Skip To Content

Erstellen eines Fillets zwischen zwei Segmenten

Mit Fillet Fillet im Bereich Feature verändern können Sie einen Kreisbogen erstellen, der tangential zu zwei Segmenten liegt und die beiden Verbindungssegmente kürzt oder verlängert. Sie können die Größe des Radius dynamisch festlegen, indem Sie ihn ziehen, oder einen festen radialen Abstand eingeben.

Sie können beispielsweise auf zwei gerade Bordsteinkanten klicken und zwischen diesen eine abgerundete, konkave Kante erstellen. Die ursprünglichen Bordsteinkanten können verbunden oder getrennt werden.

Für die Erstellung eines Fillets ist keine Auswahl erforderlich. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Segmente klicken, werden diese automatisch ausgewählt. Wenn Sie die Größe des Radius durch Ziehen dynamisch festlegen, wird eine Vorschau Ihrer Änderungen auf der Karte angezeigt.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Umformen ein, und klicken Sie auf Fillet Fillet.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Um einen festen Radius anzuwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fester Radius, und geben Sie den radialen Abstand ein.
  4. Klicken Sie auf eine der beiden vorhandenen Linien, zwischen denen Sie ein Fillet erstellen möchten.
  5. Klicken Sie dann auf die andere Linie, zu der Sie mit dem Tangentenbogen eine Verbindung herstellen möchten.

    Ist kein fester Radius angegeben, ändert sich die Fillet-Kurve, wenn Sie den Mauszeiger an der anderen Linie entlang ziehen.

  6. Klicken Sie erneut auf die Karte, um Ihre Änderungen abzuschließen.

In diesem Thema