Skip To Content

Umbenennen von Projektelementen

Manche Elemente in einem Projekt können umbenannt werden, wenn das Element schreibbar ist und Sie über die entsprechenden Berechtigungen zum Durchführen der Änderung verfügen. Sie können die Elemente in der Katalogansicht, im Bereich Katalog und im Dialogfeld "Durchsuchen" umbenennen. Die Umbenennung kann mithilfe der folgenden Methoden erfolgen:

  • Klicken Sie auf ein Element, um es auszuwählen, und klicken Sie dann im Menüband auf der Registerkarte Katalog in der Gruppe Organisieren auf Umbenennen Stift.
  • Klicken Sie auf ein Element, um es auszuwählen, und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Drücken Sie F2.
    • Klicken Sie auf seinen Namen.
  • Klicken Sie im Dialogfeld "Durchsuchen" auf ein Element, um es auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf das Menü Organisieren und auf Umbenennen Umbenennen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element, und klicken Sie auf Umbenennen Stift.
  • Mit dem Geoverarbeitungswerkzeug Umbenennen lassen sich möglicherweise Elemente umbenennen, die sich mit den vorstehend genannten Methoden nicht umbenennen lassen.

Das Umbenennen kann bei jedem Elementtyp zu einem unterschiedlichen Ergebnis führen. Durch die Umbenennung werden möglicherweise die Namen von in einem Projekt bzw. einer Toolbox gespeicherten Elementen oder die Namen von auf Datenträgern gespeicherten Ordnern bzw. Dateien geändert. Gegebenenfalls wird auch der Name eines Elements in einer Datenbank aktualisiert. In jedem Fall gelten möglicherweise unterschiedliche Beschränkungen für die zulässigen Zeichen im Namen des Elements. Wenn ein Element erfolgreich umbenannt wurde, wird der Suchindex von ArcGIS Pro entsprechend mit dem neuen Namen aktualisiert. Falls ein Problem auftritt, wird eine Meldung angezeigt, die angibt, dass der Vorgang fehlgeschlagen ist.

Folgende Projektelemente können umbenannt werden:

  • Karten und Layouts: Der Name wird im Projekt aktualisiert. Zusätzlich zu den vorstehend genannten Optionen lassen sich diese Elemente umbenennen, wenn Sie sie bei geöffneter Karte bzw. geöffnetem Layout im Bereich Inhalt auswählen und auf ihren Namen klicken. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Karte oder das Layout klicken, dann auf Eigenschaften klicken und den Namen auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Eigenschaften ändern.
  • Tasks: Der Name wird im Projekt aktualisiert. Diese Elemente können ausschließlich im Task-Designer umbenannt werden.
  • Ordnerverbindungen: Der Ordner auf dem Datenträger wird umbenannt, und der Name und Speicherort der Ordnerverbindung werden im Projekt aktualisiert.
  • Enterprise-Datenbankverbindungen und GIS-Serververbindungen: Die auf der Festplatte gespeicherte Verbindungsdatei wird umbenannt. Wenn das Element dem Projekt hinzugefügt wurde, werden sein Name und Speicherort auch im Projekt aktualisiert.
  • File-Geodatabases und Toolboxes: Die Dateien auf dem Datenträger werden umbenannt. Wenn das Element dem Projekt hinzugefügt wurde, werden sein Name und Speicherort auch im Projekt aktualisiert.

Folgende Elemente können ebenfalls umbenannt werden:

  • Ordner: Der Ordner auf dem Datenträger wird umbenannt, und die Inhaltsliste wird aktualisiert.
  • Ordnerelemente: Viele in Ordnern gespeicherte Elemente können umbenannt werden. Alle Dateien, die mit dem Element auf dem Datenträger verknüpft sind, werden umbenannt, und die Inhaltsliste wird aktualisiert.
  • Datenbankelemente: Der Name des Elements, z. B. einer Tabelle oder Feature-Class, wird in der Datenbank aktualisiert, und die Inhaltsliste wird aktualisiert.
  • Werkzeuge: Der Name des Elements wird in der Toolbox aktualisiert, und die Inhaltsliste wird aktualisiert. Modelle und Skripte können durch Drücken von F2, durch Klicken auf den Namen des ausgewählten Werkzeugs und im Dialogfeld Eigenschaften umbenannt werden. Im Kontextmenü ist die Option Umbenennen nicht verfügbar.

Das Umbenennen von Projekten in ArcGIS Pro ist nicht möglich. Sie können jedoch einem Projekt einen neuen Namen geben, indem Sie eine Kopie der aktuellen Projektdatei (.aprx) als neue Projektdatei mit dem gewünschten Namen speichern. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Projekt und dann auf Speichern unter.

Verwandte Themen