Skip To Content

Teilen eines Polygons durch einen Wert

Teilen Aufteilen im Bereich Feature verändern umfasst Methoden zum Aufteilen eines Polygon-Features in mehrere Features, die proportionale oder gleiche Flächen bzw. gleiche Breiten aufweisen. Die Winkelneigung Z-fähiger Polyliniensegmente wird beibehalten, und neuen Stützpunkten werden interpolierte Z-Werte zugewiesen.

Attributwerte aus dem ursprünglichen Feature werden in die neuen Features kopiert. Attribute, die durch Attributdomänen eingeschränkt sind, werden durch die Teilungsmethode der Domäne festgelegt, die durch die Quell-Geodatabase definiert ist.

Sie können eine Kante des Polygons auswählen oder eine 2-Punkt-Linie skizzieren, um die Winkelrichtungen der Abschnitte und die Seite zu definieren, an der das Werkzeug mit dem Teilen des Polygons beginnt. Mit der optionalen Vorschaueinstellung können Sie die Richtung und die Abschnitte auf dem Bildschirm anzeigen, bevor Sie das Feature ändern.

Polygon teilen
Beispiel für Vorschau

Informationen über die Schritte zum Ändern der Standardprojekteinheiten finden Sie unter Konfigurieren von Einheiteneinstellungen für die Bearbeitung.

Festlegen proportionaler Flächen

Das Festlegen proportionaler Flächen ermöglicht es Ihnen, das gesamte Feature in einen oder mehrere flächengleiche Polygon-Abschnitte zu teilen.

Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt, wenn Sie ein Polygon-Feature auswählen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Teilen ein, und klicken Sie auf Teilen Aufteilen.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Klicken Sie auf Aktive Auswahl Aktive Auswahl, und wählen Sie das Polygon-Feature aus, das Sie teilen möchten.

    Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt.

  4. Wenn Sie mehrere Features ausgewählt haben, führen Sie eine der folgenden Aktionen im Bereich aus:
    • Doppelklicken Sie auf ein Polygon-Feature-Element, um alle anderen Features aus der Auswahl zu entfernen.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und verwenden Sie das Kontextmenü, um Ihre Auswahl zu optimieren.

      Kontextmenü

  5. Überprüfen Sie, ob Vorschau anzeigen aktiviert ist.
  6. Klicken Sie im Abschnitt Methode auf Proportionale Fläche Proportional.
  7. Verwenden Sie im Abschnitt Richtung eine der folgenden Methoden, um die Winkelrichtung der Abschnitte und die Seite anzugeben, an der mit dem Teilen des Polygons begonnen werden soll. Sie können auf eine Kante des Polygons klicken oder eine 2-Punkt-Linie skizzieren.
    • Klicken Sie auf Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen, und klicken Sie auf eine Kante des Polygons.
    • Klicken Sie auf Eine Linie zum Festlegen der Richtung zeichnen Richtung festlegen, klicken Sie auf die Karte, ziehen Sie den Mauszeiger, und klicken Sie erneut auf die Karte.
  8. Geben Sie im Textfeld Anzahl der Teile ein, in wie viele Teile das Polygon aufgeteilt werden soll.

    Unterhalb dieses Textfeldes werden Informationen angezeigt, die die Gesamtfläche des ausgewählten Features sowie die resultierenden Flächen für jeden Polygon-Abschnitt angeben.

  9. Klicken Sie auf Teilen.

Festlegen gleicher Flächen

Das Festlegen gleicher Flächen ermöglicht es Ihnen, das Feature in eine bestimmte Anzahl von flächengleichen Polygon-Abschnitten zu teilen. Sie können die verbleibende Fläche gleichmäßig auf die Abschnitte verteilen oder ein Rest-Polygon erstellen.

Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt, wenn Sie ein Polygon-Feature auswählen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Teilen ein, und klicken Sie auf Teilen Aufteilen.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Klicken Sie auf Aktive Auswahl Aktive Auswahl, und wählen Sie das Polygon-Feature aus, das Sie teilen möchten.

    Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt.

  4. Wenn Sie mehrere Features ausgewählt haben, führen Sie eine der folgenden Aktionen im Bereich aus:
    • Doppelklicken Sie auf ein Polygon-Feature-Element, um alle anderen Features aus der Auswahl zu entfernen.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und verwenden Sie das Kontextmenü, um Ihre Auswahl zu optimieren.

      Kontextmenü

  5. Überprüfen Sie, ob Vorschau anzeigen aktiviert ist.
  6. Klicken Sie im Abschnitt Methode auf Flächentreu Flächentreu.
  7. Verwenden Sie im Abschnitt Richtung eine der folgenden Methoden, um die Winkelrichtung der Abschnitte und die Seite anzugeben, an der mit dem Teilen des Polygons begonnen werden soll. Sie können auf eine Kante des Polygons klicken oder eine 2-Punkt-Linie skizzieren.
    • Klicken Sie auf Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen, und klicken Sie auf eine Kante des Polygons.
    • Klicken Sie auf Eine Linie zum Festlegen der Richtung zeichnen Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen, klicken Sie auf die Karte, ziehen Sie den Mauszeiger, und klicken Sie erneut auf die Karte.
    1. Klicken Sie auf Wechseln, um auf der gegenüberliegenden Seite des Polygons mit der Teilung zu beginnen.
  8. Führen Sie im Abschnitt Werte die folgenden Schritte aus:
    1. Geben Sie im Textfeld Fläche die Fläche ein, die die Abschnitte umfassen sollen.
    2. Geben Sie im Textfeld Anzahl der Teile die Anzahl der Abschnitte ein, die erstellt werden soll.

    Unterhalb dieses Textfeldes werden Informationen angezeigt, die die Gesamtfläche des ausgewählten Features, die resultierende Summe der Flächen für die Polygon-Abschnitte sowie die verbleibende Polygon-Fläche angeben

  9. Stellen Sie sicher, dass Verbleibende Fläche gleichmäßig aufteilen aktiviert ist, wenn die verbleibende Fläche gleichmäßig auf die Abschnitte verteilt werden soll.
  10. Klicken Sie auf Teilen.

Festlegen gleicher Breiten

Das Festlegen gleicher Breiten ermöglicht es Ihnen, das Feature in einen oder mehrere Polygon-Abschnitte aufzuteilen, die sich gleichmäßig über das Feature erstrecken. Ist die verbleibende Breite kleiner als die festgelegte Breite, können Sie entscheiden, ob der letzte Abschnitt mit dem benachbarten Abschnitt zusammengeführt werden soll.

Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt, wenn Sie ein Polygon-Feature auswählen.

Hinweis:

Ist Gelände zu Grid Gelände-zu-Grid-Korrektur aktiviert, werden die eingegebenen Breitenwerte für die resultierenden Polygonbreiten skaliert.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren von Gelände-zu-Grid-Korrekturen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Teilen ein, und klicken Sie auf Teilen Aufteilen.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Klicken Sie auf Aktive Auswahl Aktive Auswahl, und wählen Sie das Polygon-Feature aus, das Sie teilen möchten.

    Die Methoden zum Teilen eines Polygon-Features werden in dem Bereich angezeigt.

  4. Wenn Sie mehrere Features ausgewählt haben, führen Sie eine der folgenden Aktionen im Bereich aus:
    • Doppelklicken Sie auf ein Polygon-Feature-Element, um alle anderen Features aus der Auswahl zu entfernen.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und verwenden Sie das Kontextmenü, um Ihre Auswahl zu optimieren.

      Kontextmenü

  5. Überprüfen Sie, ob Vorschau anzeigen aktiviert ist.
  6. Klicken Sie im Abschnitt Methode auf Gleiche Breite Gleiche Breite.
  7. Verwenden Sie im Abschnitt Richtung eine der folgenden Methoden, um die Winkelrichtung der Abschnitte und die Seite anzugeben, an der mit dem Teilen des Polygons begonnen werden soll. Sie können auf eine Kante des Polygons klicken oder eine 2-Punkt-Linie skizzieren.
    • Klicken Sie auf Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen, und klicken Sie auf eine Kante des Polygons.
    • Klicken Sie auf Eine Linie zum Festlegen der Richtung zeichnen Polygonkante auswählen, um die Richtung festzulegen, klicken Sie auf die Karte, ziehen Sie den Mauszeiger, und klicken Sie erneut auf die Karte.
    1. Klicken Sie auf Wechseln, um auf der gegenüberliegenden Seite des Polygons mit der Teilung zu beginnen.
  8. Führen Sie im Abschnitt Werte die folgenden Schritte aus:
    1. Geben Sie im Textfeld Breite die Entfernung ein, über die sich die Abschnitte erstrecken sollen.
    2. Geben Sie im Textfeld Anzahl der Teile die Anzahl der Abschnitte ein, die erstellt werden soll.

    Unterhalb dieses Textfeldes werden Informationen angezeigt, die die Gesamtfläche des ausgewählten Features, die resultierende Summe der Flächen für die Polygon-Abschnitte sowie die verbleibende Polygon-Fläche angeben

  9. Stellen Sie sicher, dass Verbleibende Fläche zusammenführen aktiviert ist, wenn die verbleibende Breite mit dem benachbarten Abschnitt zusammengeführt werden soll.
    Hinweis:

    Ist die verbleibende Breite größer oder gleich der angegebenen Breite, werden die Abschnitte nicht zusammengeführt.

  10. Klicken Sie auf Teilen.