Skip To Content

Optimieren eines Kamerapfads

In Bezug auf die Kamerabewegung können Sie den Pfad der Kamera bearbeiten, um das Aussehen der resultierenden Animation zu verbessern. Die Glattheit und das voraussichtliche Ergebnis des Pfades sind abhängig von der Komplexität des Pfades und der Zeiteinstellungen für die Schlüsselbilder. Der Kamerapfad lässt sich durch Hinzufügen, Entfernen oder Aktualisieren von Schlüsselbildern verbessern. Außerdem können Sie die Logik des mathematischen Modells durch Festlegen von Position und Richtung des Pfades festlegen.

Die Schaltfläche Schlüsselbild aktualisieren Schlüsselbild aktualisieren hat zwei Funktionen: Zum einen kann man damit für den aktuellen Zeitpunkt ein neues Schlüsselbild erstellen und zum anderen ein vorhandenes Schlüsselbild aktualisieren. Der aktuelle Zeitpunkt kann entweder zwischen zwei Schlüsselbildern liegen oder sich zeitlich nach der Animation befinden.

Zeigen Sie den Kamerapfad an (nachstehend beschrieben), um Ihre Änderungen zu visualisieren und die Aktualisierungen dynamisch zu beobachten. Wenn Sie ein vorhandenes Schlüsselbild aktualisieren oder ein neues Schlüsselbild einfügen, ändert sich das Symbol Schlüsselbild aktualisieren entsprechend der ausgeführten Aktion.

Symbol "Schlüsselbild aktualisieren"Statusbeschreibung

Aktualisieren Schlüsselbild aktualisieren

Der Standardstatus des Symbols "Schlüsselbild aktualisieren".

Festlegen Schlüsselbild einstellen

Das Symbol "Schlüsselbild aktualisieren" ändert seinen Status, wenn ein neues Schlüsselbild eingefügt wird.

Ändern eines Schlüsselbildes

Gehen Sie zum Aktualisieren eines vorhandenen Schlüsselbildes folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Gruppe Bearbeiten auf der Registerkarte Animation auf das Menü Liste der Schlüsselbilder, und wählen Sie das Schlüsselbild aus, das aktualisiert werden soll.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zoomen auf Zoomen auf, um die Ansicht auf das ausgewählte Schlüsselbild zu aktualisieren.
  3. Geben Sie in der Liste der Schlüsselbilder einen neuen Wert in das Schlüsselzeitfeld ein, oder ändern Sie den neben dem ausgewählten Schlüsselbild angezeigten Übergangstyp.
  4. Verlagern Sie die Kamera mit dem Werkzeug Erkunden optional auf eine neue Position.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schlüsselbild aktualisieren Schlüsselbild aktualisieren, um die Aktualisierung anzuwenden.

Hinzufügen eines neuen Schlüsselbildes

Mit der Schaltfläche Schlüsselbild aktualisieren Schlüsselbild aktualisieren wird ein neues Schlüsselbild zum aktuellen Zeitpunkt erstellt. Der aktuelle Zeitpunkt kann entweder zwischen zwei Schlüsselbildern auf einem vorhandenen Pfad liegen oder sich zeitlich nach der Animation befinden.

  1. Klicken Sie in der Gruppe Wiedergabe auf Zurücksetzen Schieberegler auf Start zurücksetzen, um zum Start der Animation zurückzukehren, oder bewegen Sie sich mittels Vorheriges Schlüsselbild Schritt zurück und Nächstes Schlüsselbild Schritt vor durch die einzelnen Schlüsselbilder, um zu dem Bereich zu gelangen, in dem Sie ein neues Schlüsselbild einfügen möchten.
  2. Klicken Sie auf Wiedergabe Alle Schritte wiedergeben, um den Abschnitt der Animation zu überprüfen, der geändert werden soll.
  3. Klicken Sie an der Stelle, an der ein neues Schlüsselbild eingefügt werden soll, auf Anhalten Anhalten.

    Sie können auch direkt unter Aktuelle Zeit einen Zeitwert eingeben und auf Zoomen auf Zoomen auf klicken. Dieser Wert muss einem Zeitpunkt entsprechen, an dem noch kein Schlüsselbild vorhanden ist.

  4. Klicken Sie auf Schlüsselbild aktualisieren Schlüsselbild einstellen. Beachten Sie, dass das Symbol mit einem Pluszeichen versehen ist, um anzuzeigen, dass entlang des Pfads ein neues Schlüsselbild hinzugefügt wird.

Anzeigen des Kamerapfades

Lassen Sie sich Ihre Änderungen grafisch anzeigen, wenn Sie den Kamerapfad in der Ansicht einblenden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Animation in der Gruppe Anzeige auf den Dropdown-Pfeil Pfad.
  2. Wählen Sie eine der folgenden drei Anzeigeoptionen:
    • Pfad und Schlüsselbilder Pfad und Schlüsselbilder: Anzeige von linearem Pfad und Schlüsselbild-Markern.
    • Schlüsselbilder Schlüsselbilder: Anzeige von Punkt-Markern, die den Mittelpunkt jeder Schlüsselbildposition angeben.
    • Pfad Pfad: Anzeige des linearen Pfades der Kamerabewegung.
  3. Verkleinern Sie die Ansicht, um den Pfad anzuzeigen, da sich Ihre aktuelle Position direkt auf einem Schlüsselbild befinden kann.
  4. Öffnen Sie optional eine zweite Ansicht Ihrer Animations-Layer und stellen Sie den Pfad nur in der zweiten Ansicht dar. Es erweist sich häufig als hilfreich, eine Vorschau des Animationspfades neben der Ansicht, in der Sie gerade arbeiten, anzuzeigen.
Hinweis:

Die Anzeige des Pfades und der Schlüsselbilder dient lediglich als visuelles Hilfsmittel. Während der Wiedergabe der Animation werden der Pfad und/oder die Schlüsselbilder weder angezeigt noch in das abschließende Videoprodukt exportiert.

Kartesischer und geodätischer Kamerapfad

Die Logik des Kamerapfads zwischen den Schlüsselbildern, auch Übergang genannt, wird von einer Formel verarbeitet, die die Position und Geschwindigkeit steuert. Der Kamerapfad kann entweder einer kartesischen oder einer geodätischen Route folgen. Bei einem kartesischen Übergang verläuft der Pfad flach über eine rechteckige Karte. Ein geodätischer Pfad verläuft über eine sphärische Kugel. Alle neu erstellten Schlüsselbilder sind standardmäßig auf den kartesischen Pfadverlauf eingestellt. Wenn ein Kamerapfad nicht den erwarteten Verlauf über ein Schlüsselbild nimmt, können Sie ihn im Bereich Animationseigenschaften ändern. Die Effekte einer geodätischen oder kartesischen Route kommen besonders an den Polen zum Tragen. Beispielsweise müsste ein Flugzeug für eine Direktverbindung einem geodätischen Pfad folgen, wenn es über den Nordpol fliegt.

In den nachstehenden Abbildungen können Sie vergleichen, wie sich die erzeugten Pfade voneinander unterscheiden, wenn Sie in einer globalen Ansicht oder einer Karte bzw. lokalen Szene arbeiten. Die gestrichelte Linie stellt den geodätischen Pfad und die durchgezogene Linie den kartesischen Pfad dar.

Kartesischer und geodätischer Pfad in der globalen Ansicht

Kartesischer und geodätischer Pfad in einer lokalen Szene und Karte

  1. Klicken Sie im Bereich Animationszeitachse auf ein Schlüsselbild in der Schlüsselbild-Galerie.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Bearbeiten auf der Registerkarte Animation auf Eigenschaften Eigenschaften, um den Bereich Animationseigenschaften zu öffnen. Klicken Sie optional mit der rechten Maustaste auf das Schlüsselbild, und klicken Sie auf Animationseigenschaften, um den Bereich Animationseigenschaften zu öffnen.

    Der Bereich Animationseigenschaften wird geöffnet, sodass Sie einzelne Schlüsselbilder bearbeiten können.

  3. Wählen Sie entweder Geodätisch oder Kartesisch aus, um den Kamerapfad für den Übergang des Schlüsselbildes zu ändern.

    Wenn der Anzeigepfad der Kamera auf der Karte erscheint, sehen Sie eine Farbveränderung bei allen Abschnitten des Pfades, die geodätisch statt standardmäßig kartesisch verlaufen.

  4. Spielen Sie Ihre Änderungen erneut ab, um zu prüfen, ob sie Ihren Vorstellungen entsprechen.

Verwandte Themen