Skip To Content

Registerkarte "Utility Network"

Die Registerkarte Utility Network wird verfügbar, wenn Sie der Karte ein Versorgungsnetz hinzufügen und es im Bereich Inhalt auswählen. Die Registerkarte Utility Network enthält die einzelne Registerkarte Daten, auf der sich die Werkzeuge und Befehle befinden, die in Versorgungsnetz-Workflows am häufigsten verwendet werden. Die anderen Werkzeuge, die für Aufgaben wie das Erstellen, Konfigurieren und Verwalten eines Versorgungsnetzes verwendet werden, sind in der Toolbox Utility Network Tools enthalten.

Die Registerkarte Daten auf der Registerkarte Utility Network enthält verschiedene Werkzeuge und Befehle, die Ihnen das Arbeiten mit dem Versorgungsnetz ermöglichen. Durch Auswahl eines Werkzeugs aus der Werkzeuggalerie wird das Geoverarbeitungswerkzeug Verfolgen geöffnet, um diesen spezifischen Verfolgungtstyp zu öffnen. Mit anderen Befehlen auf der Registerkarte Daten werden interaktive Bereiche geöffnet, um Aufgaben wie das Ändern von Zuordnungen, das Festlegen von Verfolgungspositionen, das Ändern von Teilnetz-Controllern in einem Teilnetz usw. durchzuführen.

Die Registerkarte Daten ist in folgenden Gruppen organisiert:

Die Befehle und Werkzeuge jeder Gruppe werden in den folgenden Tabellen beschrieben. Befehle mit speziellen Aktivierungszuständen sind mit angegeben.

Detailinformationen:

Bei den meisten Befehlen auf der Registerkarte Daten muss in einem Web-Feature-Layer mit einem Service auf das Versorgungsnetz zugegriffen werden. Ein Teil der Befehle ist auch dann verfügbar, wenn direkt über eine Datenbankverbindung auf den Versorgungsnetz-Layer zugegriffen wird.

  • Gruppe "Zuordnungen": Anzeigen und Inhalt anzeigen
  • Gruppe "Netzwerk-Topologie": Anschlusspunktverbindungen (Dataset darf nicht versioniert sein)
  • Gruppe "Auswahl": Auf Schemas anwenden und Auf Karten anwenden
  • Gruppe "Schema": Neu und Suchen
  • Gruppe "Teilnetz": Anzeigen und Suchen

Gruppen auf der Registerkarte "Daten" unter der Registerkarte "Utility Network"

Die kontextbezogene Registerkarte Netzwerkschema ist verfügbar, wenn im Bereich Inhalt ein Netzwerkschema-Layer oder -Sublayer für die aktive Kartenansicht ausgewählt wurde.

Weitere Informationen über die Registerkarten von Netzwerkschema finden Sie unter Werkzeuge und Befehle für Netzwerkschemas.

Gruppe "Netzwerk-Topologie"

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Netzwerk-Topologie"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Überprüfen

Überprüft die Topologie des Versorgungsnetzes.

Klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um ein Menü anzuzeigen, und überprüfen Sie die Netzwerk-Topologie in der aktuellen Kartenausdehnung oder in der gesamten Ausdehnung des Versorgungsnetzes.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Anschlusspunktpfade

Öffnet den Bereich Anschlusspunktpfade ändern, in dem Sie den gültigen Pfad für ein ausgewähltes Feature ändern können.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Anschlusspunktverbindungen

Öffnet den Bereich Anschlusspunktverbindungen ändern, um die Konnektivität zwischen einer Linie und einem Anschlusspunkt für ein Punkt-Feature zu erstellen.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert, es sei denn, das Dataset ist versioniert.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Netzwerk-Topologie"

Gruppe "Zuordnungen"

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Zuordnungen"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Ändern

Öffnet den Bereich Zuordnungen ändern, in dem Sie Konnektivität, Anbau und Containment-Zuordnungen zwischen Versorgungsnetz-Features verwalten können.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Containment aufrufen/schließen
  • Containment aufrufen/schließen: Aktiviert den Containment-Modus in der aktiven Kartenansicht, der Ihnen das Erstellen neuer Features ermöglicht, die als Inhalt des ausgewählten Container-Features festgelegt sind.
  • Containment schließen: Beendet den Containment-Modus in der aktiven Kartenansicht.

Containment schließen: Ein aktiver Container befindet sich im Bearbeitungs-/Containment-Modus.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Inhalt anzeigen

Zeigt Containment-Features an, indem die Anzeigefilter für den Versorgungsnetz-Layer deaktiviert werden, der die Sichtbarkeit des Inhalts steuert. Für den gewünschten Inhalt muss ein Anzeigefilter eingerichtet werden.

  • Einblenden: Standardmäßig ausgeblendeter Inhalt wird in einer Kartenansicht angezeigt.
  • Ausblenden: Standardmäßig ausgeblendeter Inhalt wird in einer Kartenansicht nicht angezeigt.

Anzeigen

Aktiviert oder deaktiviert den Modus Zuordnungen anzeigen, damit die Konnektivitäts- und die strukturellen Anbau-Zuordnungen angezeigt werden.

  • Ansicht der Zuordnungen aktivieren: Standardmäßig ausgeblendete Zuordnungen werden in der Kartenansicht angezeigt.
  • Ansicht der Zuordnungen deaktivieren: Zuordnungen werden in der Kartenansicht ausgeblendet.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Zuordnungen"

Gruppe "Werkzeuge"

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Werkzeuge"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Verfolgungspositionen festlegen/Alle löschen

Öffnet den Bereich Verfolgungspositionen, in dem Sie auf Befehle und Werkzeuge zum Verwalten von Startpunkten und Barrieren im Versorgungsnetz zugreifen können. Mit diesem Befehl lassen sich auch sämtliche aktuell festgelegten Startpunkte und Barrieren löschen.

Klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um ein Menü anzuzeigen, und wählen Sie das Werkzeug bzw. den Befehl aus, das/den Sie verwenden möchten.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Utility Network-Werkzeuggalerie

Listet die Verfolgungstypen in Versorgungsnetzen auf.

Klicken Sie auf den gewünschten Verfolgungstyp. Dadurch wird das Werkzeug Verfolgen im Bereich Geoverarbeitung mit dem voreingestellten Verfolgungstyp geöffnet.

  • Verbunden
  • Teilnetz
  • Teilnetz-Controller
  • Flussaufwärts
  • Flussabwärts
  • Schleifen
  • Kürzeste Verbindung

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Werkzeuge"

Auswahlgruppe

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Auswahl"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Auf Schemas anwenden

Gibt den Auswahlsatz in der Versorgungsnetzkarte entsprechend der aktuell festgelegten Weitergabeoptionen für Netzwerkschemas an alle geöffneten Netzwerkschemas weiter.

Wenn Sie den Auswahlsatz an ein bestimmtes Netzwerkschema weitergeben möchten, dann klicken Sie auf den Abwärtspfeil unter dem Befehl und wählen Sie aus der Liste aus.

Dies sind die in der Karte ausgewählten Features, und mindestens ein Schema ist geöffnet.

Auf Karten anwenden

Leitet den Auswahlsatz in der aktuellen Karte an andere Karten im Projekt weiter.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Auswahl"

Gruppe "Schema"

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Schema"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Neu

Erstellt ein temporäres Netzwerkschema aus Features, die Sie in einer Netzwerkkarte basierend auf der aktuell ausgewählten Schemavorlage auswählen.

Klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um ein Menü anzuzeigen, und wählen Sie die Schemavorlage aus, auf der das Schema basieren soll. Klicken Sie auf das gewünschte Vorlagenelement, um mit der Erstellung des Schemas zu beginnen.

In der aktiven Karte sind Features ausgewählt, und es liegen keine nicht gespeicherten Änderungen vor.

Überschreiben

Überschreibt den Inhalt des aktiven Schemas mit den aktuell in der Karte ausgewählten Netzwerk-Features.

Wenn mehrere Schemas geöffnet sind, klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um ein Menü anzuzeigen, und wählen Sie das Schema aus, das überschrieben werden soll. Ist nur ein Schema geöffnet, können Sie direkt auf die Schaltfläche Überschreiben klicken.

In der aktiven Karte sind Features ausgewählt, es liegen keine nicht gespeicherten Änderungen vor, und mindestens ein temporäres Schema ist geöffnet.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Anhängen

Fügt dem gewünschten Schema die aktuell in der Karte ausgewählten Netzwerk-Features hinzu.

Wenn mehrere Schemas geöffnet sind, klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um ein Menü anzuzeigen, und wählen Sie das Schema aus, an das die Netzwerk-Features angehängt werden sollen. Ist nur ein Schema geöffnet, können Sie direkt auf die Schaltfläche Anhängen klicken.

In der Karte sind Features ausgewählt, es gibt keine ungespeicherten Änderungen, und mindestens ein Schema ist geöffnet und in der Vorlage, die mit dem Schema verknüpft ist, ist die Schemaerweiterung aktiviert.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Suchen

Öffnet den Bereich Schemas suchen, der Funktionen enthält, mit denen Sie nach Schemas suchen können, die sich auf das aktive Versorgungsnetz beziehen.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Schema"

Gruppe "Teilnetz"

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Teilnetz"

BefehlBeschreibung Aktivierungszustand
Controller ändern

Öffnet den Bereich Teilnetz-Controller ändern, in dem Sie ein Feature als Netzwerkquelle oder -senke hinzufügen oder löschen können.

Die aktive Karte referenziert einen Versorgungsnetz-Feature-Service; das Werkzeug ist bei der Arbeit mit einer Datenbankverbindung also deaktiviert.

Anzeigen

Öffnet die Attributtabelle für Teilnetze, in der Sie Teilnetze anzeigen können.

Suchen

Öffnet den Bereich Teilnetze suchen, in dem Sie nach Teilnetzen suchen können.

Werkzeuge und Befehle in der Gruppe "Teilnetz"