Skip To Content

Überblick über das Toolset "Kartenserie"

Enthält Werkzeuge zum Erstellen und Vorbereiten eines Index-Layers für die Verwendung in Kartenserien. Die Features eines Index-Layers dienen zum Definieren der Ausdehnungen mehrerer Seiten. Für jede Feature-Ausdehnung wird eine Ausgabeseite generiert.

WerkzeugBeschreibung

Angrenzende Felder berechnen

Erstellt Felder und berechnet Werte für die benachbarten Seiten (Polygon) einer Grid-Polygon-Feature-Class.

Mittelmeridian und Parallelen berechnen

Berechnet den Mittelmeridian und optionale Standardparallelen anhand des Mittelpunkts der Ausdehnung eines Features, speichert dieses Koordinatensystem als Raumbezugszeichenfolge in einem angegebenen Textfeld und wiederholt dies für bestimmte Features. Dieses Feld kann in Verbindung mit Kartenserien verwendet werden, um für jede Seite das Koordinatensystem des Datenrahmens zu aktualisieren.

Gitter-Konvergenzwinkel berechnen

Berechnet den Rotationswinkel für geographisch Nord anhand des Mittelpunkts jedes Features in einer Feature-Class und trägt diesen Wert in ein angegebenes Feld ein. Dieses Feld kann in Verbindung mit Kartenserien verwendet werden, um jede Karte auf geographisch Nord zu drehen.

UTM-Zone berechnen

Berechnet für jedes Feature die UTM-Zone anhand des Mittelpunkts und speichert diese Raumbezugszeichenfolge in einem angegebenen Feld. Dieses Feld kann in Verbindung mit Kartenserien verwendet werden, um für jede Karte den Raumbezug auf die richtige UTM-Zone zu aktualisieren.

Indexgitter-Features

Erstellt ein Gitter rechteckiger Polygon-Features, die als Index zum Angeben von Seiten für eine Kartensammlung mit Kartenserie verwendet werden können. Sie können ein Gitter erstellen, das nur Polygon-Features umfasst, die einen anderen Feature-Layer überschneiden.

Index-Features der Streifenkarte

Erstellt eine Reihe rechteckiger Polygone oder Index-Features, die dem Verlauf eines einzelnen oder einer Gruppe von linearen Features folgen. Diese Index-Features können mit Kartenserien verwendet werden, um Seiten in einer Streifenkarte oder verschiedene Karten zu definieren, die einem linearen Feature folgen. Die resultierenden Index-Features enthalten Attribute, mit denen die Karte auf der Seite gedreht und ausgerichtet sowie festgelegt werden kann, welche Index-Features oder Seiten sich neben der aktuellen Seite (links und rechts oder oben und unten) befinden sollen.

Werkzeuge im Toolset "Kartenserie"

Verwandte Themen