Skip To Content

Wiederholen von Beschriftungen entlang und innerhalb von Polygon-Features

Wiederholen von Beschriftungen entlang von Linien-Features

Sie können eine Beschriftung mehrfach entlang von Linien-Features wiederholen, beispielsweise beim Beschriften von Straßen. Mit der Option Wiederholen der Maplex Label Engine können Sie zwischen wiederholten Beschriftungen einen Mindestabstand festlegen. Die wiederholte Beschriftung achtet außerdem auf andere Beschriftungen und Features, die die nächste Beschriftungsposition belegen. Durch Festlegen eines Wertes für Minimales Intervall wird nicht garantiert, dass eine Beschriftung in diesem Intervallabstand platziert wird. Mit dieser Option stellen Sie jedoch sicher, dass die Beschriftungen nicht näher als in diesem Abstand beieinander stehen.

Wenn Sie für Linien den Style Normale Platzierung verwenden, können Sie angeben, dass die sich wiederholenden Beschriftungen am Rande der sichtbaren Ausdehnung der Karte und in der Nähe von Knoten platziert werden sollen, an denen Linien-Features zusammengeführt oder geteilt werden. Diese Voreinstellungen sind beim Beschriften von Autobahnen nützlich, um Mehrdeutigkeit zu vermeiden.

In der folgenden Abbildung wird die Beschriftung "Kennedy Drive" im Abstand von jeweils 150 Karteneinheiten über die gesamte Linie wiederholt.

Im Abstand von 150 Karteneinheiten wiederholte Linienbeschriftung

  1. Stellen Sie sicher, dass die Maplex Label Engine aktiviert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass "Beschriftung" die aktive Methode zum Anzeigen des Bereichs Inhalt ist.
  3. Wählen Sie im Bereich Inhalt eine Beschriftungsklasse aus, und klicken Sie auf die Registerkarte Beschriftung.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Beschriftung in der Gruppe Beschriftungsplatzierung auf Platzierungseigenschaften für eine Beschriftung Startprogramm.
  5. Klicken Sie im Bereich Beschriftung auf Position und dann auf Konfliktlösung.
  6. Erweitern Sie Wiederholen.
  7. Geben Sie die Größe für Minimales Intervall und die Einheiten (Karteneinheiten oder Seiteneinheiten – Millimeter, Zoll oder Punkte) an, in denen gemessen werden soll.

    Es ist nicht sichergestellt, dass eine Beschriftung in jedem Intervallabstand wiederholt wird. Der Intervallabstand wird als Mindestentfernung verwendet, ab dem eine Position zur Platzierung der wiederholten Beschriftung gesucht wird.

  8. Wenn Sie den Style Normale Platzierung verwenden, können Sie optional Beschriftung nahe Kartenumrandung bevorzugt oder Beschriftung nahe Knoten bevorzugt angeben. Geben Sie in diesem Fall in den oben für Minimales Intervall festgelegten Einheiten einen Wert für Abstand ein.

Wiederholen von Beschriftungen entlang einer Polygon-Grenze oder innerhalb eines Polygon-Features

Sie können auch festlegen, dass eine Beschriftung mehrmals entlang der Grenze eines Polygons oder innerhalb eines Polygon-Features wiederholt wird.

Wiederholen von Beschriftungen entlang der Grenzen eines Polygons

Wenn Sie Beschriftungen mit dem Style Grenzplatzierung platzieren, können Sie eine Beschriftung mithilfe des Parameters Wiederholen entlang der Grenze wiederholen.

Um die Beschriftung von der Grenze zu versetzen, verwenden Sie die Option Beschriftungsversatz.

In der untenstehenden Abbildung sind die Grenzbeschriftungen um Nevada als wiederholte Beschriftungen festgelegt.

Wiederholte Beschriftungen entlang einer Grenze

Wiederholen von Beschriftungen innerhalb von Polygon-Features

Wenn Sie Beschriftungen mit dem Style Normale Platzierung und den Optionen für innere Beschriftungspositionen platzieren, können Sie den Parameter Wiederholen verwenden, um eine Beschriftung überall im Feature zu platzieren. Die Beschriftungen werden in den außerhalb der Ausdehnung liegenden Bereichen des Polygon-Features und dann in einem Gittermuster innerhalb des Features platziert. Der Abstand zwischen den Beschriftungen wird durch den Wert bestimmt, der für Minimales Intervall festgelegt wurde.

In der folgenden Abbildung wird die Polygon-Beschriftungen für Upper Jurassic, Morrison Formation (JM) dargestellt, die sich innerhalb des geologischen Features wiederholen.

Sich innerhalb des Features wiederholende Polygon-Beschriftung

  1. Stellen Sie sicher, dass die Maplex Label Engine aktiviert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass "Beschriftung" die aktive Methode zum Anzeigen des Bereichs Inhalt ist.
  3. Wählen Sie im Bereich Inhalt eine Beschriftungsklasse aus, und klicken Sie auf die Registerkarte Beschriftung.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Beschriftung in der Gruppe Beschriftungsplatzierung auf Platzierungseigenschaften für eine Beschriftung Startprogramm.
  5. Klicken Sie im Bereich Beschriftung auf Position und dann auf Konfliktlösung.
  6. Erweitern Sie Wiederholen.
  7. Geben Sie die Größe für Minimales Intervall und die Einheiten (Karteneinheiten oder Seiteneinheiten – Millimeter, Zoll oder Punkte) an, in denen gemessen werden soll.

    Um Beschriftungen entlang der Grenzen zu wiederholen, wählen Sie den Style Grenzplatzierung zum Platzieren von Beschriftungen aus.

    Um Beschriftungen innerhalb der Polygon-Features zu wiederholen, wählen Sie den Style Normale Platzierung und eine der Optionen für die innere Beschriftungsplatzierung aus.