Skip To Content

Kurzer Überblick über das Bearbeiten

Die Bearbeitung erfolgt mithilfe von Werkzeugen auf dem Menüband, auf Werkzeugleisten für die Bearbeitung und in Bereichen. Befehle im Kontextmenü werden für bestimmte Werkzeuge angezeigt und ermöglichen Ihnen die Durchführung einer Vielzahl von zugehörigen Änderungen.

Die folgenden Abschnitte bieten einen kurzen Überblick über die Benutzeroberflächen für die Bearbeitung. Detaillierte Schritte zum Verwenden eines bestimmten Werkzeugs erhalten Sie, indem Sie das Inhaltsverzeichnis durchsuchen oder in der Hilfe nach einem bestimmten Schlagwort oder Ausdruck suchen.

Registerkarte "Bearbeiten"

Die benannten Gruppen auf der Registerkarte Bearbeiten enthalten entsprechende Werkzeuge und Befehle, die zum Starten und Abschließen häufiger Bearbeitungs-Workflows unverzichtbar sind. Manche Gruppen enthalten unten rechts eine Schaltfläche zum Öffnen eines Dialogfeldes oder Aufgabenbereichs für die Gruppe.

Registerkarte "Bearbeiten"

Tipp:

Sie können mit der rechten Maustaste auf eine Schaltfläche des Menübandes klicken und sie der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen.

Zwischenablage

In der Gruppe Zwischenablage können mit den Befehlen Ausschneiden Ausschneiden, Kopieren Kopieren, Einfügen Einfügen und Inhalte einfügen Features in die Zwischenablage kopiert und im selben oder einem anderen Layer eingefügt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Kopieren und Einfügen über die Zwischenablage.

Änderungen verwalten

In der Gruppe Änderungen verwalten können Sie die topologische Bearbeitung aktivieren oder deaktivieren, die Bearbeitungsberechtigungen für Layer in Ihrem Workspace anzeigen und die Projekt- und Anwendungseinstellungen für die Bearbeitung ändern.

Es sind keine Schaltflächen zum Starten oder Beenden einer Editiersitzung vorhanden. Eine Editiersitzung wird automatisch gestartet, wenn Sie vorhandene Daten ändern oder neue Daten erstellen. Beim Speichern oder Verwerfen der Änderungen wird die Editiersitzung automatisch beendet.

Weitere Informationen finden Sie unter Automatische Editiersitzungen.

Bearbeitungsstatus

Über Status Bearbeitungsstatus werden die Bearbeitungsberechtigungen und Quellinformationen für Layer in Ihrem Workspace angegeben.

Bearbeitungsstatus

Karten-Topologie

Über Karten-Topologie Karten-Topologie wird die topologische Bearbeitung für sichtbare Layer in der aktuellen Karte aktiviert und deaktiviert.

Topologieeinstellungen

Bearbeitungsoptionen

Das Startprogramm für das Dialogfeld Bearbeitungsoptionen Startprogramm ermöglicht den Zugriff auf Projekt- und Anwendungseinstellungen für die Bearbeitung.

Dialogfeld "Optionen"

Fangen

In der Gruppe Fangen können Sie die Fangeinstellungen festlegen. Diese Steuerelemente sind auch in einem Pop-up-Menü auf der Statusleiste am unteren Rand der aktuellen Karte verfügbar.

Fangmodi

Features

In der Gruppe Features können Sie ausgewählte Features in der aktuellen Karte oder Szene löschen und Bearbeitungsaufgabenbereiche für das Erstellen oder Ändern von Features sowie für das Verwalten von Feature-Vorlagen öffnen.

Features erstellen

Über Features erstellen Features erstellen wird der Aufgabenbereich mit den Feature-Vorlagen und zugehörigen Konstruktionswerkzeugen für Layer in der aktuellen Karte geöffnet.

Features erstellen

Features ändern

Der Bereich Features ändern Features ändern enthält die vollständige Sammlung der Bearbeitungswerkzeuge zum Ändern von Features. Auf der Registerkarte Eigene Werkzeuge können Sie für einen schnellen Zugriff eine angepasste Sammlung von Werkzeugen erstellen. Ihre angepasste Sammlung wird auch auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Werkzeuge angezeigt.

Features ändern

Vorlagen verwalten

Mit dem Startprogramm für das Dialogfeld Vorlagen verwalten Startprogramm wird der Aufgabenbereich mit allen Feature-Vorlagen, die für das Projekt definiert sind, geöffnet. Sie können Vorlagen im Batch-Modus erstellen, Vorlagen einzeln erstellen und konfigurieren und Vorlagen löschen.

Vorlagen verwalten

Auswahl

In der Gruppe Auswahl können Sie die aktive Auswahlmethode festlegen, ein Auswahlwerkzeug ausführen, eine Auswahl aufheben und den Bereich Attribute öffnen. Von den Auswahlwerkzeugen im Bereich Feature ändern wird ebenfalls die aktive Auswahlmethode, die Sie in dieser Gruppe festlegen, verwendet.

Attribute

Über Attribute Attribute wird der Aufgabenbereich geöffnet, in dem Sie Feature-Attribute und zugehörige Datensätze bearbeiten, Annotationseigenschaften ändern und Dateianlagen verwalten können.

Bereich "Attribute"

Anlagen

Die Registerkarte und Werkzeugleiste Anlagen werden in dem Bereich angezeigt, wenn Sie ein Feature mit aktivierten Dateianlagen auswählen.

Anlagen

Annotation

Die Registerkarte und Werkzeugleiste Annotation werden in dem Bereich angezeigt, wenn Sie ein Annotations-Feature auswählen.

Annotation

Werkzeuge

Die Gruppe Werkzeuge beinhaltet die Werkzeuggalerie. Die Werkzeuggalerie ist eine Sammlung von Werkzeugen, die Sie für einen schnellen Zugriff anpassen können. Sie können beliebige Werkzeuge aus dem Bereich Features ändern hinzufügen.

Werkzeuggalerie

Editor-Einstellungen

Im Startprogramm für das Dialogfeld Editor-Einstellungen Startprogramm können Sie Einstellungen für bestimmte Bearbeitungswerkzeuge konfigurieren, beispielsweise das Bearbeitungsgitter, Werkzeuge "Entlang von Feature-Annotation" und Attributfeldzuordnungen.

Dialogfeld "Editor-Einstellungen"

Höhe

Die Gruppe Höhe enthält Werkzeuge, mit denen Sie Z-Werte angeben können, wenn Sie Z-aktivierte Features oder Multipatch-Features erstellen. Außerdem können Sie auf die Höhenoberflächeneinstellungen für die aktuelle Karte oder Szene zugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen einer Höhe für 3D-Features.

Gruppe "Höhe"

Korrekturen

Die Gruppe Korrekturen enthält Einstellungen, mit denen Sie verwalten können, wie und wann Richtungs- und Entfernungswerte für neue Geometrie als Bodenmessungen interpretiert und in Gitternetzwerte konvertiert werden. Diese Einstellungen sind auch auf der Statusleiste am unteren Rand einer aktiven Karte verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in die Gelände-zu-Grid-Korrektur.

Gruppe "Korrekturen"

Bearbeitungswerkzeugleisten und Kontextmenüs

Bearbeitungswerkzeugleisten und Kontextmenüs werden angezeigt, wenn Sie ein bestimmtes Werkzeug ausführen. Sie enthalten zusätzliche Werkzeuge und Befehle für den Abschluss des Workflows. Um ein Kontextmenü abzubrechen oder zu schließen, klicken Sie auf eine beliebige Stelle in einer Karte oder Szene außerhalb der auswählbaren Features oder drücken Sie die ESC-Taste.

Das Kontextmenü "Allgemeine Bearbeitung"

Wenn Sie ein Feature auswählen und mit der rechten Maustaste auf die aktuelle Karte oder Szene klicken, wird ein Kontextmenü mit allgemeinen Bearbeitungswerkzeugen geöffnet. Wenn Sie kein Feature auswählen, werden Werkzeuge, die eine Auswahl erfordern, deaktiviert. Multipatch- und 3D-Werkzeuge werden im Menü angezeigt, wenn eine Karte oder Szene Z-aktivierte Features enthält.

Kontextmenü

Werkzeugleiste "Neu anordnen"

Die Werkzeugleiste "Neu anordnen" wird angezeigt, wenn Sie ein Werkzeug ausführen, mit dem Features verschoben, skaliert oder gedreht werden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte klicken, während die Werkzeugleiste aktiv ist, wird diese in eine kleine Werkzeugleiste umgewandelt und über einem Kontextmenü mit allgemeinen Bearbeitungswerkzeugen angezeigt.

Werkzeugleiste "Neu anordnen"

Werkzeugleiste "Konstruktion"

Die Werkzeugleiste "Konstruktion" wird angezeigt, wenn Sie Polylinien- oder Polygon-Features mit einer Feature-Vorlage erstellen oder ein Feature mit Werkzeugen, die eine lineare Geometrie erstellen, ändern, z. B. mit dem Werkzeug Umformen Umformen. Mit diesen Werkzeugen werden gerade und geschwungene Liniensegmente erstellt.

Konstruktionswerkzeugleiste

Kontextmenü "Konstruktion"

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte klicken, während die Werkzeugleiste aktiv ist, wird diese in eine kleine Werkzeugleiste umgewandelt und über einem Kontextmenü mit Befehlen zum Erstellen und Beschränken neuer Geometrie angezeigt.

Kontextmenü
Hinweis:

Wenn Sie Punkt-Features erstellen, ist lediglich die Option Absolut XYZ Absolut XYZ verfügbar.

Werkzeugleiste "Stützpunkte"

Die Werkzeugleiste "Stützpunkte" wird angezeigt, wenn Sie ein Polylinien- oder Polygon-Feature mit dem Werkzeug Stützpunkte Stützpunkte bearbeiten bearbeiten. Die Werkzeuge können denselben Vorgang mehrmals durchführen, z. B. auf mehrere Stützpunkte entlang eines Segments klicken und sie löschen.

Werkzeugleiste "Stützpunkte"

Kontextmenü "Stützpunkte"

Wenn Sie auf einen Stützpunkt klicken, während die Werkzeugleiste aktiv ist, wird die Werkzeugleiste geschlossen und es wird ein Kontextmenü mit Befehlen zum Bearbeiten von Stützpunkten auf der Karte geöffnet. Wenn Sie das Menü schließen oder beenden, wird die Werkzeugleiste "Stützpunkte" geöffnet.

Kontextmenü "Stützpunkte"

Kontextmenü "Segmente"

Wenn Sie auf ein Segment klicken, während die Werkzeugleiste aktiv ist, wird die Werkzeugleiste geschlossen und es wird ein Kontextmenü mit Befehlen zum Bearbeiten von Segmenten auf der Karte geöffnet. Wenn Sie das Menü schließen oder beenden, wird die Werkzeugleiste "Stützpunkte" geöffnet.

Kontextmenü

Der Bereich "Inhalt"

Im Bereich Inhalt können Sie einen Layer mit einem Schreibschutz versehen und die Fangfunktion nach Layern aktivieren und deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen editierbarer Layer.

Nach Bearbeitung auflisten

Über die Kontrollkästchen auf der Registerkarte Nach Bearbeitung auflisten Bearbeitung wird die Bearbeitung für einen Layer aktiviert. Diese Einstellungen gelten für die aktuelle Karte und ändern nicht die für die Datenquelle erteilten Berechtigungen.

Nach Bearbeitung auflisten

Nach Fangen auflisten

Über die Kontrollkästchen auf der Registerkarte Nach Fangen auflisten Nach Fangen auflisten wird die Fangfunktion für einen Layer aktiviert.

Inhalt, Fangen