Skip To Content

Feature-Class zu Topologie hinzufügen

Mit der Standard- oder Advanced-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Fügt einer Topologie eine Feature-Class hinzu.

Verwendung

  • Die neue Feature-Class muss sich in demselben Feature-Dataset befinden wie die Topologie.

  • Wenn Sie einer Topologie eine neue Feature-Class hinzufügen, wird die gesamte Topologie automatisch zu einem nicht geprüften Bereich. Sie müssen daher die Topologie erneut überprüfen, nachdem Sie Feature-Classes hinzugefügt haben. Die neuen Features können je nach den dieser Feature-Class zugewiesenen Topologieregeln Fehler hervorrufen, die zuvor nicht aufgetreten sind.

  • Feature-Classes können nur Topologien mit dem gleichen versionierten Status hinzugefügt werden. Einer versionierten Topologie kann z. B. eine versionierte Feature-Class hinzugefügt werden, aber einer versionierten Topologie kann keine nicht versionierte Feature-Class hinzugefügt werden.

  • Wenn die hinzugefügte Feature-Class über Z-Werte verfügt, können Sie die relative Genauigkeit der Feature-Class nach Höhe einstufen, indem Sie den Z-Rang für die Feature-Class festlegen.

  • Wenn Sie einer Topologie eine Feature-Class hinzufügen, müssen Sie die Rangstufe der Stützpunkte in dieser Feature-Class im Verhältnis zur Rangstufe in anderen Feature-Classes angeben. Wenn die Validierung der Topologie fehlschlägt und die Feature-Stützpunkte in Clustern angeordnet werden, werden Stützpunkte aus Feature-Classes mit einer höheren Rangstufe beim Fangen nicht auf Stützpunkte einer Feature-Class mit niedrigerer Rangstufe verschoben. Die höchste Rangstufe ist 1. Sie können bis zu 50 verschiedene Rangstufen vergeben.

Syntax

AddFeatureClassToTopology(in_topology, in_featureclass, xy_rank, z_rank)
ParameterErklärungDatentyp
in_topology

Die Topologie, zu der die Feature-Class gehört.

Topology Layer
in_featureclass

Die Feature-Class, die der Topologie hinzugefügt wird. Die Feature-Class muss sich im selben Feature-Dataset befinden wie die Topologie.

Feature Layer
xy_rank

Der relative Grad der lagebezogenen Genauigkeit, der mit den Feature-Stützpunkten der Feature-Class verknüpft ist, im Vergleich zu Stützpunkten in anderen zur Topologie gehörenden Feature-Classes. Die Feature-Class mit der höchsten Genauigkeit sollte eine höhere Rangstufe (niedrigere Zahl, z. B. 1) erhalten als eine Feature-Class, deren Genauigkeit bekanntermaßen geringer ist.

Long
z_rank

Feature-Classes mit Z-Werten verfügen für jeden Stützpunkt über Höhenwerte, die in der Geometrie eingebettet sind. Durch die Angabe einer Z-Rangstufe legen Sie fest, wie Stützpunkte mit genauen Z-Werten gefangen oder mit Stützpunkten mit weniger genauen Z-Werten zusammengefasst werden.

Long

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_topology

Die aktualisierte Topologie.

Topologie-Layer

Codebeispiel

AddFeatureClassToTopology - Beispiel (eigenständiges Skript)

Das folgende eigenständige Skript veranschaulicht, wie die Funktion AddFeatureClassToTopology verwendet wird.

# Name: AddFeatureClassToTopology_Example.py
# Description: Adds a feature class to participate in a topology
# Import system modules
import arcpy
arcpy.AddFeatureClassToTopology_management("D:/Calgary/Trans.gdb/Streets/Street_Topo", "D:/Calgary/Trans.gdb/Streets/StreetNetwork", 1, 0.1)

Lizenzinformationen

  • Basic: Nein
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen