Skip To Content

Punkt-Layer-basierte Eignungskriterien hinzufügen

Mit der Business Analyst-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Fügt Kriterien basierend auf räumlichen Beziehungen zwischen dem Eingabe-Layer und einem angegebenen Punkt-Layer hinzu.

Verwendung

  • Der Analyse-Layer kann mit dem Werkzeug Eignungsanalyse-Layer erstellen erstellt werden.

  • Der Einfluss für den Punkt kann auf der Anzahl, einer Gewichtung oder einer minimalen Entfernung basieren.

  • Für eine Gewichtung müssen ein numerisches Feld und ein Statistiktyp angegeben werden.

  • Für eine minimale Entfernung müssen die Mittelpunkte der Standorte angegeben werden. Der Mittelpunkt des Standortes wird zum Berechnen der Entfernung zu den Punkten verwendet.

  • Legen Sie den Einfluss für die einzelnen Kriterien mit dem Werkzeug Kriterieneigenschaften festlegen fest.

Syntax

AddPointLayerBasedSuitabilityCriteria_ba (in_analysis_layer, site_layer_id_field, in_point_features, criteria_type, {distance_type}, {units}, {in_site_centers_features}, {site_centers_id_field}, weight_field, {statistics_type})
ParameterErläuterungDatentyp
in_analysis_layer

Der Eignungsanalyse-Layer, der in der Analyse verwendet wird.

Feature Layer
site_layer_id_field

Ein Feld mit Einzelwerten für jeden Datensatz im Eignungsanalyse-Layer.

Field
in_point_features

Der Layer mit Punktpositionen, die basierend auf der räumlichen Beziehung als Kriterien zum Eignungsanalyse-Layer hinzugefügt werden sollen.

Feature Layer
criteria_type

Definiert den Typ der räumlichen Beziehung, die als Kriterium verwendet werden soll.

  • COUNT Eine Anzahl von Punkten, die in den einzelnen Polygonen des Eignungsanalyse-Layers liegen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • WEIGHTBerechnet basierend auf dem vom Benutzer ausgewählten Statistiktyp anhand des Feldes gewichtete Kriterien von Punkten, die in den einzelnen Polygonen des Eignungsanalyse-Layers liegen.
  • MINIMAL_DISTANCE Fügt die Entfernung vom nächstgelegenen Punkt zu den Schwerpunkten des Eignungsanalyse-Layers als Kriterien hinzu.
String
distance_type
(optional)

Definiert, wie die minimale Entfernung basierend auf der Art der Anfahrt berechnet wird.

String
units
(optional)

Definiert den Typ von Einheiten für die Messung der Entfernung, der beim Berechnen der minimalen Entfernung verwendet werden soll.

String
in_site_centers_features
(optional)

Der Punkt-Layer, der für Standortmittelpunkte verwendet wird. Dieser Punkt-Layer ersetzt die standardmäßigen Polygon-Schwerpunkte des Eignungsanalyse-Layers.

Feature Layer
site_centers_id_field
(optional)

Ein Feld im Parameter in_site_centers_features, mit dem die einzelnen Datensätze eindeutig identifiziert werden.

Field
weight_field

Numerisches Feld in einem Punkt-Layer, das für die Gewichtung ausgewählt werden kann.

Field
statistics_type
(optional)

Der Typ von statistischer Operation, der auf das gewichtete Feld angewendet werden soll.

  • SUM Berechnet den Gesamtwert der Feldwerte in jedem Punkt-Feature.
  • AVE Ermittelt den durchschnittlichen Feldwert in jedem Punkt-Feature.
  • STD_DEV Berechnet die Standardabweichung der Feldwerte in jedem Punkt-Feature.
  • MIN Ermittelt den kleinsten Feldwert in jedem Punkt-Feature.
  • MAXErmittelt den größten Feldwert in jedem Punkt-Feature.
String

Codebeispiel

AddPointBasedCriteria – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript veranschaulicht die Verwendung des Werkzeugs AddPointBasedCriteria im Python-Fenster.

import arcpy
arcpy.ba.MakeSuitabilityAnalysisLayer(r"Council_Disticts_Makeup.lyrx", "Site Suitability No 3")

Lizenzinformationen

  • ArcGIS Desktop Basic: Erfordert Business Analyst
  • ArcGIS Desktop Standard: Erfordert Business Analyst
  • ArcGIS Desktop Advanced: Erfordert Business Analyst

Verwandte Themen