Skip To Content

Verwalten der Galerie mit Vorlagen für die explorative Analyse

Vorlagen für Werkzeuge für die explorative Analyse sind benutzerdefinierte Werkzeugkonfigurationen, die gespeichert und wie die Standardwerkzeuge verwendet werden können. Wenn Sie beispielsweise häufig Sichtfelder mit derselben spezifischen maximalen Entfernung erstellen oder im Allgemeinen die Erstellungsmethode Beobachter von Kamera verwenden, können diese jeweils als Werkzeugvorlage konfiguriert werden. Vorlagen sind in der Werkzeuggalerie der Gruppe Explorative 3D-Analyse auf der Registerkarte Analyse aufgeführt. Die Gruppe Explorative 3D-Analyse ist nur beim Arbeiten mit Szenen verfügbar.

Hinzufügen einer neuen Vorlage für ein exploratives Analysewerkzeug

Neue Vorlagen können der Werkzeuggalerie für die interaktive Analyse hinzugefügt werden, indem Sie Ihre bevorzugte Konfiguration speichern. Eine Vorlage kann aus einem Standardwerkzeug oder aus einer vorhandenen Vorlage in der Galerie stammen.

Führen Sie im Werkzeugbereich die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie auf der Registerkarte Analyse in der Gruppe Explorative 3D-Analyse die Galerie Interaktive Analyse, und klicken Sie auf das Werkzeug, anhand dessen Sie eine Vorlage erstellen möchten. Der Bereich Explorative Analyse wird mit der aktiven Registerkarte Erstellen geöffnet.
  2. Legen Sie auf der Registerkarte Erstellen die Parameterwerte fest, und wählen Sie die gewünschte Erstellungsmethode für die neue Vorlage aus.
  3. Hinweis:

    In Werkzeugvorlagen werden keine für die Methoden Entlang einer Linie und Aus Layer spezifischen Werte gespeichert. Der spezifische von Aus Layer verwendete Layer wird nicht in einer Vorlage verwaltet.

  4. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bereichs auf die Menüschaltfläche Menü und auf Neue Vorlage hinzufügen.
  5. Geben Sie einen Vorlagennamen ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den Namen und die Vorlage zu speichern.

Die Vorlage wird im Projekt gespeichert und der Werkzeuggalerie für die interaktive Analyse auf der Registerkarte Analyse hinzugefügt.

Aktualisieren einer vorhandenen Vorlage für ein exploratives Analysewerkzeug

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Erstellungsmethode oder die Erstellungsparameter einer vorhandenen Vorlage zu aktualisieren.

  1. Wählen Sie eine vorhandene Werkzeugvorlage aus der Werkzeuggalerie für die interaktive Analyse aus, und aktivieren Sie sie. Der Bereich Explorative Analyse wird mit der aktiven Registerkarte Erstellen geöffnet.
  2. Aktualisieren Sie wie gewünscht die Erstellungsparameter und die Erstellungsmethode.
  3. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Menü und dann auf Vorlage aktualisieren.

Die Vorlagenparameter werden aktualisiert.

Speichern einer Vorlagengalerie

Vorlagen für explorative Analysewerkzeuge werden in einem Projekt gespeichert, können jedoch auch in einer externen Datei gespeichert werden, um sie zwischen Projekten und Benutzern freizugeben.

  1. Wählen Sie eine vorhandene Werkzeugvorlage aus der Werkzeuggalerie "Interaktive Analyse" aus, und aktivieren Sie sie, um den Bereich Explorative Analyse zu öffnen.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bereichs auf die Menüschaltfläche Menü.
  3. Klicken Sie auf Vorlagengalerie speichern.
  4. Navigieren Sie im Dialogfeld Vorlagengalerie speichern zu einem Speicherort, und geben Sie einen Namen für die resultierenden Dateien für die explorativen Analysewerkzeuge (.eat) an.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um den Vorgang zu bestätigen und das Dialogfeld zu schließen.

Die Datei für explorative Analysewerkzeuge (.eat) wird in das angegebene Verzeichnis geschrieben. Diese Datei kann nun für andere Benutzer freigegeben oder in ein anderes Projekt geladen werden.

Löschen einer Vorlage für ein exploratives Analysewerkzeug

Sie können Vorlagen aus der Werkzeuggalerie für die interaktive Analyse entfernen. Bevor Sie Vorlagen löschen, können Sie zunächst eine Sicherung der Werkzeuggalerie erstellen, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Es gibt zwei Möglichkeiten, Vorlagen zu löschen: direkt über die Werkzeuggalerie oder über die Menüoptionen im Bereich des jeweiligen Werkzeugs.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die unerwünschte Vorlage in der Werkzeuggalerie für die interaktive Analyse, und klicken Sie auf Vorlage löschen. Aktivieren Sie andernfalls die Vorlage, die Sie entfernen möchten, indem Sie in der Galerie darauf klicken und den Bereich öffnen. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Menü und dann auf Vorlage löschen.

Die Vorlage wird dauerhaft aus der Werkzeuggalerie für die explorative Analyse entfernt.

Laden einer Vorlagengalerie

Werkzeugvorlagen können aus einer Datei für explorative Analysewerkzeuge (.eat) in einem Projekt gespeichert bzw. in ein Projekt geladen werden.

  1. Aktivieren Sie ein beliebiges Werkzeug für die explorative Analyse, um den Bereich Explorative Analyse zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Menü und dann auf Vorlagengalerie laden.
  3. Navigieren Sie im Dialogfeld Vorlagengalerie laden zu der Datei für explorative Analysewerkzeuge (.eat).
  4. Klicken Sie auf OK, um die Auswahl zu bestätigen und das Dialogfeld zu schließen.

Die geladenen Vorlagen werden nun in der Werkzeuggalerie für die explorative Analyse angezeigt.

Verwandte Themen