Skip To Content

3D-Z-Werte anpassen

Zusammenfassung

Ändert Z-Werte von 3D-Features.

Verwendung

    Vorsicht:

    Mit diesem Werkzeug werden die Eingabedaten geändert. Weitere Informationen und Strategien zur Vermeidung unerwünschter Datenänderungen finden Sie unter Werkzeuge, die keine Ausgabe-Datasets erstellen.

  • Kehren Sie bathymetrische Z-Werte und andere Messungen unterhalb der Oberfläche um, die positive Werte zur Angabe der Tiefe verwenden.

  • Mit den Parametern Aus Einheiten konvertieren und In Einheiten konvertieren können Sie Z-Werte von einer allgemeinen Maßeinheit in eine andere konvertieren.

Syntax

Adjust3DZ(in_features, {reverse_sign}, {adjust_value}, {from_units}, {to_units})
ParameterErklärungDatentyp
in_features

Die 3D-Features, deren Z-Werte geändert werden.

Feature Layer
reverse_sign
(optional)

Gibt an, ob Features entlang der Z-Achse umgekehrt werden.

  • REVERSEKehrt das Zeichen von Z-Werten um, wodurch das Feature verkehrt herum angezeigt wird.
  • NO_REVERSEBehält das Vorzeichen von Z-Werten bei. Dies ist die Standardeinstellung.
String
adjust_value
(optional)

Ein numerischer Wert oder ein numerisches Feld aus den Eingabe-Features, der oder das zum Anpassen des Z-Wertes jedes Stützpunktes in den Eingabe-Features verwendet wird. Ein positiver Wert verschiebt das Feature nach oben, während eine negative Zahl es entlang der Z-Achse nach unten verschiebt.

Double; Field
from_units
(optional)

Die vorhandenen Einheiten der Z-Werte. Dieser Parameter wird in Verbindung mit dem Parameter In Einheiten konvertieren verwendet.

  • MILLIMETERSMillimeter
  • CENTIMETERSZentimeter
  • METERSMeter
  • INCHESZoll
  • FEETFuß
  • YARDSYards
  • FATHOMSFathom
String
to_units
(optional)

Die Einheiten, in die vorhandene Z-Werte konvertiert werden.

  • MILLIMETERSMillimeter
  • CENTIMETERSZentimeter
  • METERSMeter
  • INCHESZoll
  • FEETFuß
  • YARDSYards
  • FATHOMSFathom
String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_feature_class

Die aktualisierten Eingabe-Features.

Feature-Layer

Codebeispiel

Adjust3DZ: Beispiel 1(Python-Fenster)

Anhand des folgenden Beispiels wird die Verwendung dieses Werkzeugs im Python-Fenster veranschaulicht.

arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.Adjust3DZ_management("subsurface_pts.shp", "REVERSE", 0, "METERS", "FEET")
Adjust3DZ: Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung dieses Werkzeugs in einem eigenständigen Python-Skript veranschaulicht.

arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.Adjust3DZ_management("subsurface_pts.shp", "REVERSE", 0, "METERS", "FEET")

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen