Skip To Content

Ersetzen von Skizzengeometrie

Mit Skizze ersetzen Skizze ersetzen wird Ihre unvollendete Skizze durch die Geometrie des obersten sichtbaren Features in einer Karte ersetzt, auf das Sie mit der rechten Maustaste klicken. Diese Option ist beim Erstellen oder Teilen von Polylinien- oder Polygon-Features im Kontextmenü verfügbar.

Dieses Werkzeug kann nützlich sein, wenn Sie ein Polygon-Feature entlang eines komplexen linearen Features, wie beispielsweise eines Flusses, teilen und die Attributwerte beibehalten möchten.

Beim Erstellen von Features können Sie eine Polylinienskizze durch die Geometrie eines Polylinien- oder Polygon-Features ersetzen. In Polygon-Skizzen ist nur Polygon-Geometrie zulässig.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Features auf Erstellen Features erstellen.

    Der Bereich Features erstellen wird angezeigt.

  2. Klicken Sie in dem Bereich auf eine Polylinien- oder Polygon-Feature-Vorlage.

    Die Vorlage wird mit der Werkzeugpalette eingeblendet, und die Werkzeugleiste "Konstruktion" wird in der Karte angezeigt.

    Konstruktionswerkzeugleiste
  3. Klicken Sie neben der Werkzeugpalette auf die Schaltfläche Aktive Vorlage Weiter.

    Die Werkzeugpalette und die Feature-Attributtabelle für die Vorlage werden im Bereich angezeigt.

  4. Geben Sie die Werte, die Sie auf das neue Feature anwenden möchten, in die Attributtabelle ein.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Fangen auf das Dropdown-Menü Fangen Nach Fangen auflisten, und aktivieren Sie die Fangeinstellungen.

    Um die Funktion "Fangen" vorübergehend zu deaktivieren, halten Sie die Leertaste gedrückt, während Sie das Feature erstellen.

  6. Klicken Sie in dem Bereich auf Polygon Polygon.
  7. Klicken Sie auf die Karte, und erstellen Sie mindestens zwei Stützpunkte.
  8. Klicken Sie auf ein vorhandenes Polygon-Feature, und klicken Sie dann auf Skizze ersetzen Skizze ersetzen.

    Die aktive Skizze wird durch die Geometrie des obersten sichtbaren Features ersetzt und aktualisiert. Wird kein geeignetes Feature gefunden, bleibt die Skizze unverändert.

  9. Setzen Sie die Erstellung des Features fort.
  10. Klicken Sie auf der Konstruktionswerkzeugleiste auf Fertig stellen Fertig stellen, oder drücken Sie die Taste F2.

    Das neue Feature ist die aktuelle Auswahl.

    Tipp:

    Deaktivieren Sie die Kartentopologie, wenn Sie das fertige Feature verschieben möchten, dabei aber das Feature, aus dem die neue Geometrie kopiert wurde, nicht verschieben möchten.


In diesem Thema