Skip To Content

Endzeit berechnen

Zusammenfassung

Berechnet die Endzeit von Features auf Grundlage der in einem anderen Feld gespeicherten Zeitwerte.

Endzeitfeld-Werte werden mit den Zeitwerten aus dem Startzeitfeld berechnet. Der Endzeitwert für einen Datensatz entspricht der Startzeit des nächsten Datensatzes. Für den letzten Datensatz in der Tabelle entspricht die Endzeit der Startzeit.

Verwendung

  • Die Tabelle wird zuerst nach den Feldern im Parameter ID-Felder und dann nach dem Startzeitfeld sortiert. Nach dieser Sortierung stimmt die Endzeit einer Zeile mit der Startzeit der nächsten Zeile überein.

  • Der Endzeitfeld-Wert für die letzte Zeile stimmt mit dem Startzeitfeld-Wert für diese Zeile überein.

Syntax

CalculateEndTime_management (in_table, start_field, end_field, {fields})
ParameterErklärungDatentyp
in_table

Die Feature-Class oder Tabelle, für die ein Endzeitfeld basierend auf dem angegebenen Startzeitfeld berechnet wird.

Table View
start_field

Das Feld mit Werten zur Berechnung von Werten für das Endzeitfeld. Das Startzeitfeld und das Endzeitfeld müssen denselben Typ aufweisen. Wenn das Startzeitfeld z. B. vom Typ "LONG" ist, muss das Endzeitfeld auch vom Typ "LONG" sein.

Field
end_field

Das Feld, das mit Werten gefüllt wird, die auf dem angegebenen Startzeitfeld basieren. Das Startzeitfeld und das Endzeitfeld müssen dasselbe Format haben.

Field
fields
[fields,...]
(optional)

Der Name der Felder, die verwendet werden können, um räumliche Entitäten eindeutig zu identifizieren. Mit diesen Feldern wird zunächst basierend auf dem Entitätstyp sortiert, falls mehr als eine Entität vorhanden ist. So könnte beispielsweise für eine Feature-Class mit Bevölkerungswerten pro Bundesstaat über einen bestimmten Zeitraum der Name des Bundesstaates ein eindeutiges Feld (die Entität) sein. Werden Bevölkerungszahlen pro Landkreis angegeben, müssen Sie den Landkreisnamen und den Bundesstaatenamen als eindeutige Wertefelder angeben, da einige Landkreisnamen in verschiedenen Bundesstaaten identisch sind. Falls nur eine Entität vorhanden ist, können Sie diesen Parameter ignorieren.

Field

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_table

Die aktualisierte Eingabetabelle.

Tabellensicht

Codebeispiel

CalculateEndTime – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript für das Python-Fenster veranschaulicht, wie das Werkzeug CalculateEndTime im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.CalculateEndTime_management("C:/Data/TemporalData.gdb/CalculateEndTime","Start_Time","End_Time","")
CalculateEndTime - Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden eigenständigen Skript wird veranschaulicht, wie das Werkzeug CalculateEndTime verwendet wird.

# Name: CalculateEndTime_Ex02.py
# Description: Calculate end time based on a start time field
# Requirements: None

# Import system modules
import arcpy

# Set local variables
inTable = "C:/Data/TemporalData.gdb/CalculateEndTime"
uniqueIdFields = ""
startTimeField = "Start_Time"
endTimeField = "End_Time"
 
# Execute CalculateEndDate
arcpy.CalculateEndTime_management(inTable, startTimeField, endTimeField, uniqueIdFields)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen