Skip To Content

Kameraeigenschaften

Die Überlagerung Kameraeigenschaften zeigt für eine Karte oder Szene die aktuellen Werte der Kameraposition und -richtung an. Sehen Sie sich die Kameraeigenschaften an, um Feedback zur aktuellen Kameraposition zu erhalten oder um die Ansicht direkt über die Überlagerung zu aktualisieren. Sie können alle Kameraeigenschaftswerte oder nur einen in die Zwischenablage kopieren. Sie können neue Werte eingeben oder einfügen und auf die aktualisierten Werte zoomen. Beim Navigieren in einer Ansicht wird die Überlagerung aktualisiert und zeigt die aktuellen Eigenschaften der Kamera an.

Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Navigation auf die Schaltfläche Kameraeigenschaften Kameraeigenschaften, um die Überlagerung in der Ansicht anzuzeigen. Klicken Sie optional mit der rechten Maustaste in die Ansicht oder Szene, um über das Kontextmenü auf das Steuerelement zuzugreifen. Kameraeigenschaften ist eine verschiebbare Überlagerung auf dem Bildschirm, die beim ersten Mal mittig auf der linken Seite der Ansicht geöffnet wird. Sie können die Überlagerung minimieren, wenn sie nicht verwendet wird.

Hinweis:

X-, Y- und Z-Werte der Kamera haben die gleichen Einheiten wird das Koordinatensystem der Karte. Doppelklicken Sie im Bereich Inhalt auf die Karte, um das Dialogfeld Karteneigenschaften zu öffnen. Auf der Seite Koordinatensysteme können Sie für das Koordinatensystem der Karte festlegen, dass eine andere Einheit verwendet wird.

2D-Werte

Eine 2D-Karte zeigt die folgenden Werte in der Überlagerung Kameraeigenschaften an:

EigenschaftBeschreibung

X

Der horizontale Koordinatenwert auf der X-Achse, wo die Kamera positioniert ist.

Y

Der horizontale Koordinatenwert auf der Y-Achse, wo die Kamera positioniert ist.

Maßstab

Der Maßstab der Karte wird mit den Karteneinheiten angezeigt, die in den Eigenschaften der Karte definiert sind.

Rotation

Die Richtung der Kamera entspricht einer Kompasspeilung. Die Rotation liegt zwischen 0 und 360, wobei 0 nach Norden, 90 nach Osten und 180 nach Süden weist.

3D-Werte

Eine 3D-Szene (lokal oder global) zeigt die folgenden Werte in der Überlagerung Kameraeigenschaften an:

EigenschaftBeschreibung

X

Der horizontale Koordinatenwert auf der X-Achse, wo die Kamera positioniert ist.

Y

Der horizontale Koordinatenwert auf der Y-Achse, wo die Kamera positioniert ist.

Z

Der Koordinatenwert der vertikalen Achse (Höhe), wo die Kamera positioniert ist, wird in Meter als Höhe über Normalhöhennull dargestellt.

Neigung

Der Ablenkungswinkel vom Betrachtungspunkt parallel zur Oberfläche, wie ein Schiff, das beim Segeln in den Wellen angehoben und geneigt wird. Die Neigungswerte liegen zwischen -90 (Blick direkt nach unten) und 90 (Blick direkt nach oben in den Himmel).

Rollwinkel

Der Drehwinkel der Kamera links oder rechts von der Ansicht. Bei positiven Werten wird die Kamera nach rechts gedreht. Bei negativen Werten wird sie nach links geschwenkt. Rollwinkelwerte liegen zwischen 0 und 360, wobei 0 horizontal und 180 umgekehrt bedeutet.

Überschrift

Die Richtung der Kamera entspricht einer Kompasspeilung. Die Kurse liegen zwischen 0 und 360, wobei 0 nach Norden, 90 nach Osten und 180 nach Süden weist.


In diesem Thema
  1. 2D-Werte
  2. 3D-Werte