherten Schemas der Zonen möglicherweise ganz oder teilweise einem anderen Besitzer zugewiesen werden.
Ältere Versionen:

Mit dem Werkzeug Schemabesitzer ändern können Versorgungsnetz-Datasets, die vor ArcGIS Pro 2.4 erstellt wurden, nicht verarbeitet werden, selbst wenn sie auf die aktuelle Version aktualisiert wurden.

Hinweis:

Beim Ändern des Besitzers eines Netzwerkschemas wird das Feld Creator in der Schema-Feature-Class geändert. Sie können auf diesen Feldwert zugreifen und ihn prüfen, indem Sie die Netzwerkschema-Layer-Eigenschaften aufrufen, oder aber im Bereich "Schemas suchen", nachdem Sie die Spalte "Creator" aufgerufen haben.

In den folgenden Abschnitten werden verschiedene Workflows beschrieben, mit denen Netzwerkschemas eines bestimmten Benutzers an einen anderen Benutzer übertragen werden können. In ihnen allen wird das Geoverarbeitungswerkzeug Schemabesitzer ändern verwendet.

Vorsicht:

Dieses Werkzeug ist ein Verwaltungswerkzeug, das vom Besitzer des Datenbank-Versorgungsnetzes über eine direkte Datenbankverbindung mit der Default-Version ausgeführt werden muss. Ferner muss es sich bei der Default-Version um eine öffentliche (d. h. nicht geschützte) Version handeln.

Zusätzlich zu dieser Anforderung muss das mit dem Portal verbundene Konto der Besitzer des Portal-Versorgungsnetzes sein, damit dieser Vorgang ausgeführt werden kann.

Vorbereitende Schritte für die Workflows zum Übertragen von Netzwerkschemas an einen anderen Besitzer

  1. Starten Sie ArcGIS Pro.
  2. Laden Sie Ihr Projekt, oder erstellen Sie ein Projekt.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie als Besitzer des Portal-Versorgungsnetzes mit dem Portal verbunden sind.
  4. Wenn eine Karte den Versorgungsnetz-Feature-Service im Projekt referenziert, legen Sie diese Karte als aktive Ansicht fest. Fügen Sie andernfalls den Utility Network-Service einer neuen Karte hinzu.
  5. Da die Übertragung von Schemas an einen anderen Besitzer nicht für Versorgungsnetz-Datasets durchgeführt werden kann, die vor ArcGIS Pro 2.4 erstellt wurden, selbst wenn für sie ein Upgrade durchgeführt wurde, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Klicken Sie im Bereich Inhalt mit der rechten Maustaste auf den Versorgungsnetz-Layer, und klicken Sie auf Eigenschaften.

      Das Dialogfeld Layer-Eigenschaften wird angezeigt.

    2. Aktivieren Sie die Registerkarte Netzwerkeigenschaften.
    3. Stellen Sie im Abschnitt Allgemein sicher, dass bei Erstellt mit ArcGIS Pro-Version die Version 2.4 angezeigt wird.
  6. Klicken Sie im Toolset im Bereich Inhalt auf Nach Datenquelle auflisten. Wechseln Sie dann zu jeder Version, die dem Benutzer gehörte oder mit der er gearbeitet hat, gleichen Sie sie ab und schreiben Sie sie zurück, sodass alle dort gespeicherten Schemas dem Standard entsprechen.
  7. Schließen Sie diese Karte.

Übertragen aller Netzwerkschemas eines bestimmten Benutzers an einen anderen Benutzer

  1. Erstellen Sie mithilfe der Anmeldedaten des Besitzers des Datenbank-Versorgungsnetzes eine direkte Datenbankverbindung mit dem Versorgungsnetz-Dataset, das auf die Schemas verweist, deren Besitzer Sie ändern möchten. Fügen Sie dann diese Datenbankverbindung dem Projekt hinzu.
  2. Öffnen Sie den Bereich Geoverarbeitung, klicken Sie auf Toolboxes, und erweitern Sie dann Utility Network Tools.
  3. Erweitern Sie das Werkzeug-Subset Netzwerkschemas, und doppelklicken Sie dann auf das Werkzeug Schemabesitzer ändern.

    Der Bereich Geoverarbeitung wird angezeigt und lädt das Werkzeug Schemabesitzer ändern.

  4. Klicken Sie neben Eingabe-Versorgungsnetz oder Netzwerkschema-Layer auf die Schaltfläche Durchsuchen, und wählen Sie unter Projekt > Datenbanken die Datenbankverbindungsdatei aus, die Sie dem Projekt gerade hinzugefügt haben. Navigieren Sie zu dem Versorgungsnetz-Datenelement, wählen Sie es aus, und überprüfen Sie es.
  5. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Zielbesitzer, und wählen Sie den Netzwerkschemabesitzer aus, an den Sie alle Netzwerkschemas übertragen möchten, die zurzeit dem Quellbesitzer gehören.

    Der Zielbesitzer muss bereits der Besitzer von mindestens einem gespeicherten Netzwerkschema im Dataset sein, damit er in dieser Liste angezeigt wird.

  6. Klicken Sie dann auf die Dropdown-Liste Quellbesitzer, und wählen Sie den aktuellen Besitzer der Netzwerkschemas aus, die übertragen werden sollen.
  7. Klicken Sie auf Ausführen.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, gehören alle Schemas, die vorher dem Quellbesitzer gehört haben, dann dem angegebenen Zielbesitzer.

Ändern des Besitzers von Netzwerkschemas, die im Bereich "Schemas suchen" aufgeführt sind

  1. Erstellen Sie mithilfe der Anmeldedaten des Datenbankbesitzers des Versorgungsnetz-Datasets eine direkte Datenbankverbindung mit dem Versorgungsnetz-Dataset, das auf die Schemas verweist, deren Besitzer Sie ändern möchten. Fügen Sie dann diese Datenbankverbindung dem Projekt hinzu.
  2. Erweitern Sie im Bereich Katalog auf der Registerkarte Projekt unter Datenbanken Ihre Datenbankverbindung, und navigieren Sie zum Versorgungsnetz-Datenelement. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Zu "Neue" hinzufügen > Karte.
  3. Klicken Sie in den kontextbezogenen Registerkarten für Utility Network in der Gruppe Schema auf Suchen.

    Der Bereich Schemas suchen wird angezeigt.

  4. Verwenden Sie dann die Funktionen des Bereichs Schemas suchen, um die Schemas zu identifizieren, deren Besitzer Sie ändern möchten, d. h. führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
  5. Wenn die Schemaliste im Bereich Schemas suchen die Namen der Schemas enthält, deren Besitzer Sie ändern möchten, klicken Sie auf die betreffenden Schemaelemente, um sie in der Liste zu markieren, und klicken Sie unten im Bereich auf Schemabesitzer ändern Symbol "Schemabesitzer ändern".

    Hinweis:

    Der Befehl wird nicht im Bereich Schemas suchen angezeigt, wenn Sie mit einem Utility Network-Service arbeiten oder wenn der mit dem Portal verbundene Benutzer nicht der Besitzer des betreffenden Versorgungsnetzes ist.

    Der Bereich Geoverarbeitung wird angezeigt und lädt das Werkzeug Schemabesitzer ändern.

    Die Parameter Eingabe-Versorgungsnetz oder Netzwerkschema-Layer und Schemanamen sind bereits entsprechend den Schemas suchen-Einstellungen eingerichtet, mit denen das Werkzeug geladen wurde.

  6. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Zielbesitzer, und wählen Sie den neuen Besitzer aus, dem alle Schemas der Liste Schemanamen zugewiesen werden sollen.

    Der Zielbesitzer muss bereits Besitzer von mindestens einem gespeicherten Netzwerkschema im Dataset sein, damit er in dieser Liste angezeigt wird.

  7. Ignorieren Sie den Parameter Quellbesitzer, denn er wird auch im Werkzeug ignoriert, und übertragen Sie die angegebenen Netzwerkschemas unabhängig vom aktuellen Besitzer an den neuen Besitzer.
  8. Klicken Sie auf Ausführen.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, gehören alle angegebenen Schemas dann dem angegebenen Zielbesitzer.

Verwandte Themen