Skip To Content

Projekt-Favoriten

Projekt-Favoriten sind eine Sammlung häufig verwendeter Verzeichnisse, Datenbanken und Serververbindungen. Bei Bedarf können Sie ein Favoriten-Element zu bestimmten Projekten hinzufügen. Einige Ressourcen der Organisation, darunter eine Enterprise-Geodatabase oder ein GIS-Server, können von allen Projekten genutzt werden. Daher können diese Favoriten-Elemente automatisch zu jedem neu erstellten Projekt hinzugefügt werden.

Die Sammlung Ihrer Projekt-Favoriten wird in Ihrem Roaming-Profil im lokalen Netzwerk gespeichert. Wenn Roaming von Ihrem Netzwerkprofil unterstützt wird, sind Ihre favorisierten Ordner, Datenbanken und Serververbindungen überall im Netzwerk verfügbar. Projekt-Favoriten können vorhandene Projektelemente durch Speichern eines Dateipfades referenzieren. Alternativ können Sie in Ihrem Roamingprofil neue Elemente anlegen, die Sie im Netzwerk überallhin begleiten.

Sie können den Inhalt eines Favoriten-Elements im Bereich Katalog oder in der Katalogansicht durchsuchen.

Speichern eines vorhandenen Elements als Favorit

Wenn bereits Projekte vorliegen und in mehreren davon die gleichen Elemente verwendet werden, dann sind dies gute Kandidaten für Projekt-Favoriten. Wenn Sie ein Element aus Ihrem Projekt als Favorit festlegen, wird ein Verweis auf das Element in der Sammlung der Projekt-Favoriten unter Verwendung des gleichen Dateipfads wie im Projekt gespeichert. Aufgrund des universellen Charakters von Favoriten sollte überlegt werden, auf welche Weise ein Element am besten als Favorit gespeichert werden sollte.

Wenn Ihr Netzwerkprofil kein Roaming unterstützt oder Sie nicht mehr als einen Computer nutzen, sind Ihre Projekt-Favoriten nur an dem Computer verfügbar, an dem sie definiert wurden. Sie können auf der Festplatte Ihres Computers gespeicherte Elemente als Favoriten speichern, sodass sie immer verfügbar sind.

Wenn Ihr Netzwerkprofil Roaming unterstützt oder Sie mehr als einen Computer nutzen, sollten Ihre Projekt-Favoriten im gesamten Netzwerk verfügbar sein. Wenn Sie ein auf einer lokalen Festplatte gespeichertes Element als Favorit speichern, z. B. in einem D:\databases-Ordner, dann kann dieses Favoriten-Element nur auf Computern verwendet werden, auf denen dieser Ordner vorhanden ist. Wenn Sie hingegen ein Element mit einem UNC-Pfad als Favorit speichern, dann kann darauf von beliebigen Orten zugegriffen werden.

Festlegen eines Elements aus dem aktuellen Projekt als Favorit

  1. Die Ansicht "Katalog" öffnen.
  2. Navigieren Sie zu einem Ordner, einer Datenbank oder einem Server, der bzw. die dem Projekt hinzugefügt wurde oder sich in einem Ordner befindet, auf den Sie aus Ihrem Projekt zugreifen können.
  3. Klicken Sie auf das Element.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Katalog auf dem Menüband in der Gruppe Organisieren auf Zu Favoriten hinzufügen.

    Der Ordner, die Datenbank bzw. der Server wird zur Sammlung der Projekt-Favoriten hinzugefügt.

Festlegen eines anderen vorhandenen Elements als Favorit

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Favoriten auf den Dropdown-Pfeil Element hinzufügen.
  2. Klicken Sie auf Ordner hinzufügen, Datenbank hinzufügen oder Server hinzufügen.
  3. Navigieren Sie zum jeweiligen Element, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf OK.

    Der Ordner, die Datenbank bzw. der Server wird zur Sammlung der Projekt-Favoriten hinzugefügt.

Eine neue Datenbank oder einen neuen Server zu Favoriten hinzufügen

Wenn Sie Ihr Benutzerprofil Roaming-fähig ist und Sie Ihre eigenen Datenbank- und Serververbindungen verwalten, dann können Sie sie direkt im Projekt-Favoriten-Ordner Ihres Roaming-Profils speichern. Die Verbindungen sind auf jedem Computer verfügbar, den Sie verwenden, und nach dem Aktualisieren einer Verbindung ist diese überall verfügbar.

Falls für Ihr Benutzerprofil Roaming nicht möglich ist, können Sie durch das Anlegen von Datenbank- und Serververbindungen in Projekt-Favoriten eine Möglichkeit schaffen, Ihre Favoriten-Elemente projektübergreifend zu behalten. Wenn Sie z. B. ein Element als Favorit speichern, das im aktuellen Startverzeichnis des Projekts gespeichert ist, dann verweisen die Projekt-Favoriten über einen entsprechenden Ordnerpfad auf das Element, und Sie können es zu vielen anderen Projekten hinzufügen. Sollten Sie das erste Projekt später löschen oder verschieben, dann werden alle Verweise in den Projekt-Favoriten sowie sämtliche zu anderen Projekten hinzugefügten Verweise ungültig. Durch Speichern des Favoriten-Elements im Projekt-Favoriten-Ordner können Sie dieses Problem vermeiden.

  1. Klicken Sie in der Gruppe Favoriten auf der Registerkarte Einfügen auf das Menü Element hinzufügen, und klicken Sie auf eine Option, mit der Sie ein neues Favoriten-Element erstellen können.
  2. Geben Sie die für die Erstellung des Elements erforderlichen Informationen an.
  3. Klicken Sie auf OK oder ggf. auf Speichern.

    Die neue Datenbank bzw. der neue Server wird zur Sammlung der Projekt-Favoriten hinzugefügt.

Allen neuen Projekten ein Favoriten-Element hinzufügen

Wenn Ihre Organisation über eine Enterprise-Geodatabase, einen GIS-Server oder einen Ordner verfügt, worin Daten enthalten sind, die von allen Projekten verwendet werden, speichern Sie diese Elemente als Favoriten und stellen Sie sie so ein, dass sie zu jedem Projekt, das Sie neu anlegen, automatisch hinzugefügt werden. Wenn Sie ein neues Projekt erstellen, werden diese Elemente zusätzlich zu der Standard-Geodatabase und Standard-Toolbox des neuen Projekts hinzugefügt. Wenn Sie ein neues Projekt auf der Grundlage einer Projektvorlage erstellen, werden diese Elemente zusätzlich zu den Standard-Geodatabases und zur Standard-Toolbox hinzugefügt; und alle Karten, Layouts, Aufgaben und Verbindungen werden in dieser Vorlage angegeben.

Zuordnen eines Elements aus dem aktuellen Projekt

  1. Die Ansicht "Katalog" öffnen.
  2. Navigieren Sie zu einem Ordner, einer Datenbank oder einem Server, der bzw. die dem Projekt hinzugefügt wurde oder sich in einem Ordner befindet, auf den Sie aus Ihrem Projekt zugreifen können.
  3. Klicken Sie auf das Element.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Katalog auf dem Menüband in der Gruppe Organisieren auf Zu "Neue Projekte" hinzufügen.

    Der Ordner, die Datenbank bzw. der Server wird zur Sammlung der Projekt-Favoriten hinzugefügt. In der Sammlung der Favoriten ist das Element mit einem Pin-Symbol gekennzeichnet, als Hinweis, dass es neuen Projekten hinzugefügt wird.

Zuordnen eines Favoriten-Elements

  1. Klicken Sie auf Favoriten im Bereich Inhalt der Katalogansicht.
  2. Klicken Sie in der Sammlung der Favoriten auf ein Element.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Katalog auf dem Menüband in der Gruppe Organisieren auf Zu "Neue Projekte" hinzufügen.

    Auf dem Symbol des Elements wird ein Pin angezeigt, das darauf hinweist, das es zu neuen Projekten hinzugefügt wird.

Verwandte Themen