Skip To Content

Standard dem Feld zuweisen

Zusammenfassung

Mit diesem Werkzeug wird ein Standardwert für das angegebene Feld erstellt. Sobald eine neue Zeile in die Tabelle oder Feature-Class eingefügt wird, wird das angegebene Feld auf diesen Standardwert festgelegt.

Verwendung

  • Der Standardwert hängt vom Feldtyp ab, der im Parameter Feldname ausgewählt wurde. Wenn Sie ein Feld vom Typ LONG (Long Integer) auswählen, muss der Standardwert den Datentyp LONG aufweisen.

  • Das Hinzufügen von Subtypes zum Standardwert erfolgt optional. Wenn Sie einen Subtype hinzufügen, muss in der Feature-Class oder der Tabelle ein Subtype-Feld vorhanden sein. Sie können das Subtype-Feld mit dem Werkzeug Subtype-Feld festlegen festlegen.

  • Subtypes können auch in der Subtypes-Ansicht angezeigt und verwaltet werden, indem Sie im Abschnitt Design des Menübands Daten auf Subtypes oder auf dem Menüband Ansicht "Felder" auf Subtypes klicken.

  • Dieses Werkzeug kann auch verwendet werden, um bei Bedarf den Standardwert eines Feldes oder Subtypes zu löschen.

Syntax

AssignDefaultToField_management (in_table, field_name, {default_value}, {subtype_code}, {clear_value})
ParameterErklärungDatentyp
in_table

Die Eingabetabelle oder -Feature-Class, in der einem der Felder ein Standardwert hinzugefügt wird

Mosaic Layer; Raster Layer; Table View
field_name

Das Feld, dem der Standardwert hinzugefügt wird, sobald eine neue Zeile in die Tabelle oder Feature-Class eingefügt wird

Field
default_value
(optional)

Der Standardwert, der jeder neuen Tabelle oder Feature-Class hinzugefügt wird. Der eingegebene Wert muss mit dem Datentyp des Feldes übereinstimmen.

String
subtype_code
[subtype_code,...]
(optional)

Die Subtypes, die Teil des Standardwertes sein können.

String
clear_value
(optional)

Legen Sie fest, ob der Standardwert für das Feld oder den Subtype gelöscht werden soll. Um den Standardwert zu löschen, muss der Parameter default_value als leere Zeichenfolge übergeben werden. Um den Standardwert für den Subtype zu löschen, müssen Sie außerdem den Subtype angeben, der gelöscht werden soll.

  • CLEAR_VALUEDer Standardwert wird gelöscht (auf NULL gesetzt).
  • DO_NOT_CLEARDer Standardwert wird nicht gelöscht. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_table

Die aktualisierte Eingabetabelle.

Tabellensicht; Raster-Layer; Mosaik-Layer

Codebeispiel

AssignDefaultToField – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript für das Python-Fenster veranschaulicht, wie das Werkzeug AssignDefaultToField im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/data/Montgomery.gdb/Landbase"
arcpy.CopyFeatures_management("blocks", "C:/output/output.gdb/blocks")
arcpy.AssignDefaultToField_management("C:/output/output.gdb/blocks", "Res", 1,
                                      ["0: Non-Residental", "1: Residental"])
AssignDefaultToField – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden eigenständigen Skript wird veranschaulicht, wie das Werkzeug AssignDefaultToField verwendet wird.

# Name: AssignDefaultToField_Example2.py
# Description: Assign a new default to a field along with subtypes
 
# Import system modules
import arcpy
 
# Set environment settings
arcpy.env.workspace = "c:/data/Montgomery.gdb/Landbase"
 
# Set local variables
inFeatures = "blocks"
outFeatureClass = "c:/output/output.gdb/blocks"
fieldName = "Res"
defaultValue = 1
subTypes = ["0: Non-Residental", "1: Residental"]
 
# Execute CopyFeatures to make new copy of the input
arcpy.CopyFeatures_management(inFeatures, outFeatureClass)
 
# Execute AssignDefaultToField
arcpy.AssignDefaultToField_management(outFeatureClass, fieldName, 
                                      defaultValue, subTypes)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen