Skip To Content

Anreichern

Zusammenfassung

Reichert Daten an, indem demografische und landschaftliche Fakten zu Personen und Orten, die sich in der Umgebung und innerhalb der Positionen der Daten befinden, hinzugefügt werden. Die Ausgabe ist ein Duplikat Ihrer Eingabe mit zusätzlichen Attributfeldern. Dieses Werkzeug erfordert ein ArcGIS Online-Organisationskonto oder ein lokal installiertes Business Analyst-Dataset.

Die demografischen und Landschaftsdaten, die in diesem Werkzeug verfügbar sind, stammen aus ArcGIS Online oder aus lokal installierten Business Analyst-Daten. Für das Werkzeug Anreichern werden Credits verbraucht, wenn ArcGIS Online als Business Analyst-Datenquelle festgelegt ist.

Hinweis:

Das Werkzeug Anreichern verwendet detaillierte Einstellungen für die Aggregation und Aufschlüsselung, um Daten zusammenzufassen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenaufschlüsselung.

Abbildung

Anreichern von Daten

Verwendung

  • Sie müssen bei ArcGIS Online angemeldet sein, oder Business Analyst Data muss installiert sein.

  • Die Ausgabe ist eine Kopie aller Features und Attribute der Eingabe, denen ausgewählte Attribute angefügt wurden.

  • Business Analyst Data, die in Zusammenfassungen und Berichten verwendet werden, werden mit der Einstellung der Geoverarbeitungsumgebung Datenquelle angeben.

  • Falls eine Verbindung mit ArcGIS Online besteht, unterstützt das Werkzeug Anreichern dynamische Reisemodi, wenn Punkte als Eingabe-Features verwendet werden. Reisemodi werden zum Erstellen von Polygonen wie Fahr- und Gehzeiten verwendet und dann mit Daten angereichert. Weitere Informationen finden Sie unter Reisemodi.

Syntax

Enrich_analysis (in_features, out_feature_class, variables, {buffer_type}, {distance}, {unit})
ParameterErläuterungDatentyp
in_features

Die anzureichernden Features.

Feature Layer
out_feature_class

Ein neuer Layer, der Eingabeattribute und vom Benutzer ausgewählte Attribute enthält. Vom Benutzer ausgewählte Attribute werden aus den zugrunde liegenden demografischen Grenzen zusammengefasst. Nur die Fläche innerhalb der Eingabebegrenzung wird berücksichtigt.

Feature Class
variables
[variables,...]

Die Variablen, die zusammengefasst und der Ausgabe-Feature-Class hinzugefügt werden sollen.

String
buffer_type
(optional)

Eingabe-Punkt-Features muss ein anzureicherndes Begrenzungspolygon zugewiesen werden. Wenn eine Verbindung mit ArcGIS Online besteht, werden Optionen für Reisemodi dynamisch ausgefüllt. Eingabe-Linien-Features können als Entfernung nur Gerade Linie verwenden. Der Standardwert lautet Gerade Linie.

String
distance
(optional)

Bestimmt die Entfernung oder die Größe einer anzureichernden Fläche (z. B. ein Puffer von 1 Kilometer oder eine Gehzeit von 5 Minuten). Einheiten entsprechen dem Puffertyp. Der Standardwert ist 1.

Double
unit
(optional)

Die dem Entfernungs- oder Zeitparameter zugeordneten Einheiten. Der Standardwert ist "Kilometer".

  • Miles
  • Yards
  • Feet
  • Kilometers
  • Meters
String

Codebeispiel

Enrich – Beispiel (eigenständiges Skript)

Das folgende Skript veranschaulicht die Verwendung des Werkzeugs Enrich im Python-Fenster.

import arcpy
arcpy.Enrich_analysis("City", r"C:\temp\Data.gdb\City_Enrich", 
                      "populationtotals.totpop_cy")

Lizenzinformationen

  • ArcGIS Desktop Basic: Ja
  • ArcGIS Desktop Standard: Ja
  • ArcGIS Desktop Advanced: Ja

Verwandte Themen