Skip To Content

Maßstabsleisten

Maßstabsleisten ermöglichen eine Einschätzung der Größe von Features und Entfernungen zwischen Features auf der Karte. Bei einer Maßstabsleiste handelt es sich um eine Linie oder einen Balken, der/die Unterteilungen aufweist. Sie ist mit Entfernungsangaben beschriftet. Diese beziehen sich normalerweise auf die Karteneinheiten und werden als Vielfaches der Grundeinheit angegeben, beispielsweise in Hunderten von Kilometern. Wird einem Layout eine Maßstabsleiste hinzugefügt, so wird sie automatisch mit einem Kartenrahmen verknüpft, wodurch sie mit der Karte innerhalb des Rahmens verbunden ist. Selbst wenn sich der Kartenmaßstab ändert, bleibt die Maßstabsleiste richtig.

Diese Maßstabsleisten zeigen Kilometer und Meilen.

Einfügen einer Maßstabsleiste

Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Kartenumgebung auf die Schaltfläche Maßstabsleiste Neue Maßstabsleiste. Klicken Sie auf die obere Hälfte der Schaltfläche, um eine Standardmaßstabsleiste einzufügen. Klicken Sie auf die untere Hälfte der Schaltfläche, um eine Galerie mit Style-Elementen für Maßstabsleisten aus allen referenzierten Styles anzuzeigen. Durch Auswahl eines Style-Elements wird eine Maßstabsleiste mit den angezeigten Eigenschaften eingefügt.

Wird der Seite eine Maßstabsleiste hinzugefügt, so wird sie automatisch mit dem Standardkartenrahmen verknüpft. Wenn kein Kartenrahmen auf der Seite vorhanden ist, wird standardmäßig der Wert <Keine> für den Kartenrahmen festgelegt. Diese Eigenschaft kann nach dem Einfügen der Maßstabsleiste jederzeit wieder geändert werden.

Tipp:

Wenn Sie Maßstabstext statt einer Maßstabsleiste verwenden möchten, können Sie dynamischen Text einfügen.

Ändern einer Maßstabsleiste

Sie können die Eigenschaften einer Maßstabsleiste, z. B. Aussehen, Größe und Position, über die kontextbezogene Registerkarte Format auf dem Menüband ändern. Weitere Informationen zum Arbeiten mit der Registerkarte Format finden Sie unter Hinzufügen und Ändern von Grafiken und Text.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Maßstabsleiste im Bereich Inhalt, und wählen Sie Eigenschaften aus, um zusätzliche Eigenschaften für die Maßstabsleiste festzulegen.

Auf der Registerkarte Optionen Eigenschaften können Sie die Maßstabsleiste umbenennen, ihre Sichtbarkeit ein- oder ausschalten oder die Maßstabsleiste sperren, damit sie nicht im Layout ausgewählt werden kann.

Sie können auch den Kartenrahmen, den die Maßstabsleiste referenziert, ändern, wenn Sie mehrere Kartenrahmen im Layout besitzen. Im Dropdown-Menü Kartenrahmen werden der aktuell ausgewählte Kartenrahmen sowie alle übrigen Kartenrahmen des Layouts angezeigt.

Kartenmaßstäbe verkörpern häufig Durchschnittswerte und können je nach Koordinatensystem, Breitengrad, Richtung und Kartenausdehnung variieren. Mit der Option Am Mittelpunkt berechnen wird der Kartenmaßstab anhand des Mittelpunkts des Kartenrahmens berechnet. Dieser Maßstab kann vom Maßstab der Kartenansicht abweichen, mit dem häufig der Maßstab einer Position entlang des Äquators berechnet wird.

Sie können Einheiten, Beschriftungstext, Beschriftungsposition (davor, danach, oberhalb oder unterhalb) sowie die Optionen für den Offset einer Maßstabsleiste ändern und die zugehörige Option Symbol anpassen.

In der Gruppe Einheiten befinden sich Steuerelemente, um die von der Maßstabsleiste verwendeten Einheiten und deren Anzeige zu ändern. Mit Einheiten werden die Einheiten der Maßstabsleiste festgelegt, mit Beschriftungsposition wird die Position der Einheitenbeschriftung relativ zur Maßstabsleiste festgelegt, und mit Beschriftung wird gesteuert, wie der Einheitenwert angezeigt wird.

In der Gruppe Abschnitte können Sie den Abschnitt und Abschnittswerte für die Maßstabsleiste festlegen. Je nach aktuellem Verhalten bei der Größenänderung stehen bestimmte Schaltflächen möglicherweise nicht zur Verfügung. Mit Teilungswert wird der Wert einer Unterteilung festgelegt, mit Abschnitte wird die Anzahl der Abschnitte festgelegt, mit Unterteilungen wird die Anzahl der Unterabschnitte festgelegt, und durch Aktivieren des Kontrollkästchens Eine Unterteilung vor 0 anzeigen wird die Maßstabsleiste aktualisiert, um eine Unterteilung vor der Nullmarkierung anzuzeigen.

Die Option Teilungswert sowie das Verhalten der Maßstabsleiste beim Ändern der Größe oder des Kartenmaßstabs können durch Auswahl einer der folgenden Optionen aus der Dropdown-Liste Verhalten bei Größenänderung geändert werden:

  • Teilungswert anpassen: Behält die Anzahl der Abschnitte bei und versucht, die Breite der Maßstabsleiste beizubehalten, indem der Teilungswert angepasst wird.
  • Anzahl der Abschnitte anpassen: Behält den Teilungswert bei und versucht, die Breite der Maßstabsleiste beizubehalten, indem die Anzahl der Abschnitte angepasst wird.
  • Abschnitte und Teilungswerte anpassen: Behält die Anzahl der Unterabschnitte bei und versucht, die Breite der Maßstabsleiste beizubehalten, indem zunächst die Anzahl der Abschnitte und dann die Teilungswerte angepasst werden.
  • Breite anpassen: Behält den Teilungswert und die Anzahl der Abschnitte bei und passt die Breite der Maßstabsleiste an, wenn sich der Kartenmaßstab ändert.

Sie können auch die referenzierte Maßstabsleiste in der Gruppe Style über das Dropdown-Menü ändern.

Hinweis:

Maßstabsleisten verfügen über eine zusätzliche Option namens Auf Null ausrichten, die sich auf der Registerkarte Platzierung im Bereich Maßstabsleiste formatieren befindet. Bei Aktivierung dieses Kontrollkästchens fungiert die Nullmarkierung als Ankerpunkt der Maßstabsleiste.

Eigenschaften der Maßstabsleiste

Auf der Registerkarte Eigenschaften Neue Maßstabsleiste können Sie die Einstellungen für Zahlen, Marken und Balken einer Maßstabsleiste ändern.

Die Gruppe Zahlen enthält Steuerelemente, um die Anzeigeeigenschaften für Zahlen festzulegen. Unter Häufigkeit wird die Anzahl der Zahlen und deren Position festgelegt. Unter Position wird die Anzeigeposition relativ zum Balken festgelegt. Sie können zusätzliche Optionen für die Zahlenformatierung festlegen: Runden, Bruchzeichen verwenden, Tausender-Trennzeichen anzeigen und Nullen hinzufügen. Mit Nullen hinzufügen werden nach der Dezimalstelle Nullen hinzugefügt, bis der Wert mit Runden übereinstimmt. Symbol kann ebenfalls festgelegt werden.

Die Gruppe Marken enthält Steuerelemente, um die Eigenschaften für Tick-Marken festzulegen. Unter Häufigkeit wird die Anzahl der Teilstriche (Ticks) und deren Position festgelegt. Unter Position wird die Anzeigeposition relativ zum Balken festgelegt. Länge und Symbol können ebenfalls festgelegt werden.

In der Gruppe Balken können Sie die Option Höhe des Balkens durch Ändern des Inkrements sowie die Option Symbol ändern.

Aktivieren Sie für linienbasierte Maßstabsleisten das Kontrollkästchen Abgestuft, und passen Sie die Optionen Höhe und Symbol so an, dass abgestufte Maßstabsleisten entstehen. Bei abgestuften Maßstabsleisten können Sie Abschnitte und Unterteilungen deutlicher erkennen.

Anzeigen

Um den Rahmen, den Hintergrund oder die Schattierung der Maßstabsleiste zu ändern, klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigen Anzeigen. Die Farbe und Größe für jedes Symbol kann festgelegt werden. Die Optionen Runden, X- und Y-Abstand oder Offset des Symbols können ebenfalls geändert werden.

Verwandte Themen