Skip To Content

Punkte aus Brancheneinträgen erstellen

Mit der Business Analyst-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Erstellt einen Punkt-Feature-Layer aus einer Suche nach Unternehmenspunktpositionen.

Verwendung

  • Wenn Sie Johnson`s Supermarket im Parameter Suchbegriffe eingeben, während der Parameter Nur genaue Übereinstimmungen einschließen aktiviert ist, wird der folgende Eintrag nicht zurückgegeben: Johnson`s Supermarket & Pharmacy.

  • Ausgabe-Feature-Class schließt das Feld Address aus.

  • Die folgenden Länder enthalten Daten, die für eine Suche nach Brancheneinträgen erforderlich sind: USA, Kanada.

  • Die Option Filterwert im Parameter Filter kann festgelegt werden, indem nur ein Minimal- oder Maximalwert oder ein Bereich zwischen Minimal- und Maximalwert angewendet wird.

    • Min:Zahl: Filtert Unternehmen mit Variablenwerten, die kleiner als die zugewiesene Zahl sind, zum Beispiel min:100.
    • Max:Zahl: Filtert Unternehmen mit Variablenwerten, die größer als die zugewiesene Zahl sind, zum Beispiel max:500.
    • Min:Zahl Max:Zahl: Filtert Unternehmen mit Variablenwerten, die außerhalb des Bereichs der zugewiesenen Werte liegen, zum Beispiel min:100 max:500.

Syntax

GeneratePointsFromBusinessListings(out_feature_class, {in_search_features}, {search_terms}, {exact_match}, {match_name_only}, {filters}, {max_count})
ParameterErklärungDatentyp
out_feature_class

Die Ausgabe-Feature-Class, die die zurückgegebenen Unternehmen enthält.

Feature Class
in_search_features
(optional)

Das Gebiet, das für die Suche nach Unternehmen verwendet werden soll.

Feature Layer
search_terms
(optional)

Die Begriffe, die für die Suche nach Unternehmen verwendet werden sollen. Sie können Begriffe wie Unternehmensnamen oder Schlagwörter zum Unternehmenstyp verwenden. Wenn dieser Parameter nicht festgelegt wurde, werden alle Unternehmen aus dem Parameter Eingabe-Such-Features zurückgegeben.

String
exact_match
(optional)

Gibt an, ob bei der Suche nur der Text, der im Parameter search_terms eingegeben wurde, zurückgegeben werden soll.

  • EXACT_MATCHEs werden nur genaue Übereinstimmungen zu dem Text, der im Parameter search_terms eingegeben wurde, zurückgegeben.
  • PARTIAL_MATCHEs werden auch teilweise Übereinstimmungen zu dem Text, der im Parameter search_terms eingegeben wurde, zurückgegeben. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean
match_name_only
(optional)

Gibt an, ob die Suche auf den Unternehmensnamen eingeschränkt werden soll.

  • MATCH_NAME_ONLYEs werden nur genaue Übereinstimmungen zu dem Unternehmensnamen, der im Parameter search_terms eingegeben wurde, zurückgegeben.
  • MATCH_ALL_FIELDSEs werden auch teilweise Übereinstimmungen zu dem Unternehmensnamen, der im Parameter search_terms eingegeben wurde, zurückgegeben. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean
filters
[[filter_name, filter_value, include],...]
(optional)

Gibt die Filter an, die auf den Parameter search_terms angewendet werden sollen.

  • filter_name: Filter nach Dataset-Feld festlegen.
  • filter_value: Filter durch Anwenden eines Wertes auf das ausgewählte Feld festlegen. Filterwerte:
    • Min:Zahl
    • Max:Zahl
    • Min:Zahl Max:Zahl
  • include: Filter durch Einschließen oder Ausschließen von Feldwerten festlegen. Der Standardwert ist "Ein".
Value Table
max_count
(optional)

Das Limit für die Anzahl der zurückgegebenen Features. Der Standardwert ist 1000000.

Long

Codebeispiel

GeneratePointsFromBusinessListings – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht, wie Sie die Funktion GeneratePointsFromBusinessListings verwenden.

import arcpy
arcpy.ba.GeneratePointsFromBusinessListings("MyProject.gdb\output", "San Francisco Bay Area", "coffee", False, False, 100, "salesvol min:200 INCLUDE;empnum 'min:3 max:10' INCLUDE;city 'Mountain View' EXCLUDE")

Lizenzinformationen

  • Basic: Erfordert Business Analyst
  • Standard: Erfordert Business Analyst
  • Advanced: Erfordert Business Analyst

Verwandte Themen