Skip To Content

Liste der unterstützten Kartenprojektionen

KartenprojektionBeispielBeschreibung

Adams' Quadratprojektion II

Ein Beispiel für die Kartenprojektion "Adams' Quadrat II"

Diese Projektion bildet die Welt auf einem Quadrat ab. Die Projektion ist mit Ausnahme der vier Ecken des Quadrats winkeltreu.

Aitoff-Projektion

Ein Beispiel für die Aitoff-Kartenprojektion

Diese vermittelnde modifizierte azimutale Projektion ist ellipsenförmig. Sie wird hauptsächlich für Weltkarten verwendet.

Albers-Projektion

Ein Beispiel für die Albers-Kartenprojektion

Diese flächentreue Kegelprojektion ist am besten für Landmassen geeignet, die sich auf mittleren Breitengraden von Ost nach West erstrecken.

Ausrichtungsadaptive Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die ausrichtungsadaptive Zylinderkartenprojektion

Bei dieser vermittelnden Kartenprojektion werden die Parallelkreise an das Verhältnis von Höhe zu Breite (Seitenverhältnis) einer Zeichenfläche angepasst. Das Seitenverhältnis muss zwischen 0,3 und 1 betragen.

Azimutale äquidistante Projektion

Ein Beispiel für die azimutale äquidistante Kartenprojektion

Bei dieser Projektion werden sowohl Entfernung als auch Richtung vom Zentralpunkt beibehalten. Sie wird hauptsächlich für hemisphärische Karten verwendet.

Behrmann-Projektion

Ein Beispiel für die Behrmann-Kartenprojektion

Dies ist eine flächentreue Zylinderprojektion , bei der die Standardparallelen bei 30° liegen.

Berghaus Star-Projektion

Ein Beispiel für die Berghaus Star-Kartenprojektion

Diese unterbrochene Projektion ist sternförmig. Sie wird im Logo der Association of American Geographers (AAG) verwendet.

Bonne-Projektion

Ein Beispiel für die Bonne-Kartenprojektion

Diese flächentreue Projektion wurde früher für die Darstellung von Kontinenten verwendet. Ihr Gradnetz ist herzförmig.

Cassini-Projektion

Ein Beispiel für die Cassini-Kartenprojektion

Diese transversale abstandstreue Zylinderprojektion ist für Karten mit großem Maßstab und vorwiegend Nord-Süd-Ausdehnung geeignet.

Compact Miller-Projektion

Ein Beispiel für die Compact Miller-Kartenprojektion

Diese vermittelnde Zylinderprojektion für Weltkarten komprimiert die polaren Flächen im Vergleich zur Miller-Projektion.

Parabolische Craster-Projektion

Ein Beispiel für die parabolische Craster-Kartenprojektion

Diese pseudozylindrische flächentreue Projektion wird hauptsächlich für thematische Karten der Welt verwendet.

Würfelprojektion

Ein Beispiel für die Würfelkartenprojektion

Dies ist eine Facettenprojektion, die aus sechs quadratischen Seiten besteht, die zu einem Würfel gefaltet werden können.

Flächentreue Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die flächentreue Zylinderkartenprojektion

Bei dieser Projektion wird die relative Fläche auf einer Karte beibehalten und die Welt in einem Rechteck dargestellt.

Doppelte stereographische Projektion

Ein Beispiel für doppelte stereographische Kartenprojektion

Diese azimutale Projektion ist winkeltreu und wird für Koordinatensysteme mit großem Maßstab für New Brunswick und die Niederlande verwendet.

Eckert I-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert I-Kartenprojektion

Diese vermittelnde pseudozylindrische Projektion wird hauptsächlich als Neuheitskarte verwendet.

Eckert II-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert II-Kartenprojektion

Diese flächentreue pseudozylindrische Projektion wird hauptsächlich als Neuheitskarte verwendet.

Eckert III-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert III-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde pseudozylindrische Kartenprojektion für allgemeine Weltkarten.

Eckert IV-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert IV-Kartenprojektion

Diese flächentreue pseudozylindrische Projektion wird häufig für thematische und andere Weltkarten verwendet, die genaue Flächen erfordern.

Eckert V-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert V-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde pseudozylindrische Kartenprojektion für allgemeine Weltkarten.

Eckert VI-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert VI-Kartenprojektion

Diese flächentreue Projektion wird hauptsächlich für thematische Weltkarten verwendet.

Eckert-Greifendorff-Projektion

Ein Beispiel für die Eckert-Greifendorff-Kartenprojektion

Diese flächentreue Projektion ist eine Modifikation der azimutalen flächentreuen Lambert-Projektion.

Equal Earth-Projektion

Ein Beispiel für die Equal Earth-Kartenprojektion

Diese flächentreue pseudozylindrische Projektion hat ein ansprechendes Aussehen für Land-Features und wird für thematische Weltkarten verwendet.

Äquidistante Kegelprojektion

Ein Beispiel für die äquidistante Kegelkartenprojektion

Bei dieser Kegelprojektion bleiben die Entfernungen entlang aller Meridiane und der zwei Standardparallelen erhalten. Sie ist am besten für Flächen geeignet, die sich auf mittleren Breitengraden von Ost nach West erstrecken.

Abstandstreue Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die äquidistante Zylinderkartenprojektion

Diese Projektion bildet ein Gitter aus gleichmäßigen Rechtecken. Sie wird auch als equirektangulare, einfache zylindrische, rechteckige oder Plate-Carrée-Projektion bezeichnet.

Fuller-Projektion

Ein Beispiel für die Fuller-Kartenprojektion

Diese Projektion ist ein aufgefalteter 20-flächiger Körper (Ikosaeder), mit dem die Landmassen ungebrochen bleiben.

Stereographische Gall-Projektion

Ein Beispiel für die stereographische Gall-Kartenprojektion

Diese vermittelnde Zylinderkartenprojektion verfügt über zwei Standardparallelen bei 45° Nord und 45° Süd, und die Polarregionen sind stark verzerrt.

Gauß-Krüger-Projektion

Ein Beispiel für die Gauß-Krüger-Projektion

Diese Projektion wird als ellipsoidförmige Version der transversalen Mercator-Projektion bezeichnet. Sie ist eine vermittelnde Projektion ohne Richtungstreue und eignet sich für die Erstellung von Karten mit großem Maßstab und die kartografische Darstellung kleinerer Flächen.

Geostationäre Satelliten

Ein Beispiel für die Projektion der geostationären Satelliten

Diese Projektion wird von geostationären Satelliten verwendet, die Daten zurückgeben, welche durch die Scanwinkel der Satelliten erfasst werden.

Gnomonische Projektion

Ein Beispiel für die gnomonische azimutale Kartenprojektion

Diese azimutale Projektion verwendet den Erdmittelpunkt als Projektionszentrum. Sie projiziert Großkreise als gerade Linien.

Goode-Homolosine-Projektion

Ein Beispiel für die Goode-Homolosine-Projektion

Diese flächentreue pseudozylindrische Projektion ist eine Kombination der Mollweide-Projektion und sinusförmigen Projektion und wird am häufigsten in unterbrochener Form verwendet.

Hammer-Projektion

Ein Beispiel für die Hammer-Kartenprojektion

Diese Projektion ist eine Abwandlung der azimutalen flächentreuen Lambert-Projektion. Sie wird auch als Hammer-Aitoff-Projektion bezeichnet.

Schiefachsige Mercator-Projektion nach Hotine

Ein Beispiel für die schiefachsige Mercator-Kartenprojektion nach Hotine

Dies ist ein schiefachsige Mercator-Projektion, die von Martin Hotine entwickelt wurde. Sie wird für die Erstellung winkeltreuer Karten von Bereichen verwendet, die keinen Nord-Süd- oder Ost-West-Trend aufweisen, jedoch schräg ausgerichtet sind.

Kartesisches Kartensystem von IGAC

Ein Beispiel für die Kartenprojektion mit dem kartesischen IGAC-Kartensystem

Diese Projektion wird für Stadtkarten in Kolumbien verwendet. Sie unterstützt nur sehr große Maßstäbe.

Krovak-Projektion

Ein Beispiel für die Krovak-Kartenprojektion

Dies ist eine schiefachsige winkeltreue Lambert-Kegelprojektion, die für die frühere Tschechoslowakei entwickelt wurde. Sie wird für Bereiche verwendet, die keinen Nord-Süd- oder Ost-West-Trend aufweisen, jedoch schräg ausgerichtet sind.

Schiefachsige Mercator-Projektion nach Laborde

Ein Beispiel für die schiefachsige Mercator-Kartenprojektion nach Laborde

Dies ist ein schiefachsige Mercator-Projektion, die von Jean Laborde entwickelt wurde. Sie wird für die Erstellung winkeltreuer Karten von Bereichen verwendet, die keinen Nord-Süd- oder Ost-West-Trend aufweisen, jedoch schräg ausgerichtet sind.

Azimutale flächentreue Lambert-Projektion

Ein Beispiel für die azimutale flächentreue Lambert-Kartenprojektion

Bei dieser Projektion werden Land-Features in ihrer tatsächlichen relativen Größe dargestellt. Sie eignet sich am besten für thematische hemisphärische Karten und thematische Karten der Polarregionen.

Winkeltreue Lambert-Kegelprojektion

Ein Beispiel für die winkeltreue Lambert-Kegelprojektion

Diese winkeltreue Kegelprojektion ist am besten für Landmassen geeignet, die sich auf mittleren Breitengraden von Ost nach West erstrecken.

Lokale Projektion

Ein Beispiel für die lokale Kartenprojektion

Dies ist eine spezielle Kartenprojektion, bei der die Erdkrümmung nicht berücksichtigt wird und die für lokale Koordinatensysteme mit sehr großen Maßstäben verwendet werden kann.

Loximuthal-Projektion

Ein Beispiel für die lokale Loximuthal-Kartenprojektion

Diese Projektion zeigt Loxodromen – oder Kursgleichen – als gerade Linien mit dem korrekten Azimut und Maßstab vom Schnittpunkt des Mittelmeridians und der Zentralparallele.

Biquadratische McBryde-Thomas-Projektion mit Pollinie und biquadratischen Meridianen

Ein Beispiel für die biquadratische McBryde-Thomas-Kartenprojektion mit Pollinie und biquadratischen Meridianen

Diese flächentreue Projektion wird hauptsächlich für thematische Weltkarten verwendet.

Mercator-Projektion

Ein Beispiel für die lokale Mercator-Kartenprojektion

Dies ist eine winkeltreue Zylinderprojektion, die ursprünglich zum Darstellen genauer Kompasspeilungen für die Seefahrt erstellt wurde. Eine weitere Funktion dieser Projektion ist, dass alle lokalen Formen und Winkel bei einem unendlichen Maßstab beibehalten werden.

Miller-Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die Miller-Zylinderkartenprojektion

Diese Projektion ist der Mercator-Projektion ähnlich, allerdings werden hier die Polarregionen nicht so stark verzerrt.

Mollweide-Projektion

Ein Beispiel für die Mollweide-Kartenprojektion

Mit dieser flächentreuen pseudozylindrischen Projektion wird die Welt in Form einer Ellipse dargestellt, deren Achsen das Verhältnis 2:1 haben. Sie kann für thematische Karten mit kleinen Maßstäben verwendet werden.

Natural Earth

Ein Beispiel für die Natural Earth-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde pseudozylindrische Kartenprojektion für Weltkarten. Sie ist speziell für die Darstellung physikalischer Daten vorgesehen.

Natural Earth II

Ein Beispiel für die Natural Earth II-Kartenprojektion

Die ist eine vermittelnde pseudozylindrische Kartenprojektion für Weltkarten mit außergewöhnlichen Meridianen, die in Richtung der Pole stark gekrümmt sind.

New Zealand National Grid-Projektion

Ein Beispiel für die New Zealand National Grid-Kartenprojektion

Dies ist die Standardprojektion für Karten von Neuseeland mit großem Maßstab.

Modifizierte Ney-Kegelprojektion

Ein Beispiel für die modifizierte Ney-Kegelprojektion

Die Ney-Projektion ist eine modifizierte winkeltreue Lambert-Kegelprojektion für Kartenbereiche in der Nähe der Pole.

Orthographische Projektion

Ein Beispiel für die orthographische Kartenprojektion

Diese perspektivische Projektion zeigt den Globus aus einer unendlichen Entfernung. Dadurch entsteht eine dreidimensionale Illusion des Globus.

Patterson-Projektion

Ein Beispiel für die Patterson-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde Zylinderkartenprojektion, die 2014 von Tom Patterson entwickelt wurde.

Quincunx-Projektion

Ein Beispiel für die Quincunx-Kartenprojektion von Peirce

Diese Projektion bildet die Welt auf einem Quadrat ab. Sie ist mit Ausnahme der Mitte der vier Seiten des Quadrats winkeltreu.

Plate-Carrée-Projektion

Ein Beispiel für die Plate-Carrée-Kartenprojektion

Diese Projektion ist einfach zu erstellen, da sie ein Gitter aus gleichmäßigen Vierecken bildet. Diese Projektion wird häufig für die Darstellung von Daten in einem geographischen Koordinatensystem verwendet.

Polykonische Projektion

Ein Beispiel für die polykonische Kartenprojektion

Der Name dieser Projektion lässt sich mit "viele Kegel" übersetzen und verweist auf die Projektionsmethodik.

Biquadratische authalische Projektion

Ein Beispiel für die biquadratische authalische Kartenprojektion

Diese pseudozylindrische flächentreue Projektion wird hauptsächlich für thematische Karten der Welt verwendet.

Orthomorphische Projektion mit korrigierter Verzerrung

Ein Beispiel für die orthomorphische Kartenprojektion mit korrigierter Verzerrung

Dies ist ein schiefachsige Mercator-Projektion, die von Martin Hotine entwickelt wurde. Sie wird für die Erstellung winkeltreuer Karten von Bereichen verwendet, die keinen Nord-Süd- oder Ost-West-Trend aufweisen, jedoch schräg ausgerichtet sind. Sie wird in Malaysia und Brunei verwendet.

Robinson-Projektion

Ein Beispiel für die Robinson-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde Projektion für Weltkarten.

Sinusoidal-Projektion

Ein Beispiel für die sinusförmige Kartenprojektion

Bei dieser pseudozylindrischen flächentreuen Projektion werden alle Parallelkreise und der Mittelmeridian mit dem tatsächlichen Maßstab dargestellt.

Stereographische Projektion

Ein Beispiel für die stereographische Kartenprojektion

Diese azimutale Projektion ist winkeltreu.

Times-Projektion

Ein Beispiel für die Times-Kartenprojektion

Diese vermittelnde pseudozylindrische Kartenprojektion ist eine modifizierte stereographische Gall-Projektion, jedoch mit gekrümmten Meridianen.

Tobler I-Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die Tobler I-Zylinderkartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde Zylinderkartenprojektion, die 1997 von Waldo Tobler als erste vereinfachte Alternative zur Miller-Zylinderprojektion entwickelt und eingeführt wurde.

Tobler II-Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die Tobler II-Zylinderkartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde Zylinderkartenprojektion, die 1997 von Waldo Tobler als zweite vereinfachte Alternative zur Miller-Zylinderprojektion entwickelt und eingeführt wurde.

Transversale flächentreue Zylinderprojektion

Ein Beispiel für die transversale flächentreue Zylinderkartenprojektion

Diese Projektion ist eine transversale Ausrichtung der zylindrischen flächentreuen Projektion. Sie eignet sich für Karten mit einer überwiegend Nord-Süd-Ausdehnung.

Transversale Mercator-Projektion

Ein Beispiel für die transversale Mercator-Kartenprojektion

Diese Projektion ist der Mercator-Projektion ähnlich, allerdings verläuft der Zylinder tangential an einem Meridian und nicht entlang dem Äquator. Das Ergebnis ist eine vermittelnde Projektion ohne Richtungstreue, die sich für die Erstellung von Karten mit großem Maßstab und die kartografische Darstellung kleinerer Flächen eignet.

Äquidistante Zwei-Punkt-Projektion

Ein Beispiel für die äquidistante Zwei-Punkt-Kartenprojektion

Diese modifizierte azimutale Projektion zeigt die wahre Entfernung von einem der beiden Schwerpunkte zu einem anderen Punkt auf der Karte.

Van der Grinten I-Projektion

Ein Beispiel für die Van der Grinten I-Kartenprojektion

Diese vermittelnde polykonische Projektion bildet die Welt auf einem Kreis ab.

Vertikale nahperspektivische Projektion

Ein Beispiel für die vertikale nahperspektivische Kartenprojektion

Diese perspektivische Projektion zeigt den Globus im Gegensatz zur orthographischen Projektion aus einer endlichen Entfernung. Diese Perspektive zeigt eine Ansicht aus Sicht eines Satelliten.

Wagner IV-Projektion

Ein Beispiel für die Wagner IV-Kartenprojektion

Diese flächentreue pseudozylindrische Projektion wird hauptsächlich für thematische Weltkarten verwendet.

Wagner V-Projektion

Ein Beispiel für die Wagner V-Kartenprojektion

Diese pseudozylindrische vermittelnde Projektion wird hauptsächlich für Weltkarten verwendet.

Wagner VII-Projektion

Ein Beispiel für die Wagner VII-Kartenprojektion

Diese flächentreue Projektion ist eine Modifikation der azimutalen flächentreuen Lambert-Projektion. Sie wird auch als Hammer-Wagner-Projektion bezeichnet. Die Projektion wird hauptsächlich für thematische Weltkarten verwendet.

Winkel I-Projektion

Ein Beispiel für die Winkel I-Kartenprojektion

Dies ist eine pseudozylindrische Projektion, die den Mittelwert der Koordinaten aus einer äquidistanten Zylinderprojektion und einer sinusförmigen Projektion ermittelt.

Winkel II-Projektion

Ein Beispiel für die Winkel II-Kartenprojektion

Dies ist eine pseudozylindrische Projektion, die den Mittelwert der Koordinaten aus einer äquidistanten Zylinderprojektion und der Mollweide-Projektion ermittelt.

Winkel Tripel-Projektion

Ein Beispiel für die Winkel Tripel-Kartenprojektion

Dies ist eine vermittelnde Projektion, die für Weltkarten verwendet wird und die Durchschnittswerte der Koordinaten aus der äquidistanten Zylinder-Projektion und der Aitoff-Projektion ermittelt. Diese Projektion wird von der National Geographic Society für allgemeine Weltkarten verwendet.

In dieser Tabelle sind alle derzeit in ArcGIS Pro unterstützten Kartenprojektionen aufgeführt. Klicken Sie auf den Namen der Kartenprojektion, um weitere Informationen zu erhalten.