Skip To Content

Speichern einer Layout-Datei

Ein Layout kann außerhalb der Karte oder des Projekts als Layout-Datei (.pagx) vorliegen. Dadurch wird die Erstellung von Vorlagen bzw. die Freigabe vorhandener Layouts erleichtert. Eine Layout-Datei enthält die Seite, Layout-Elemente und alle Karten, die von Kartenrahmen auf der Seite referenziert wurden. Die in diesen Karten angezeigten Daten sind jedoch nicht in der Layout-Datei enthalten, ausgenommen deren Pfade. Dies bedeutet, dass diese Layer nicht dargestellt und die Datenquellen repariert werden müssen, falls sich die Daten beim Öffnen der Layout-Datei nicht am erwarteten Speicherort befinden.

Wenn Sie dem Projekt eine Karte hinzufügen, wird diese genauso dargestellt, wie sie gespeichert wurde. Voraussetzung ist, dass auf die in den Karten referenzierten Daten zugegriffen werden kann. Bestimmte Teile von dynamischem Text, wie Datum oder Benutzer, werden entsprechend aktualisiert.

Hinweis:

Layout-Dateien (.pagx), die mit ArcGIS Pro 2.0 gespeichert werden, können nicht mit früheren Versionen von ArcGIS Pro importiert werden.

Speichern des Layouts

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Freigeben in der Gruppe Speichern unter auf Layout-Datei. Klicken Sie alternativ im Bereich Katalog mit der rechten Maustaste auf das Layout, und wählen Sie Als Layout-Datei speichern aus.
  2. Geben Sie einen Namen für die neue Layout-Datei ein, und klicken Sie auf Speichern.

Weitere Informationen zum Erstellen von Layouts finden Sie unterHinzufügen eines Layouts zu Ihrem Projekt.

Verwandte Themen

In diesem Thema
  1. Speichern des Layouts