Skip To Content

Zusammenführen von Features zu einem Feature

Durch Zusammenführen Zusammenführen im Bereich Features ändern werden einzelne Features auf demselben Layer in einem einzelnen Feature vereint. Sie können Multipoint-, Linien-, Polygon- oder Multipatch-Features, die sich auf demselben Layer mit demselben Geometrietyp befinden, zusammenführen.

Sie können vorhandene Features zusammenführen oder ein neues Feature auf demselben oder einem anderen Layer erstellen. Features, die nicht mindestens einen lagegleichen Stützpunkt aufweisen, werden als Multipart-Feature kombiniert.

Zusammenführen vorhandener Features

Wenn Sie vorhandene Features zusammenführen, können Sie die Features auswählen, in denen die Attribute enthalten sind, die Sie beibehalten möchten. Attributwerte sind nicht durch die von der Quell-Geodatabase definierte Vereinigungsmethode der Domäne eingeschränkt.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Konstruieren ein, und klicken Sie auf Zusammenführen Zusammenführen.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorhandenes Feature.
  4. Klicken Sie auf Auswählen Selektieren, und wählen Sie Features aus demselben Layer aus.

    Die zum Zusammenführen ausgewählten Features werden als Liste in dem Bereich angezeigt.

  5. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Layer, und wählen Sie den Layer aus, der die Features enthält, die Sie zusammenführen möchten. Wenn sich die gesamte Auswahl auf demselben Layer befindet, ist nur eine Option vorhanden.
  6. Wählen Sie in Zusammenzuführende Features das Feature aus, das die Attribute enthält, die Sie beibehalten möchten. Um das Feature zu ändern, klicken Sie auf das Feature.
  7. Um ein Feature aus der Auswahl zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen Löschen.
  8. Bearbeiten Sie unter Attribute des zusammengeführten Features die Attributwerte, die Sie auf das zusammengeführte Feature anwenden möchten.
  9. Klicken Sie auf Zusammenführen.

Erstellen neuer Features

Wenn Sie ein neues Feature durch Zusammenführen erstellen, können Sie die Attribute und den Layer wählen, auf dem das Feature generiert werden soll, indem Sie eine Feature-Vorlage auswählen. Durch das Zusammenführen von Polygonen, die sich überlappen, wird eine geometrische Summe (Vereinigung) der ausgewählten Features erstellt.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Ändern Features ändern.

    Der Bereich Features ändern wird angezeigt.

  2. Blenden Sie Konstruieren ein, und klicken Sie auf Zusammenführen Zusammenführen.

    Das Werkzeug wird in dem Bereich geöffnet.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Neues Feature.
  4. Klicken Sie auf Auswählen Selektieren, und wählen Sie mindestens zwei Polylinien- oder Polygon-Features aus demselben Layer aus.

    Die zum Zusammenführen ausgewählten Features werden als Liste in dem Bereich angezeigt.

  5. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Layer, und wählen Sie den Layer aus, der die Features enthält, die Sie zusammenführen möchten. Wenn sich die gesamte Auswahl auf demselben Layer befindet, ist nur eine Option vorhanden.
  6. Wählen Sie in Zusammenzuführende Features das Feature aus, das die Attribute enthält, die Sie beibehalten möchten. Um das Feature zu ändern, klicken Sie auf das Feature.
  7. Um ein Feature aus der Auswahl zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen Löschen.
  8. Um das Feature auf einem anderen Layer zu generieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Aktivieren Sie Vorlage verwenden.
    2. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, und wählen Sie eine Feature-Vorlage aus.
  9. Bearbeiten Sie unter Attribute des zusammengeführten Features die Attributwerte, die Sie auf das neue Feature anwenden möchten.
  10. Klicken Sie auf Zusammenführen.