Skip To Content

Überblick über das Toolset "Felder"

Das Toolset "Felder" enthält eine Reihe von Werkzeugen zum Hinzufügen und Ändern der Felder in der Tabelle einer Feature-Class. Ein Feld ist eine Spalte in einer Tabelle. Jedes Feld enthält die Werte eines einzelnen Attributs. Eine Tabelle kann eine beliebige Anzahl von Feldern enthalten. Sie können Einstellungen für Felder festlegen, z. B. den Feldtyp und die maximale Datengröße, die in dem Feld gespeichert werden kann.

WerkzeugBeschreibung

Feld hinzufügen

Fügt einer Tabelle oder der Tabelle einer Feature-Class, eines Feature-Layers und/oder eines Rasters mit Attributtabellen ein neues Feld hinzu.

Felder hinzufügen (mehrere)

Fügt einer Tabelle, einer Feature-Class oder einem Raster neue Felder hinzu.

Global-IDs hinzufügen

Fügt einer Liste mit Geodatabase-Feature-Classes, Tabellen und/oder Feature-Datasets Global-IDs hinzu.

GPS-Metadatenfelder hinzufügen

Fügt GNSS-Attribute zu Feature-Classes und Domänen zu Geodatabases hinzu und aktualisiert sie.

Inkrementelles ID-Feld hinzufügen

Mit diesem Werkzeug wird einer vorhandenen Tabelle oder Feature-Class in einer Dameng-, IBM Db2-, Microsoft Azure SQL Database-, Microsoft SQL Server-, Oracle- oder PostgreSQL-Datenbank ein von der Datenbank verwaltetes ID-Feld hinzugefügt. Ein von einer Datenbank verwaltetes ID-Feld ist für alle Feature-Classes oder Tabellen erforderlich, die Sie in einem Feature-Service bearbeiten möchten.

Feld ändern

Mit diesem Werkzeug können Sie Felder oder Feld-Aliasnamen in einer beliebigen Geodatabase-Tabelle oder Feature-Class umbenennen.

Standard dem Feld zuweisen

Mit diesem Werkzeug wird ein Standardwert für das angegebene Feld erstellt. Sobald eine neue Zeile in die Tabelle oder Feature-Class eingefügt wird, wird das angegebene Feld auf diesen Standardwert festgelegt.

Endzeit berechnen

Berechnet die Endzeit von Features auf Grundlage der in einem anderen Feld gespeicherten Zeitwerte.

Feld berechnen

Hiermit werden die Werte eines Feldes für eine Feature-Class, einen Feature-Layer oder ein Raster berechnet.

Felder berechnen (mehrere)

Berechnet die Werte von Feldern für eine Feature-Class, einen Feature-Layer oder ein Raster.

Zeitfeld konvertieren

Konvertiert in einer Zeichenfolge oder einem Zahlenfeld gespeicherte Zeitwerte in ein Datumsfeld. Das Werkzeug kann auch dazu verwendet werden, um Zeitwerte, die in Zeichenfolgen-, numerischen oder Datumsfeldern gespeichert sind, in benutzerdefinierte Formate wie Tag der Woche, Monat des Jahres zu konvertieren.

Zeitzone konvertieren

Konvertiert in einem Datumsfeld aufgezeichnete Zeitwerte aus einer Zeitzone in eine andere Zeitzone.

Feld löschen

Mit diesem Werkzeug können Sie ein oder mehrere Felder aus einer Tabelle, einer Feature-Class, einem Feature-Layer oder einem Raster-Dataset löschen.

COGO deaktivieren

Deaktiviert COGO für eine Line-Feature-Class. Vorhandene COGO-Felder können gelöscht werden.

Editor-Tracking deaktivieren

Deaktiviert Editor-Tracking für eine Feature-Class, eine Tabelle oder ein Mosaik-Dataset.

COGO aktivieren

Aktiviert COGO für eine Line-Feature-Class. COGO-Felder werden der Feature-Class hinzugefügt.

Editor-Tracking aktivieren

Aktiviert Editor-Tracking für eine Feature-Class, eine Tabelle oder ein Mosaik-Dataset.

Felder umgruppieren

Gruppiert in Feldern oder Spalten gespeicherte Daten zu Zeilen in einer neuen Tabelle oder Feature-Class um.

Verwandte Themen