Skip To Content

Erstellen einer Webkarte

Mit ArcGIS Pro können Sie Ihre Karten als Webkarten für Ihre ArcGIS-Organisation freigeben. Eine Webkarte ist eine interaktive Anzeige geographischer Informationen, die aussagekräftige Informationen liefern und Antworten auf bestimmte Fragen geben. Alle Webkarten müssen eine Grundkarte enthalten. Mit der Grundkarte werden der Raumbezug der Webkarte und das Kachelschema definiert, das alle gecachten Layer einhalten müssen.

Alle anderen Layer in Ihrer Karte werden als operationale Layer bezeichnet. Sie können Daten aus lokalen Quellen, z. B. aus einer File-Geodatabase, enthalten oder vorhandene Web-Layer darstellen. Wenn Ihre Karte als Webkarte freigegeben wird, werden die lokalen Layer als neue Web-Layer freigegeben. Vorhandene Web-Layer werden nicht erneut veröffentlicht, und alle daran in ArcGIS Pro vorgenommenen Änderungen, z. B. Änderungen an der Symbolisierung, werden in der Webkarte gespeichert. Das heißt, der vorhandene Web-Layer wird nicht aktualisiert.

ArcGIS Pro ist eine leistungsstarke Design-Umgebung, die Ihnen den Zugriff auf umfassende Werkzeuge zum Stylen und Darstellen Ihrer geographischen Daten ermöglicht. In Webumgebungen werden möglicherweise nicht alle Funktionen unterstützt. Daher wird empfohlen, beim Erstellen der Karte in ArcGIS Pro einige grundlegende Entwurfsrichtlinien zu befolgen, wenn Sie sie als Webkarte veröffentlichen und freigeben möchten.

Lesezeichen

Sämtliche Lesezeichen, die Sie für Ihre Karte in ArcGIS Pro erstellen, werden beibehalten, wenn Ihre Karte als Webkarte freigegeben wird. Wenn Sie Ihr Lesezeichen in einer Projektion erstellt haben, die nicht mit der Grundkarte übereinstimmt, funktioniert das Lesezeichen möglicherweise in unterschiedlichen Client-Anwendungen wie Map Viewer nicht erwartungsgemäß. Um eine optimale Performance zu erzielen, erstellen Sie alle Lesezeichen in der Projektion Ihrer Grundkarte. Weitere Informationen finden Sie unter Lesezeichen.

Feature-Suche

Feature-Layer in ArcGIS Pro können über den Bereich Suchen konfiguriert werden, um Features zu suchen, die bestimmten Attributwerten entsprechen. Wenn Ihre Karte als Webkarte freigegeben wird, werden diese Konfigurationen beibehalten, damit Sie weiterhin nach Ihren Features auch in anderen Anwendungen, z. B. in Map Viewer, ohne weitere Konfiguration suchen können. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen eines Features.

Verwandte Themen