Skip To Content

Messen

Mithilfe der Messwerkzeuge können Sie Entfernungen, Flächen und Feature-Positionen auf einer Karte oder Szene messen. Sie können eine Linie oder ein Polygon zeichnen, um eine Linie bzw. eine Fläche zu messen, oder auf ein einzelnes Feature klicken, um Messinformationen zu erhalten. In 3D steht ein zusätzliches Werkzeug zum Messen von vertikalen Entfernungen zur Verfügung.

Messwerkzeuge befinden sich auf der Registerkarte Karte und sind für Karten und Szenen verfügbar. Nach Interaktion mit dem Viewer werden die Ergebnisse in einem kleinen Fenster angezeigt, das die Karte überlagert. Sie können eine beliebige Anzahl von Segmenten in einer Sequenz messen. Jeder Klick stellt einen neuen Anfangspunkt dar, von dem aus die nächste Entfernung gemessen wird. Der erste Klick in der Ansicht beginnt ein Liniensegment und der nächste Klick beendet das Segment und beginnt ein anderes. Doppelklicken Sie, um den Messvorgang zu beenden. Sie können die Ergebnisse zur Verwendung in anderen Anwendungen kopieren und einfügen. Wenn Sie Ihre Perspektive während einer Messung ändern müssen, drücken Sie die Taste C, um vorübergehend zu navigieren. Lassen Sie die Taste C wieder los, wenn Sie bereit sind, die Messung fortzusetzen.

Zu Messvorgängen in Szenen gehört auch die Ausgabe von Feedback zu allen zurückgegebenen Komponenten. Die orange-weiß gestrichelte Linie gibt die direkte Entfernung zwischen den aktuellen Endpunkten an. Gegebenenfalls werden Beschriftungen für vertikale Versatzentfernungen und 2D-Entfernungen angezeigt. Eine dynamische horizontale Laserlinie zeigt zudem einen Höhenvergleich in der gesamten Ansicht.

Messen auf der Karte

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Karte in der Gruppe Abfrage auf das Dropdown-Menü Messen.
  2. Wählen Sie das Messwerkzeug und klicken Sie auf die Karte, um eine Messung zu beginnen. In der linken oberen Ecke der Ansicht befindet sich das eingeblendete Messfenster. Das Feedback wird bei Messungen in 2D durch eine blau-weiß gestrichelte Linie, bei Messungen in 3D durch eine orange-weiß gestrichelte Linie dargestellt.
    • Länge messen Messabstand: Klicken Sie auf die Karte, um die Entfernung zwischen zwei oder mehr Punkten zu messen.

    2D-Entfernungen

    Der Entfernungsmesswert für 2D-Karten wird in einem angegebenen Messmodus gemessen. Dies kann z. B. die geodätische Entfernung in einer geographischen Karte oder die planare Entfernung im Koordinatensystem einer projizierten Karte sein.

    3D-Entfernungen

    In 3D können Sie die Entfernung zwischen Positionen messen, die sich nicht auf dem Boden befinden. Klicken Sie beispielsweise auf ein Fenster oder eine Fläche eines Gebäudes und messen Sie die Entfernung zu einem anderen Gebäude. Es werden drei Messergebniswerte zurückgegeben:

    • 3D-Entfernung: die 3D-Entfernung in direkter Linie
    • Kartenentfernung: die im angegebenen Messmodus berechnete Entfernung in der 2D-Karte
    • Höhenunterschied: der vertikale Höhenunterschied

    • Fläche messen Fläche messen: Klicken Sie auf die Karte, um eine Polygonform zur Messung der Fläche auf dem Boden zu zeichnen. Sie können geodätische Flächenmessungen in einem geographischen Koordinatensystem (GCS) und planare Flächenmessungen in einem projizierten Koordinatensystem (PCS) vornehmen.
      Hinweis:

      In 3D liefert die gemessene Fläche die 2D-Oberfläche.

    • Features messen Feature messen: Klicken Sie auf ein Feature, um dessen Länge (Linie), Umfang und Fläche (Polygone und Multipatches) oder XYZ-Position (Punkt-Features) zu messen.
    • Vertikal messen Vertikal messen (Nur 3D): Klicken Sie, um eine vertikale Linie zum Messen der Höhe oder des Abstands zwischen zwei Positionen zu zeichnen. Bewegen Sie den Zeiger seitwärts, um einen Referenzkreis oben zu erweitern und das Festlegen des oberen (oder unteren) Endes der Messung zu unterstützen.
  3. Legen Sie optional Einheiten für die Ergebnisse und den Messmodus fest.
    • Einheiten: Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, um die Einheit für das Messergebnis auszuwählen. Es kann immer nur eine Einheit angezeigt werden.
    • Modus: Klicken Sie auf Modus Modus, um den interaktiven Messtyp zum Messen von geradlinigen Entfernungen einzustellen. Die Standardeinstellung ist "Geodätisch".
  4. Klicken Sie wiederholt in die Karte oder Szene, um zusätzliche Segmente hinzuzufügen.
  5. Das eingeblendete Messfenster enthält eine Zusammenfassung der Messwerte und einen Nettorichtungswinkel und -entfernungswert.
  6. Klicken Sie auf Ergebnisse löschen Ergebnisse löschen, um die Messergebnisse komplett zu löschen und zurückzusetzen.
  7. Klicken Sie im eingeblendeten Messfenster auf Schließen Schließen, wenn Sie den Messvorgang beendet haben. Wenn Sie die Messung schließen, wird das Werkzeug Trennen Werkzeug "Erkunden" erneut aktiviert.

Messmodi

Die Dropdown-Liste für den Messmodus bietet eine Auswahl von Messmodi für Entfernungsmessungen: "Geodätisch", "Planar", "Loxodromisch" und "Große Ellipse".

Geodätisch

Die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten auf der Erdoberfläche auf einem Sphäroid (Ellipsoid). Eine Verwendung für eine geodätische Linie ist die Ermittlung der kürzesten Entfernung zwischen zwei Städten für eine Flugroute. Dies ist auch als Großkreislinie bekannt, wenn eine Kugel anstelle einer Ellipse als Basis dient.

Planar

Bei planaren Messungen werden Entfernungen und Flächen mithilfe der zweidimensionalen kartesischen Mathematik berechnet. Diese Option ist nur bei Messungen in einem projizierten Koordinatensystem verfügbar und die zweidimensionale Ebene dieses Koordinatensystems wird als Basis für die Messungen verwendet.

Loxodromisch

Eine loxodromische Entfernung ist eine Linie mit konstanter Peilung oder ein Azimuth. Großkreise werden häufig in eine Reihe von Loxodromen zerlegt, was die Navigation vereinfacht. Dies wird auch als "Loxodrome" bezeichnet. Im Unterschied zur geodätischen Entfernung ist dies nicht die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten.

Große Ellipse

Die Linie auf einem Sphäroid (Ellipsoid), die durch die Kreuzung der Oberfläche durch eine Ebene, die durch den Mittelpunkt des Sphäroids verläuft, und den Start- und Endpunkt eines Segments definiert wird. Bei Verwendung einer Kugel wird dies auch als "Großkreis" bezeichnet. Der Typ "Große Ellipse" gestattet nur das Erstellen von Linien.

Maßeinheiten

Die Maßeinheiten der Messwerkzeuge werden von den Einheiten abgeleitet, die für das Projekt festgelegt wurden. Klicken Sie auf Projekt und Optionen, und wählen Sie im Dialogfeld Optionen die Registerkarte Einheiten aus, um die Einstellungen für die Maßeinheiten zu überprüfen. Um eine neue Einheit hinzuzufügen, klicken Sie auf <Einheitencode auswählen>, und treffen Sie eine Auswahl aus der Liste aller verfügbaren Einheiten. Um die Einheit zu entfernen, formatieren oder als Standardwert festzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Im Fenster Messen kann immer nur eine einzelne Maßeinheit angezeigt werden.

Konstantes Feedback zu Messungen in Szenen

Bei Messungen in Szenen sind immer zwei Arten von Feedback verfügbar – "Z-Koordinate" und "Entfernung zu Cursor" –, unabhängig davon, ob das Werkzeug Messen beim Navigieren in der Ansicht aktiviert ist. Diese Werte werden am unteren Rand der Ansicht neben den Einheiten des Koordinatensystems angezeigt.

  • Z-Koordinate: Die Höhe der Oberfläche oder des Features an der Zeigerposition. Die Z-Einheiten werden durch die für die Szene festgelegten Höheneinheiten bestimmt.
  • Entfernung zu Cursor: Die geradlinige Entfernung von der Sichtposition zu einer Position in der Ansicht. Diese muss als Navigationsoption aktiviert werden.

Verwandte Themen