Skip To Content

Verwalten von Styles

Projekte enthalten wiederum Styles. Dabei handelt es sich um Sammlungen von wiederverwendbaren Elementen wie Symbole und andere Objekte, die auf Karten, Szenen und Layouts angezeigt werden.

Erfahren Sie mehr über Styles und das Hinzufügen eines Styles zu einem Projekt.

Styles

Styles enthalten unterschiedliche Typen von Elementen. Jeder Elementtyp gehört zu einer Style-Elementklasse. Folgende Style-Elemente sind verfügbar:

Erkunden eines Styles

Um Styles besser organisieren und suchen zu können, verfügen sie neben dem Namen über eine Beschreibung und eine Reihe von Tags. Diese Informationen sind im Bereich Beschreibung des Styles in der Katalogansicht aufgelistet. Zum Anzeigen der verschiedenen Style-Elemente, die in einem Style enthalten sind, öffnen Sie im Bereich Details die Registerkarte Eigenschaften. Auf der Registerkarte Eigenschaften werden keine leeren Style-Elementklassen aufgelistet.

  1. Aktivieren Sie eine Katalogansicht. Wenn im Projekt keine Katalogansicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht.
  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgeführt, und unter der Registerkarte Verwalten wird die Registerkarte Styles angezeigt.

  3. Klicken Sie in der Katalogansicht auf einen Style Style-Datei (.stylx).
  4. Öffnen Sie den Bereich Details, wenn er nicht bereits geöffnet ist.

    Aktivieren Sie dazu auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen Detailbereich anzeigen.

  5. Klicken Sie im Bereich Details auf die Registerkarte Eigenschaften.

    Es wird eine Liste mit allen Klassen in dem Style angezeigt, der Style-Klassenelemente sowie die jeweilige Anzahl enthält.

  6. Klicken Sie im Bereich Details auf die Registerkarte Beschreibung.

    Der Name, der Status, die Beschreibung und die Tags werden für den Style aufgeführt.

  7. Um Änderungen vorzunehmen, geben Sie eine Beschreibung oder die Tags des Styles ein, oder ändern Sie sie. Klicken Sie dann auf Übernehmen.

    Die Beschreibung und Tags von schreibgeschützten Projekt-Styles können nicht geändert werden.

Vorsicht:

Sie können mehrere Styles gleichzeitig auswählen. Wenn deren Beschreibungen oder Tags nicht identisch sind, wird eine Meldung angezeigt, dass mehrere vorhanden sind. Sie können eine neue Beschreibung für die ausgewählten Styles eingeben, sollten jedoch beachten, dass dabei alle vorhandenen Beschreibungen oder Tags für diese Styles überschrieben werden.

Aktualisieren eines Styles

Die zugrunde liegende Struktur von Symbolen und anderen Styles kann sich mit nachfolgenden Versionen von ArcGIS Pro möglicherweise ändern. Dies bedeutet, dass Styles, die in früheren Versionen erstellt wurden, möglicherweise nicht aktuell sind. Styles, die nicht aktuell sind, können weiterhin in einem Projekt verwendet werden. Sie können deren Inhalt in Galerien anzeigen, und Sie können sie auswählen und verwenden. Die Styles sind schreibgeschützt, bis sie auf die aktuelle Version aktualisiert werden. Inhalte des Styles können erst dann hinzugefügt, gelöscht oder geändert werden, wenn sie ihn aktualisieren. Wenn Sie nicht aktuelle Styles verwenden, kann es außerdem zu Performance-Einbußen kommen.

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls noch keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Ansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgelistet.

  3. Klicken Sie in der Katalogansicht auf einen Style Style-Datei (.stylx).
  4. Öffnen Sie den Bereich Details, wenn er nicht bereits geöffnet ist.

    Aktivieren Sie dazu auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen Detailbereich anzeigen.

  5. Klicken Sie im Bereich Details auf die Registerkarte Beschreibung.

    Der Name, der Status, die Beschreibung und die Tags werden für den Style aufgeführt.

  6. Wenn der Status angibt, dass der Style schreibgeschützt ist, da er mit einer früheren Version von ArcGIS Pro erstellt wurde, klicken Sie auf Aktualisieren, um den Style zu aktualisieren. In der Katalogansicht können Sie auch mit der rechten Maustaste auf den Style klicken und dann auf Upgrade durchführen klicken.

Nicht unterstützte Styles

Wenn der Status anzeigt, dass der Style nicht unterstützt wird, wurde der betreffende Style entweder in einer höheren Version von ArcGIS Pro erstellt oder aktualisiert oder der Style ist möglicherweise fehlerhaft. Überprüfen Sie den Speicherpfad des Styles, ob dort eventuell eine Kopie des Styles in der richtigen Version erstellt wurde. Fügen Sie stattdessen diese Version hinzu.

Style-Klassen

Ein Style kann mehrere Style-Klassen enthalten. Jede Style-Klasse ist eine Sammlung eines einzelnen Typs von Style-Elementen wie Punktsymbole.

Anzeigen des Inhalts einer Style-Klasse

Die Elemente der einzelnen Style-Klassen in einem Style werden in einer Katalogansicht angezeigt.

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls gerade keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Katalogansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles Styles-Ordner.
  3. Doppelklicken Sie auf einen der Projekt-Styles, um den Style zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Anzeigen, um auszuwählen, welche Style-Klasse angezeigt werden soll. Wenn das Menü nicht aktiv ist, klicken Sie auf eines der Style-Elemente in der Katalogansicht.

    Es werden nur mit Daten gefüllte Style-Klassen in der Liste angezeigt.

Tipp:
  • Sie können zwischen einer Kachel- oder Spaltenansicht wählen, wenn die Namen von Style-Elementen zu lang sind. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen auf den Dropdown-Pfeil Anzeigetyp Listenansicht. Wählen Sie Spalten Listenansicht oder Kacheln Symbolansicht aus.
  • Sie können die Elemente von Style-Klassen in einer aktiven Katalogansicht sortieren. Style-Elemente können in Spalten oder Kacheln sortiert werden. Bei Spalten können Sie auf die Spaltenüberschriften klicken. Klicken Sie bei Kacheln auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Sortieren. Sie können Kacheln mit Nach ID Nach ID sortieren oder Nach Name Nach Name sortieren sortieren. Um zur Standardsortierung zurückzukehren, klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Standard und dann auf Standardsortierung.
  • Sie können Style-Elemente im Bereich Vorschau überprüfen. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen Detailbereich anzeigen, um den Bereich zu öffnen. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Vorschau.

Style-Elemente

Style-Elemente sind einzelne Elemente, z. B. ein Symbol oder eine Maßstabsleiste, die in einer Style-Klasse in einem Style gespeichert sind.

Erstellen neuer Style-Elemente

Sie können neue Style-Elemente in Projekt-Styles und in Ihren Style-Favoriten erstellen, wenn der Style editierbar ist. Die mit der Software installierten System-Styles sind schreibgeschützt. Ihre Style-Favoriten sind immer editierbar. Nur Symbole, Beschriftungsplatzierungen, Farben und Farbschemas können direkt in einem Style erstellt werden.

Weitere Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit oder zum Erstellen von Styles

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls noch keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Katalogansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgelistet.

  3. Klicken Sie auf einen editierbaren Projekt-Style Style-Datei (.stylx).
    Hinweis:

    System-Styles können nicht bearbeitet werden.

  4. Klicken Sie unter Verwalten auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Erstellen auf den Dropdown-Pfeil Neues Element, und wählen Sie aus, welcher Typ von Style-Element erstellt werden soll.

    Jedes neue Style-Element mit Standardeigenschaften wird in der entsprechenden Style-Klasse erstellt.

Kopieren und Einfügen von Style-Elementen

Obgleich die System-Styles schreibgeschützt sind, können Sie Elemente daraus in Ihre Style-Favoriten Bevorzugter Style oder einen anderen editierbaren Projekt-Style kopieren. Anschließend können Sie diese Kopien ändern und in Ihrem Projekt verwenden.

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls noch keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Katalogansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgelistet.

  3. Doppelklicken Sie auf einen Style Style-Datei (.stylx), um eine seiner Style-Klassen zu öffnen.

    Klicken Sie unter Verwalten auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Anzeigen, um auszuwählen, welche Style-Klasse angezeigt werden soll.

  4. Wählen Sie ein Style-Element aus.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren Kopieren.
  6. Navigieren Sie in der Katalogansicht zu einem editierbaren Projekt-Style Style-Datei (.stylx).
  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen Einfügen.

    Das Style-Klassenelement wird der entsprechenden Style-Klasse in dem Style hinzugefügt. Sie können jetzt bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Tipp:

  • Style-Klassenelemente können direkt in Ihre Style-Favoriten Bevorzugter Style kopiert werden. Klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Verwalten auf Zu Favoriten hinzufügen Favorit.
  • Style-Klassenelemente können direkt in jeden beliebigen anderen editierbaren Projekt-Style kopiert werden. Klicken Sie auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Verwalten auf In Style speichern In Style speichern.

Ändern von Style-Elementen

Style-Elemente haben inhärente Eigenschaften, die ihr Aussehen vorgeben. Hierbei handelt es sich um grafische Eigenschaften wie Größe und Farbe. Style-Elemente enthalten außerdem beschreibende Informationen, die ihre Organisation und Suche vereinfachen.

Ändern der Eigenschaften von Style-Elementen

Das Aussehen und Verhalten eines Style-Elements wird durch seine inhärenten grafischen Eigenschaften bestimmt. Die Eigenschaften von Style-Elementen können nur in editierbaren Projekt-Styles geändert werden.

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls noch keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Ansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgelistet.

  3. Doppelklicken Sie auf einen Style, um eine seiner Style-Klassen zu öffnen.

    Klicken Sie unter Verwalten auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Anzeigen, um auszuwählen, welche Style-Klasse angezeigt werden soll.

  4. Wählen Sie in der Katalogansicht ein Style-Element aus.
  5. Öffnen Sie den Bereich Details, wenn er nicht bereits geöffnet ist.

    Aktivieren Sie dazu auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen Detailbereich anzeigen.

  6. Klicken Sie im Bereich Details auf die Registerkarte Eigenschaften.
  7. Bearbeiten Sie das Style-Element und klicken Sie auf Übernehmen. Verwenden Sie das Vorschaufenster zum Vergrößern, Verkleinern und Anzeigen der Änderungen in 2D oder 3D.

    Die Beschreibung von Style-Elementen in schreibgeschützten Projekt-Styles kann nicht geändert werden.

Hinweis:

  • Bei Auswahl von mehreren Symbolen können lediglich ihre grundlegenden Eigenschaften geändert werden. Wählen Sie Symbole einzeln aus, um auf alle Symboleigenschaften zugreifen zu können.
  • Die Eigenschaften von Nordpfeilen und Maßstabsleisten können nicht in einem Style in einer Katalogansicht bearbeitet werden.

Ändern der Beschreibung von Style-Elementen

Zu den beschreibenden Informationen eines Style-Elements zählen ein Name, eine Kategorie und Tags. Diese können für jedes Style-Element in einem editierbaren Projekt-Style geändert werden.

  1. Öffnen oder wechseln Sie zu einer Katalogansicht, falls noch keine aktiv ist.

    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster auf Katalogansicht Katalogansicht, um eine Ansicht zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Bereich Inhalt auf Styles.

    In der Katalogansicht werden Kacheln aller Projekt-Styles aufgelistet.

  3. Doppelklicken Sie auf einen Style Bevorzugter Style, um eine seiner Style-Klassen zu öffnen.

    Klicken Sie unter Verwalten auf der Registerkarte Styles in der Gruppe Organisieren auf den Dropdown-Pfeil Anzeigen, um auszuwählen, welche Style-Klasse angezeigt werden soll.

  4. Wählen Sie in der Katalogansicht ein Style-Element aus.
  5. Öffnen Sie den Bereich Details, wenn er nicht bereits geöffnet ist.

    Aktivieren Sie dazu auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen Detailbereich anzeigen.

  6. Klicken Sie im Bereich Details auf die Registerkarte Beschreibung.

    Der Name, die Kategorie, die Tags und der Schlüssel sind für den Style aufgelistet.

  7. Nehmen Sie die nötigen Änderungen vor, und klicken Sie auf Übernehmen.

    Die Beschreibung von schreibgeschützten Projekt-Styles kann nicht geändert werden.

Vorsicht:

Bei Auswahl von mehreren Style-Elementen werden die Änderungen, die auf der Registerkarte Beschreibung vorgenommen werden, auf alle ausgewählten Style-Elemente angewendet und andere Informationen möglicherweise überschrieben.

Verwandte Themen