Skip To Content

Farbe

Farbe ist ein grundlegender Aspekt der Symbole, die zum Darstellen von Features, Text und Grafiken auf Karten und in Layouts verwendet werden.

Farbauswahl

Die Farbauswahl wird jedes Mal angezeigt, wenn Sie eine Farbe für ein Element, meist ein Symbol, oder einen Teil eines Symbols auswählen. Hierbei kann es sich auch um die Farbe eines Textes, eines Kartenhintergrunds oder Layout-Elements handeln. Unabhängig davon, funktioniert die Farbauswahl auf die gleiche Weise: Klicken Sie auf eine Farbe, die sofort angewendet wird, und die Auswahl wird geschlossen.

Die Farbauswahl zeigt alle verfügbaren Farben aus allen aktuellen Projekt-Styles nach ihrem Style gruppiert an. Dies umfasst in der Regel verschiedene RGB-Farben, die in einem System-Style namens ArcGIS-Farben gespeichert sind, der standardmäßig Teil jedes Projekts ist. Wenn einem Projekt zusätzliche Styles (die Farben enthalten), oder Ihrem Favoriten-Style Farben hinzugefügt werden, fügen Sie der Auswahl Farben hinzu. Um die Standardfarben aus der Auswahl zu entfernen (um mit einer begrenzten Anzahl zu arbeiten), entfernen Sie den Style ArcGIS-Farben aus Ihrem Projekt. Dabei werden die Farben nicht gelöscht, und der Style kann dem Projekt jederzeit wieder hinzugefügt werden. ArcGIS-Farben enthält nur Farben und Farbschemas, keine anderen Style-Elemente.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Styles in einem Projekt finden Sie unter Styles.

Ändern von Farben

Sie sind nicht nur auf die Farben beschränkt, die in der Auswahl angezeigt werden. Sie werden bereitgestellt, um problemlos darauf zugreifen zu können, Sie können jedoch jede beliebige Farbe definieren und verwenden. Klicken Sie unten in der Farbauswahl auf Farbeigenschaften, um das Dialogfeld Farb-Editor zu öffnen. Wählen Sie ein Farbmodell aus, und passen Sie die Kanalwerte an. Klicken Sie auf OK, um die Farbe anzuwenden.

Farbmodelle

Farben können in einem von sechs Farbmodellen definiert werden:

  • RGB, ein additives Farbmodell aus Rot, Grün und Blau. Dies ist die Standardeinstellung.
  • HSV, ein additives Farbmodell aus Farbton, Sättigung und Wert (Helligkeit).
  • HSL, ein additives Farbmodell aus Farbton, Sättigung und Helligkeit (Beleuchtungsstärke).
  • Lab, ein geräteabhängiges Farbmodell aus absoluten Farbwerten.
  • Graustufen, ein Monochrom-Farbmodell aus nur einem Kanal, der von Schwarz bis Weiß variiert.
  • CMYK, ein subtraktives Farbmodell, das aus den Kanälen Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz besteht.

Bei Verwendung des RGB-, HSV- oder HSL-Farbmodells können Sie auch im Feld HEX # einen Hexadezimalwert eintragen, der die Farbe definiert. Hexadezimalcodes sind üblicherweise sechsstellig, wobei jedes der drei Stellenpaare einen der drei Farbkanäle repräsentiert. Wenn Sie möchten, können Sie dem Hexadezimalwert das Symbol # voranstellen. Sie können auch die Hexadezimal-Kurznotation verwenden, was sich bei identischen Stellenpaaren anbietet. #09C entspricht beispielsweise #0099CC.

Transparente Farben

Farben können teilweise oder vollständig transparent sein. 100 Prozent transparent bedeutet, dass sie vollständig transparent oder praktisch unsichtbar sind. Eine Farbe lässt sich schnell auf 100 Prozent Transparenz setzen, indem in der Farbauswahl direkt auf Keine Farbe geklickt wird statt das Dialogfeld Farb-Editor zu öffnen. (Beachten Sie, dass den anderen Farbkanälen dabei weiterhin Werte zugewiesen sind.) Wenn Farben 0 Prozent transparent sind, sind sie undurchsichtig.

Speichern von Farben in einem Style

Um eine Farbe zur Wiederverwendung zu speichern, klicken Sie im Dialogfeld Farb-Editor auf Farbe in Style speichern. Geben Sie einen Namen und optional eine Kategorie und Tags ein. Wählen Sie einen Style zum Hinzufügen aus. Sie verfügen möglicherweise nur über eine Option zum Speichern der Farbe in Ihren Style-Favoriten. Auf diese Weise ist die Farbe in der Farbauswahl sämtlicher ArcGIS Pro-Projekte verfügbar. Wenn Ihr Projekt weitere editierbare Styles aufweist, kann diesen die Farbe ebenfalls hinzugefügt werden.

Weitere Informationen dazu, wie Sie einem Projekt Styles hinzufügen, finden Sie unter Hinzufügen von Styles zu einem Projekt.

Ältere Versionen:

Die Styles "ESRI", "ArcSceneBasic" und "3D-Billboards" enthalten keine Farben oder Farbschemas mehr. Die Farben und Farbschemas, die in diesen Styles enthalten waren, befinden sich in dem System-Style ArcGIS-Farben. Farbschemas wurden zuvor als Farbverlauf bezeichnet.

Verwandte Themen