Skip To Content

Map-Tips

Map-Tips liefern Informationen wie Attribute oder einen Anzeigeausdruck, wenn Sie den Zeiger auf einem Feature, einer Oberfläche oder einem Raster-Bild positionieren. Map-Tips stellen eine Einstellung der Layer-Eigenschaft dar und erfordern keine Verwendung von Pop-ups oder des Bereichs Attribute. Dadurch erhalten Sie direkten Zugriff auf die Informationen in Anzeigefeldern.

Map-Tips müssen für Ihre Layer auf der Registerkarte Anzeigen des Dialogfeldes Layer-Eigenschaften aktiviert werden. Mehrere Layer können gleichzeitig über Map-Tips verfügen. Ergebnisse werden jedoch nur von den ersten vier Layern (in der Darstellungsreihenfolge) zurückgegeben. Der für Feature-Layer angezeigte Wert entspricht dem Anzeigefeld oder Ausdruck. Der für Raster-Layer angezeigte Wert entspricht entweder dem Zellwert, dem Symbolwert oder der RGB-Bandkombination (rot-grün-blau) an jeder Pixelposition.

Tipp:
  • Es empfiehlt sich, Map-Tips zu deaktivieren, wenn Sie sie nicht benötigen, da sie die Navigations-Performance in der Karte beeinträchtigen können.
  • In Layout-Ansichten werden keine Map-Tips angezeigt, es sei denn, der Kartenrahmen wurde aktiviert.

  1. Klicken Sie im Bereich Inhalt mit der rechten Maustaste auf den Layer, für den Sie einen Map-Tip anzeigen möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Anzeigen das Kontrollkästchen Map-Tips anzeigen.
  3. Bei Feature-Layern wählen Sie das gewünschte Anzeigefeld aus oder legen einen Anzeigeausdruck fest.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Positionieren Sie in der Karte den Mauszeiger auf einem Feature, um den zugehörigen Map-Tip anzuzeigen.